Vögel einer feder, kapitel 6

0 Aufrufe
0%

Birds of a Feather, Kapitel 6 (Besser als ich erwartet hatte)

Hinweis: In diesem Kapitel gibt es einen neuen Charakter.

Ihr Name ist Amie.

Dies ist eine reale Person, nicht die in der Geschichte beschriebene Person, aber sie existiert.

Sie weiß, dass ich ihren Namen in der Geschichte verwende, und das ist in Ordnung, aber nur, wenn ich ihren Namen so schreibe, wie ich ihn verwende.

Sie ist nach ihrer Großmutter benannt, die sie als echte Katze bezeichnet.

Ich bin mir nicht sicher, was das bedeutet, aber sie lächelt jedes Mal, wenn sie es sagt

Wir sind immer noch im Spielzeugladen für Erwachsene.

Wir trafen Amie, die Verkäuferin, und die Dinge liefen viel besser, als Katie und ich erwartet hatten.

Amie hat uns einige Geschirre mit verschiedenen Riemen und Einsätzen gezeigt und von da an haben sich die Dinge weiterentwickelt.

**************************************************

**************************************************

**

Zuerst sah ich diese schöne Frau, die ich so sehr liebte, dann die junge Frau in den Zwanzigern, die eher wie eine Lehrerin als wie eine Verkäuferin in einem Spielzeugladen für Erwachsene aussah.

Ich fragte mich, was als nächstes passieren würde, wenn Katie anfing, meine Fliegenkette zu entriegeln.

Ich nahm seine Hand und hielt ihn auf.

Ich sagte ihr, es sei großartig, aber es könnte gefährlich sein, dies zu tun, während ich hier im Flur stehe.

Amie hielt meinen Schwanz fest.

Sie lächelte wie ein Kind mit einem neuen Spielzeug.

„Ich habe eine Matratze auf Lager, kommen Sie einfach mit.

Amie hielt immer noch meinen Schwanz fest und ging zur Tür auf der Rückseite des Ladens, während Kathy mir mit einem Geschirr und in der Hand eingeführt dicht hinter mir folgte.

Als wir den Lagerraum betraten, ließ Amie mich lange genug los, um die dicke Trainingsmatte zu entfalten und auf den Boden zu legen.

Während Amie damit beschäftigt war, knöpfte Katie mein Hemd auf, dann den Gürtel.

Amie war zurück und half Kathy, meine Hose herunterzulassen, und ich stieg aus.

Sie zogen mir Schuhe und Socken aus, dann nahm jeder eine Seite, während sie meine Shorts auszogen.

Amie schnappte nach Luft, als mein Schwanz freigegeben wurde.

Kathy lächelte, „Schön oder nicht?“

Amie nickte.

Amie fragt Kathy: „Stört es dich, wenn ich ihr helfe, das Geschirr anzulegen, während du dich ausziehst?“

Kathy überraschte mich, als sie es Amie erzählte.

Liebling, du kannst machen, was du willst, solange Frank zustimmt.

Ich fühlte mich, als würde ich träumen, ich hoffte nur, dass ich nicht aufwachen würde, bevor ich diesen ganzen Kurs durchgemacht hätte.

Amie nahm meinen Schwanz in ihre neue, weiche Hand und führte ihn in das Loch ein und zog dann das Geschirr um meine Taille.

Sie hat alle ihre Gürtel enger geschnallt.

Vorsperma lief aus meinem Schwanz und tropfte auf die Matte.

Amie leckte zuerst ihren Kopf, nahm dann meinen Schwanz in ihren Mund und saugte ein paar Mal leicht daran, dann kam sie zurück, um Kathy zu sehen.

Ich war so damit beschäftigt, Amie anzusehen, dass ich Kathy nicht gesehen hatte.

Sie stand nackt am Rand der Matte.

Amie bedeutete ihr, ihren Hintern von mir wegzudrehen und auf alle Viere zu kommen.

Sie stimmte wortlos zu.

Amie hob mich von meinem Schwanz hoch und zog mich sanft hinter Kathy auf meine Knie.

Amie näherte sich einem Tisch in der Nähe und nahm eine Flasche Öl.

Sie benutzte es, um meinen Schwanz, Kathys Spielzeug und Arsch zu bedecken.

Amie nahm meinen Schwanz und leckte ihn mit Kathys Muschi und Spielzeug drückte ihren kleinen rosa Kopf.

Ich fing an, mich langsam und leicht vorwärts zu bewegen, weil ich es Kathy nicht zu sehr schämen wollte.

Ohne Vorwarnung hielt Katie an und mein Schwanz und Dildo drang tief genug in ihre Muschi und ihren Arsch ein.

Sie stieß ein lautes Keuchen aus und sagte mir, ich solle für eine Sekunde die Klappe halten.

Amies einziger Kommentar war: „Oh verdammt, war das großartig?“

Sie hatte sich vor Kathy gestellt und als ich aufsah, stand sie nackt da wie ein Neugeborenes.

Es war ein außergewöhnlicher Anblick.

Sie war rasiert und hatte kleine geschwollene Schamlippen.

Ihre Hüften, ihr Gesäß und ihre Taille waren alle perfekt vorgeschlagen, aber ihre Titten waren diejenigen, die mir ins Auge fielen.

Sie waren a?b?

Größe, waren aber nicht rund wie Grapefruit, sondern eher kegelförmig.

Die Brustwarzen waren wie Warzenhofverlängerungen und brachten sie zu einem perfekten Punkt.

Ich wusste, Katie hatte es auch bemerkt, als sie sich Amies Titten näherte.

Amie kniete sich vor Kathy hin.

Mit einer Hand legte sie eine Tasse unter ihre Brust und mit der anderen platzierte sie sie hinter Kathys Kopf und zog sie zu ihren Titten.

Kathys hungriger Mund saugte an ihrer Brustwarze wie ein Baby, das seine Mutter füttert.

Ich konnte das große Saugen hören, als sie sich von einer Brustwarze zur anderen bewegte.

Das ging nur kurze Zeit so und traf Kathy?

Muschi und Arsch.

Amie drehte sich um, legte sich auf den Rücken und glitt unter Kathy, während sie sich in der Vertrauensschülerposition 69 befand.

Ich fühlte Amies heiße Zunge, als sie die Unterseite meines Schwanzes leckte und dann Kathys offene Lippen an ihren engen Clip klebte.

Kathy tanzte, während Amie ihren Kitzler leckte und saugte.

Ich sah, wie Kathys Kopf zwischen Amies Beine eingetaucht war, und ich konnte anhand der Klagen sagen, dass Kathy genau die richtigen Punkte traf.

Amie war bereit und es dauerte nicht lange, bis sie ihren ersten Orgasmus erreichte.

Ich konnte die Geräusche von Captain Kathy hören und ich wusste, dass Amie eine echte Eidechse war.

Kathy knurrte nicht laut und ich kam ihr bei jedem Stoß entgegen.

Ich musste hart kämpfen, um Kathy davon abzuhalten, einen guten Höhepunkt zu erreichen, bevor ich sie losließ.

Endlich fing es an und schien endlos.

Ich konnte fühlen, wie ihre heiße Muschiflüssigkeit um meinen Schwanz und in Amies wartenden Mund strömte.

Sie leckte Kathy’s über Fotzenstiele und meinen Schwanz in einem einzigen langen Leck?

Ich fügte meine Ladung dieser bereits überquellenden Muschi hinzu und unsere kombinierten Säfte strömten um meinen Schwanz und Amie leckte so schnell sie konnte und versuchte, so viel wie möglich zu bekommen.

Schließlich fiel ich zurück auf die Matte und Katie rollte sich seitwärts.

Amie sprang auf und nahm einen Plastikbecher vom Tisch.

Sie bewegte sich schnell zwischen Kathys Beinen.

Sie stellte die Tasse auf den Boden von Kathys Muschi.

Amie hielt ihre Schamlippen offen und sagte ihr, sie solle nach unten drücken.

Katie tat wie angewiesen und zwang eine große Menge meines Spermas aus ihrer Muschi und in die Tasse;

Amie benutzte ihren Mund für solches Sperma, das von Kathies Muschi übrig geblieben war.

Amie stellte sicher, dass wir zusahen, als sie Speichel spuckte und Sperma in die Tasse mischte.

Dann bewegte sie sich auf mich zu, nahm meinen weichen Schwanz in ihren Mund.

Sie reinigte jeden Tropfen unserer Liebesmischung in ihrem Mund und spuckte ihn zurück in die Tasse.

Dann führte sie zwei Finger in ihre Muschi ein.

Als sie sie herauszog, tropfte sie von ihrer Muschiflüssigkeit und Kathys Speichel.

Sie hielt sie an meinen Mund und ich saugte sie in meinen Mund.

, ließ sie sauber zurück, als sie sie herauszog.

Sie hielt die Tasse in meinem Mund und ich spuckte die Mischung in die Tasse.

Amie drehte sich zu Kathy um und platzierte die Tasse wieder über ihrer Muschi.

Dieses Mal, als Amie den Augenkontakt herstellte, sagte sie zu Kathy: „Puh ein bisschen für mich, wenn du kannst.

Kathy konnte keine Gelegenheit verpassen, mit Amies schönen Titten zu spielen.

Sie massierte, küsste und leckte ihre schönen Titten, bis ich etwas Pisse spritzen hörte, als er auf die Tasse schlug.

Amie reichte Kathy die Tasse und bat sie, sie für ihn aufzubewahren.

Diesmal blieben die beiden Frauen in einem leidenschaftlichen Kuss, bis Amie ihren kleinen Beitrag zum Coup leistete.

Danach drehten sich beide Frauen zu mir um und ich wusste, dass ich die Nächste war.

Ich war sehr neugierig, was Amie mit dem Inhalt des Bechers im Sinn hatte.

Amie hielt die Tasse und Kathy hielt meinen Schwanz über ihre Lippe.

Sie fingen beide an, an meinen Nippeln zu saugen, als ich versuchte, mich genug zu entspannen, um in die Tasse zu kriechen.

Finlay I konnte im Pokal einige Kurzschlüsse bewerkstelligen.

Der Becher war etwa zur Hälfte mit Sperma, Speichel und Kiemen gefüllt.

Amie schüttelte die Tasse herum, um die Mischung zu kombinieren, führte sie zu ihrem Mund und nahm einen großen Schluck.

Kathy sah mich schockiert an, als sie sagte: „Oh verdammt, sie ist betrunken?“

Ich konnte nicht einmal antworten;

Amie nahm die Tasse ab und leckte sich über die Lippen.

Katie und ich standen nur da und sahen zu

Amie gab Kate die Tasse und sagte ihr, es sei nur eine Mischung aus uns dreien.

Ich schätze, du hast vorher Sperma geschluckt, Pisse geschmeckt und Französisch geküsst.

Das ist nur eine Mischung aus allem auf einmal /

Kathy stellte die Tasse auf den Rand und nahm einen großen Mund voll, drehte ihren Kopf zurück, gurgelte mit der Mischung und schluckte dann.

Sie lächelte, leckte sich die Lippen und reichte mir die Tasse

Nur für eine Sekunde ging mir der Gedanke durch den Kopf: „Habe ich mehr Frauen, als ich bewältigen kann?“

NEIN, NEIN, NEIN, ich wollte jemanden, der mich pusht, mich dazu bringt, meine Grenzen zu überschreiten.

Nun, ich habe es und ich werde es nicht missen, denn ich bin ein Scheißhühner, der dem Druck nicht standhalten kann.

Ich nahm die Tasse in meinen Mund und nahm einen großen Schluck und trank den Rest der Mischung.

Es war ein ungewöhnlicher Geschmack, nicht anstößig, nur anders.

Amie ging weiter, gab Kathy einen heißen Kuss und tat dasselbe für mich.

Dann schlug sie vor, ein Bad zu nehmen, aufzuräumen, ein bisschen aufzuräumen und ihre Familie zum Abendessen zu treffen.

Putzen und Aufräumen war kein Problem, aber der Gedanke daran, ihren Vater und ihre Schwester am Montag zum Pizza essen zu treffen, störte mich.

Dem Ausdruck auf Kathys Gesicht nach zu urteilen, denke ich, dass es sie auch störte.

Sie mussten wissen, dass wir hier im Laden Sex hatten.

Amie schien gute Laune zu haben und konnte es kaum erwarten, uns alle kennenzulernen.

Ich sagte Amie, es sei schon spät und wir müssten vielleicht nach Hause.

Sie lachte und sagte: „Es gibt keine Möglichkeit Frank, es ist erst 19:30 und du wirst viel Zeit haben.

Ihr werdet meine Familie lieben, ihr werdet sehen.

Amie sammelte das Geschirr und die Oberteile, steckte sie in eine Tasche und gab sie Kate mit den Worten: „Ein kleines Dankeschön für euch beide und ich hoffe, wir können dies immer wieder tun, wenn Sie es wünschen.

Ich bin mir sicher, dass Amie an unserem Gesichtsausdruck erkennen konnte, dass wir uns auf ein anderes Mal gefreut haben.

Als wir den Laden verließen, rief Amie Mama noch einmal an.

Amie sagte uns, sie seien gerade im Restaurant angekommen und würden einen Tisch für uns decken.

Als wir zu Amie gingen, reichte sie ihrer Familie die Hand.

Sie saßen an einem großen runden Tisch in der hinteren Ecke.

Als wir zum Tisch gingen, nahm Katie meine Hand und drückte mich.

Ich wusste, dass sie genauso nervös war wie ich, Amies Familie zu treffen.

Als wir die Tische erreichten, stand Amies Vater auf und streckte seine Hand aus: „Hallo Frank und Kathy, ich bin Albert Muller, meine Freunde nennen mich Al und das sind meine Frau Helga und unsere andere Tochter Morgan.

Katie und ich schüttelten allen die Hand.

Morgan arrangierte sich zwischen ihrer Mutter und ihrem Vater.

Albert zog seinen Stuhl heran und bedeutete Kathy, sich neben ihn zu setzen.

Sie wandte einen Blick von mir ab und ich nickte okay.

Amie ließ sich neben Kathy nieder, dann zwischen Amie und Helga.

Der Kellner war da, um unsere Bestellung in dem Moment abzuholen, als wir gingen.

Es war offensichtlich, dass er Albert und seine Familie kannte.

Albert stellte uns dem Kellner, Nino, dem Besitzer und uns als ihre Freunde vor.

Er nahm unsere Bestellung auf und kam schnell mit ein paar Dosen Bier und Gläsern zurück.

Al nahm Kathy bei der Hand und lächelte, als sie sagte: „Du musst Amie sehr beeindruckt haben.“

Sie ist eine gute Geschäftsfrau und führt den Laden fair und sorgfältig.

Als sie ihren Monit bittet, unser Familiengeheimnis zu teilen und etwas Zeit mit dir zu verbringen, wusste ich, dass du etwas Besonderes sein musst.

Ich sagte ihnen, ich glaube nicht, dass wir etwas Besonderes sind.

Für uns ist Amie etwas Besonderes.

Helga näherte sich und legte ihre Hand auf meine.

Sie lächelte und sagte: „Amie sagt uns, dass du ein Anfänger in all dem bist.

Sie sind sich vielleicht nicht bewusst, welche Anziehungskraft Sie als Paar auf andere Gleichgesinnte haben.

Ich bin mir nicht sicher, wovon du sprichst, da du sagtest, wir sind jung und ich, es gibt vieles, was wir nicht wissen, aber ich muss dir sagen, dass wir es beide tun werden .

Zuerst dachte ich, ich hätte viel gesagt und wäre weit voraus.

Alle am Tisch lachten über meinen Kommentar, also hatte ich das Gefühl, nicht verbunden zu sein.

Ich spürte Amies Hand auf meinem Bein und Helga hob meine Hand an ihren Mund und küsste sie sanft.

Ich sah Kathy an und bemerkte, dass sie und Als Hände nicht mehr oben auf dem Tisch waren und Kathy ein nervöses Lächeln auf ihrem Gesicht hatte.

Morgan schüttelte Kathy und mich zu Tode, als sie fragte: „Wie hat euch beiden unser Lieblingsspielzeug mit dem Riemen gefallen?“

Kathy war rot und ich bin sicher, ich war fast genauso.

Alle am Tisch sahen mich an.

Ich wusste, dass ich meine Worte gut sortieren musste, Amies Familie und die Liebe meines Lebens legten sie auf den Tisch und warteten auf meine Antwort.

Ich nahm all meinen Mut zusammen, sah Morgan in die Augen und sagte: „Ich weiß, dass uns das alles noch sehr vertraut ist.

Es gibt so viele Dinge auf unserer To-Do-Liste, die wir ausprobieren können.

Jetzt können wir es dank deiner Schwester so lesen, wie wir es ausprobiert haben und es gefällt.

Ich denke, das würde für uns beide gelten.?

Kathy lächelte und schüttelte den Kopf, als ich sprach.

Bevor jemand etwas sagen kann, kehrt Neon mit zwei leckeren Pizzen an unseren Tisch zurück.

Wir standen alle ein paar Sekunden da, während wir uns alle Pizza und eine weitere Runde Bier servierten.

Als wir anfingen zu essen, fragte Al: „Ich weiß, Amie hat dir genug erzählt, damit du verstehst, wie es in unserer Familie läuft.

Also was haltet ihr zwei davon??

Kathy überraschte mich ein wenig, als sie sagte: „Ich habe von Familien wie Ihrer gehört und oft darüber nachgedacht, wie es wäre, sexuell so offen zu sein.“

Alle haben mich wieder angesehen.“ Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht genug, um es so oder so zu sagen.

Ich bin sicher, es gibt einige gute Situationen und einige weniger gute.

Ich würde ihn eher individuell beurteilen.

In Ihrem Fall haben wir die Erfahrung mit Amie wirklich genossen und Sie scheinen alle glücklich und zufrieden miteinander zu sein.

Also ich meine, es funktioniert gut für Sie.?

Helga schüttelte mir die Hand, als sie mich fragte: „Wie würdest du dich fühlen, wenn du von Zeit zu Zeit in die Familie aufgenommen würdest?“

Ich antwortete: „Es wird von Kathy abhängen, ich wäre mit ihr einverstanden, aber ich würde nichts tun, was sie nicht zu ihren Gunsten hätte.

Kathy lachte und sagte ,?

Sollen wir euch Mama und Papa nennen?.

Nennst du Amie und Morgan unsere Schwestern?

Wir lachten alle und Morgan rastete buchstäblich durcheinander und sagte dann: Oh, das würde mir gefallen.

Ich würde wirklich gerne den harten Schwanz meines Bruders lutschen.?

Helga schlug ihn und sagte: „Morgan, schäme dich, dass du versuchst, so vor deiner Mutter und deinem Vater vorbeizukommen.“

Al sagte den beiden, sie sollten anhalten und essen, es wurde spät und wir mussten alle schnell gehen.

Wir beendeten das Essen und gingen alle zusammen aus.

Al und seine Familie gingen mit uns zu Kathys Auto.

Alle geben Kate eine große Umarmung und einen Kuss.

Dann kamen sie zurück und die Frauen wiederholten mir dasselbe.

Al und ich gaben uns die Hand und sagten: „Vor kurzem, okay.

Ich war mir nicht sicher, was das alles abdecken könnte, also schüttelte ich nur den Kopf und lächelte.

Kathy gab mir die Autoschlüssel, ich hielt ihr die Tür auf, stellte mich dann unters Lenkrad und fuhr nach Hause.

Kathy schlüpfte neben mich und flüsterte mir ins Ohr: „Liebling, wäre es schön, wenn ich deinen Schwanz einfach in meinem Mund halten würde, während du nach Hause gehst.

Kathy, BIST DU NIE GENUG?

Ich lachte.

„Komm schon, ich hatte schon mehr Sex mit dir als je zuvor, aber ich habe nie viel von dir bekommen.

Ich liebe einfach das Gefühl und den Geschmack deines Schwanzes.?

Ich dachte, na ja, was sollte ein Mann in einer solchen Situation tun?

Ich schob den Sitz ein wenig nach hinten, legte meinen Arm um seine Schultern und zog ihn sanft nach unten.

Sie öffnete die Kette meiner Hose, nahm meinen Schwanz heraus und führte ihn sanft in ihren warmen Mund ein.

Ich achtete darauf, meine Augen von der Autobahn fernzuhalten, aber ich konnte das Lächeln nicht aus meinem Gesicht verbannen.

Als ich uns in den Weg kam, tat ich alles, was ich konnte, um meine Ladung nicht in Kathys Mund zu werfen.

Wir stiegen beide aus dem Auto und rannten nach Hause.

Wir zogen uns beide aus, sobald sich die Haustür geschlossen hatte.

Kathy ging zum Sofa, setzte sich auf unser aller, sah mich lächelnd an und sagte: „Steck mir den großen Devilstick ein und füttere das Baby.

Ihre Muschi war tropfnass, als ich hineintrat und meine Schwanzkugel mit einem schnellen Stoß eintauchte.

Hart und schnell Baby, fick mich hart und schnell.?

Ich tat, was sie verlangte, und sie machte mich genauso stark an.

Sie sprach überhaupt nicht lange und ich schoss Reihe für Reihe heißes Sperma in ihre enge Muschi.

Es sah aus, als würde Kathy weinen, als ich die letzten Tropfen Sperma in sie pumpte.

Als mein Schwanz weicher wurde, stieg ich aus ihrer Muschi und ging zurück zu meinen Hügeln.

Kathy drehte sich um und ich konnte Tränen sehen, als sie ihr über die Wangen flossen.

Sie lächelte, obwohl weiterhin Tränen flossen.

Sie bewegte ihre Hand zwischen ihre Beine und tauchte drei Finger in ihre mit Sperma gefüllte Muschi.

Als sie sie herauszog, sah ich, dass sie tropfnass von meinem Sperma waren.

Sie steckte sie sofort in den Mund und saugte sauber.

Warum habe ich deine Babytränen verletzt?

Oh verdammt nicht Liebhaber, ich bin so glücklich und voller Freude, dass ich es nicht ertragen kann.

Danke, mein Schatz, ich liebe dich SEHR?

Ich lächelte nur, bewegte mich ein wenig zurück und lehnte mich dann vor und führte mein Gesicht in ihre Muschi ein, saugte den Rest meines Spermas aus ihrer süßen Muschi und brachte sie zu einem weiteren Orgasmus.

Ich stand auf, nahm Katie an der Hand und ging in die Dusche.

Als wir durch die Höhle gingen, bemerkte ich ein blinkendes Licht am Telefon.

Ich habe die Play-Taste gedrückt.

Es war eine Nachricht von Dani: „Hey, ihr zwei lieben Vögel, hofft, dass alles in Ordnung ist und ihr nur Spaß habt.

Wenn Sie vor Mitternacht nach Hause kommen, rufen Sie mich an.

»Umarmungen an euch beide.«

Ich sah auf meine Uhr und konnte nicht glauben, dass es erst 22:30 Uhr war.

Wir hatten viel für einen Nachmittag gepackt.

Ich hob Dans Nummer ab und hörte Katies süße Stimme sagen: „Hallo Frank, wie geht es unseren Liebhabern?“

Ich lachte, “Caller ID gibt Ihnen alle Überraschung.

Ich hatte eine Nachricht, Dan anzurufen.

»Warte nur eine Sekunde, und ich übernehme es für dich.

Küsse an den richtigen Stellen für euch beide.?

Es gab eine kurze Stille und dann hörte ich Dan lachen, „Hallo Mushroom, wie hängt es, hoffentlich gerade um diese Nachtzeit?“

Ich habe gelacht, eigentlich ist es so, aber es ist sehr glücklich.

Wir lachten beide, dann kam Dan zu seinem Grund für den Anruf: „Frank, wir haben den Anwalt kontaktiert, mit dem Peggy und Jerry gesprochen hatten, aber sie haben ihn nicht festgenommen.

Das bedeutet, dass er ihnen in keiner Weise verpflichtet ist.

Er kann für dich und Kathy tun, was er Peggy und Jerry gesagt hat, dass er für sie tun kann.

Wir schicken viele Unternehmen auf seinen Weg, also sagte er mir, er würde es tun oder ihr Jungs für die Kosten.

Das wären jeweils etwa hundert Dollar.

Ich ergänzte Kathy schnell in unserem Gespräch.

Sie nickte zustimmend.

Ich habe Dan gesagt, er soll uns sagen, was wir tun müssen, damit es passiert.

Dan sagte: „Jetzt nichts mehr, du kannst einen Anruf von einem oder beiden der schrecklichen Typen bekommen.

Wenn Sie dies tun, seien Sie einfach vorsichtig, was Sie sagen.

Es wäre besser, wenn sie nicht wüssten, dass Sie zusammenleben und herausfordernd nicht wissen sollten, dass Kathy möglicherweise schwanger ist.

Eine letzte Sache, soweit Sie wissen, waren Peggy oder Jerry Fans von Tieren, Hunden und so weiter ??

Ich fragte mich, warum er so eine Frage stellte, aber ich fragte Kate, bevor ich antworten konnte.

Jerry sagte mir, er hasse Tiere, Hunde, Katzen oder Tiere jeglicher Art.

Ich sagte es Dan und fragte ihn, warum er frage.

Er sagte, er sei nur neugierig und würde sich bald wieder bei uns melden.

Wir gingen ins Badezimmer, wo wir uns eine sehr berührende und einfühlsame Dusche teilten, uns voneinander verabschiedeten und ins Bett gingen.

Ich umarmte mich hinter Kathy, legte meinen Arm um ihre Schulter und nahm ihre rechte Brust sanft mit meiner Hand.

Ich war fast eingeschlafen, als Katie fragte: „Schatz, möchtest du schöne Brüste wie Amie haben?“

Aus irgendeinem Grund war ich von der Frage nicht überrascht.

Ich drückte sanft ihre Brust und sagte: „Komm schon, du hast schöne Brüste wie Amie, sie haben nur unterschiedliche Formen.“

Der große Unterschied ist, dass diese Brüste dir gehören und ich alles für dich haben will.?

Wir schliefen beide innerhalb weniger Sekunden ein.

Ich glaube nicht, dass einer von uns über Nacht umgezogen ist.

Als ich am nächsten Morgen aufwachte, umarmte ich Kathy immer noch fest und hielt immer noch ihre rechte Brust.

Ich wollte aus dem Bett schlüpfen und sie noch ein wenig schlafen lassen.

Als ich begann, ihre Brustwarze loszulassen, legte sie ihre Hand auf meine, um sie festzuhalten.

»Nur noch eine Sekunde?

Sie flüsterte.

Nach ein paar Minuten standen wir auf und machten uns auf den Weg in die Küche.

Wir waren beide immer noch nackt und ich genoss es, hinter ihr zu gehen und zuzusehen, wie ihre Arschbacken beim Gehen tanzten.

Wir entschieden uns für French Toast, Frischkäse und Bacon.

Wir waren beide in verspielter Stimmung, als wir das Essen zubereiteten.

Wir haben uns während der Arbeit ständig berührt und gespürt.

Kathy stellte die Essensteller auf den Tisch, während ich Käse und Sirup holte.

Gerade als ich saß, hielt mich Katie auf.

Sie hatte ein sehr teuflisches Lächeln auf ihrem Gesicht, als sie einen Fuß auf einen Stuhl stellte, um ihre Muschi freizulegen.

Sie schob die beiden Finger ihrer rechten Hand in ihre Muschi und begann, sich fest und schnell einzuweichen.

Ich habe mich auch gefragt, was zur Hölle das war.

Sie zog ihre Finger heraus und wiederholte sofort dasselbe mit zwei Fingern ihrer linken Hand.

Als sie diese Finger herauszog, sah ich, dass alle vier von ihrer Muschiflüssigkeit nass waren.

Sie rieb ihre Finger über geröstetes Brot, um möglichst viel von ihrem Saft über alle Scheiben zu verteilen.

Sie hob zwei Finger an meine Lippen und ich nahm sie schnell in meinen Mund und saugte daran.

Sie steckte die anderen beiden Finger in ihren Mund und machte ein lautes Sauggeräusch, als sie daran saugte.

Sogar durch den Käse und den Sirup hatte sie einen leichten Geschmack ihrer Muschi.

Wir waren uns beide einig, dass es das beste Frühstück war, das wir je gegessen hatten.

Wir putzten schnell die Küche, duschten uns, zogen uns an und machten uns an die Arbeit.

Ich parkte Kathys Auto und betrat gemeinsam die Fabrik.

Sindy wartete gerade in der Tür, sie gibt mir unser übliches Hi-Five und grüßt den großen Mann.

Dann zog sie Katie beiseite und flüsterte ihr etwas zu.

Katie sah mich an und schüttelte den Kopf über Cindy.

Kathy kam und küsste mich schnell und ging dann zu ihrem Arbeitsbereich.

Als ich zu meinem Büro ging, fing mich Cindy auf.

Sie fragt, ob wir heute alle zusammen essen würden.

Ich sagte ihr, dass ich auch plane.

Sie fragte, ob ich Probleme haben würde, sich uns anzuschließen.

Ich sagte ihm, dass es mir gut gehen würde und fragte, wer er sei.

Sie lächelte, als sie sich mir näherte, damit es niemand sonst hören konnte. „Du musst nur warten, um es zu sehen.“

Das Frühstück begann schlecht, als einer der Roboter nicht gut funktionierte, aber wir haben alle zusammengearbeitet und es wieder auf Kurs gebracht und alles war wieder in Betrieb.

Ich erhielt einen Anruf von Lorie, Mr. Hortons Büroassistentin, und bat mich, zu Mr. Hortons Büro zu gehen.

Ich sagte Cindy und Danny, einem weiteren wichtigen Mitarbeiter, wohin ich gehe, und bat sie, die Dinge im Auge zu behalten, während ich ging.

Als ich im Büro ankam, sagte Lori, ich solle weitermachen, Mr. Horton wartete auf mich.

Mr. Horton telefonierte, als ich hereinkam.

Er bedeutete mir, mich auf den Stuhl vor seinem Schreibtisch zu setzen.

Er lehnte sich in seinem Stuhl zurück und sah sehr entspannt aus, also wurde mir klar, worüber er mit mir reden wollte, sollte nicht allzu schlimm sein.

Er sprach am Telefon.

»Ja, ja, das hört sich gut an.

(Pause) Ja, er ist jetzt hier im Büro.

Ich melde mich heute später bei dir und lasse es dich wissen.

Mein Verstand begann wieder zu rasen und fragte sich, was los war und ob ich in Schwierigkeiten steckte.

Mr. Horton beugte sich über den Tisch und wir gaben uns die Hand.

Frank, ich dachte, ich rufe Kathy an, aber ich dachte, ich rede zuerst mit dir.

Ich fühlte mein Herz schneller schlagen und machte mir Sorgen, wohin das führen könnte.

Mr. Horton lehnte sich in seinem Stuhl zurück und fragte dann: „Erinnerst du dich, als wir letzten Sonntag telefoniert haben, habe ich dich gebeten, ein Haus in einer netten Nachbarschaft zu retten, das für ein paar Jahre vermietet werden könnte.

Verdammt, ich war satt und er wollte nur von einem Mietshaus wissen.

Ich sagte ihm, ich erinnere mich, aber ich kannte damals keinen.

Was ist mit Kathys Haus?

Da Sie beide zusammenleben werden, dachte ich, sie möchte vielleicht etwas mit ihrem Haus machen.

Ich glaube, niemand von uns hatte darüber nachgedacht, was wir mit ihrem Haus machen sollten.

Wir hatten bereits die meisten ihrer persönlichen Sachen in das, was wir beide jetzt unser Zuhause nennen, gebracht.

Mr. Horton sagte mir, dass die J.D.

Lewis war derjenige, mit dem er über den Kauf des Unternehmens verhandelt hatte.

Einer der JD-Leute wird hierher ziehen, um diese Firma für die nächsten zwei bis vier Jahre zu leiten.

Er will wirklich kein Haus und viele Möbel kaufen.

Deshalb habe ich an dich und Kathy gedacht.

Ich sagte Mr. Horton, dass ich mit Kate sprechen würde und wir vielleicht etwas Zeit brauchen würden, um zu entscheiden, was wir tun würden, aber ich würde es ihr so ​​schnell wie möglich mitteilen.

Er sagte mir, dass Jimmy Lewis am Montag dort sein würde, aber zunächst im Hotel bleiben würde.

Er sagte mir, ich könne nach Montag persönlich mit Jimmy sprechen und hoffte, wir könnten etwas erreichen.

Es war fast Mittagszeit, als ich zurück ins Büro kam.

Ich machte eine kurze Runde durch die Fabrik und ging zum Café

.Kety stand bereits in der Schlange, als ich dort ankam.

Ich sah Cindy und Beth an einem der großen runden Tische sitzen.

Ich hielt an und bat Kathy, mir etwas zu essen und zu trinken zu holen.

Ich ging näher und fing an, das Nest für Cindy zu bauen.

Sie hielt mich an und bedeutete mir, vor sie zu treten, wobei sie zwei Stühle zwischen uns ließ.

Als Katie zum Tisch ging, setzte sie sich neben Cindy.

Ich fragte mich, was zum Teufel los war.

Ich sah Allison Moore zu unserem Tisch gehen.

Ich dachte, das wäre mein Überraschungsgast.

Sie kam und ließ sich zwischen mir und Kathy nieder.

Sie sprach mit uns allen und fing an, mit Kathy über die Arbeit zu sprechen.

Ich fragte mich, was die große Sache war, als sie zu uns zum Mittagessen kam.

Ich hörte, wie Allison Kathy fragte: „Bist du sicher, dass du damit einverstanden bist?“

»Wie ich Ihnen heute Morgen im Urlaub gesagt habe, geht es ihm gut mit mir, wenn es ihm mit Frank gut geht.

Werden wir beide oder keiner von uns sein?

Allison drehte sich zu mir um: „Nun, Frank, ich denke, es liegt an dir.

Brad und ich würden uns gerne an dem Spaß beteiligen.

Ich erzähle dir alles, was du über dich wissen willst, und wir können Cindy und Beth fragen.

Ich glaube, Sie haben bemerkt, dass wir mit Cindy, Beth und ihren Ehemännern gespielt haben.

Dazu gehören auch Dan und Katie.

Wenn Sie etwas Bedenkzeit brauchen, haben wir dafür Verständnis.

Das einzige, worum wir Sie bitten, wenn Sie sich entscheiden, uns nicht zu Ihnen zu lassen, wird es hier enden.

Kein Reden mit anderen, keine Probleme hier bei der Arbeit und keine unangenehmen Gefühle auf beiden Seiten.?

»Allison, im Moment würde ich sagen, es sieht gut aus, aber ich brauche etwas Zeit, um mit Kathy zu reden.

Die Dinge sind in letzter Zeit so schnell gegangen, dass ich von allem fast überwältigt bin, und ich bin sicher, Kathy ist es auch.

Allison schlug vor, dass wir vier uns abends zum Abendessen treffen, wenn sich die Dinge etwas beruhigt haben, und Dinge besprechen.

Ich sah Kathy an, sie nickte und ich stimmte zu, dass wir das in naher Zukunft machen könnten.

Wir waren mit dem Essen fertig, und ich sagte Kathy, ich müsse noch kurz mit ihr reden, bevor wir uns wieder an die Arbeit machten.

Wir gingen in die Halle hinaus und ich beendete es in meinem Wettbewerb mit Mr. Horton.

Da vereinbart wurde, dass sie keine Verbindung zu ihrem Haus fühlte, außer der Tatsache, dass sie es war, die dafür bezahlt hatte.

Ich sagte ihr, sie solle sich etwas Zeit nehmen und darüber nachdenken, und wir könnten mehr darüber reden.

Ich frage ihn auch, was er von Allison und Brad hält.

Kathy wartete eine Sekunde, bevor sie antwortete: „Frank, lass es mich dir leicht machen.

Ich liebe dich und kann für den Rest meines Lebens glücklich sein, Sex nur mit dir zu haben.

Alles andere macht mir Spaß und ist aufregend und ich denke, auch für dich bin und werde ich immer einverstanden sein mit dem, was du sexuell tun möchtest.?

Ich lachte, als ich sagte: „Du weißt, dass du mich gerne an meine Grenzen bringst und mehr, also warum würdest du sagen, dass es von mir abhängt?“

Weil ich nie drücke, bis ich dich kenne?

du bist damit einverstanden und es ist, was du willst.

Ich weiß auch, dass wir beide gerne nach vorne gehen und pushen.?

Sie hatte mich da, ich war so, wie sie sie beschrieben hatte.

Cindy und Beth rollten um die Ecke, ich küsste Kathy und sie kehrte zu ihrem Arbeitsplatz zurück, als die drei zu unserem aufbrachen

Nach der Arbeit brachte mich Katie zum Autohaus, um mein Auto zu holen.

Sie sagte mir, sie würde in die Nähe ihres Hauses gehen, um ein paar Sachen zu holen und die Post zu checken.

Ich war gerade ins Auto gestiegen und wollte gerade aussteigen, als Katie anhielt.

Sie hatte einen Eiskübel und zwei Tüten mit Lebensmitteln.

Sie hatte auch den Rücksitz voller Kleidung.

Ich sah nur hin, sagte aber nichts.

Sie sagte nur: „Ich habe mich entschieden.“

Ich habe die Kühlbox und sie eine der Taschen.

Ich konnte das Telefon klingeln hören, als Katie die Tür öffnete.

Ich ging hinein, senkte die Kühlbox und nahm den Hörer ab.

Es war Dan, er fragte, ob ich das Telefon auf den Lautsprecher stellen könnte, damit sie mit uns beiden sprechen könnte.

Kathy ließ ihre Tasche sinken und kam zu mir herüber.

Ich habe Dan gesagt, dass wir beide hier sind.

„Die Dinge laufen in dieser Hinsicht gut, wenn Sie nicht innerhalb weniger Tage einen Anruf für Peggy und Jerry erhalten, sollten Sie sich mit ihnen in Verbindung setzen.

Natürlich müssen sie nicht wissen, dass Sie beide jetzt zusammenleben.

In dieser Hinsicht sind noch einige andere Dinge im Gange, und ich muss einige Kopien der Fotos besorgen, die Sie beide sehen sollen. Rufen Sie mich noch einmal an.?

Kathy hielt einen Brief in der Hand und sagte mir, er sei von Jerry und sagte ihr, sie solle den Ball übernehmen und ihr einen Teil des Geldes schicken, um einen Anwalt zu engagieren.

Als ich Dan sagte, fing er an zu lachen: „Dieser Dummkopf hat keine Ahnung, was los ist.

Sie sollten diese Bilder sehen.

Ich kann Vorkehrungen treffen, um sie Ihnen zu bringen, wenn Sie morgen nach Hause kommen, wenn das für Sie in Ordnung ist.

Kathy nickte und ich sagte Dan, dass es ihm gut gehen würde.

Dan stand ein paar Sekunden da und sagte dann: „Ah, Katie und ich haben besprochen, was ich dir sagen werde.

Wir haben einen besonderen Freund, der am frühen Freitag in Bakerfield (unserer Stadt) sein sollte.

Sie wird morgen kommen und die Nacht verbringen.

Wir haben nichts über Sie gesagt, aber wenn Sie denken, dass Sie eine schöne Frau mögen werden, die sehr gut mit Paaren umgehen kann, kann ich ihr von Ihnen erzählen.

Ich kann Ihnen versichern, es wird ein sehr angenehmer Abend.?

Katie und ich sahen uns nur an und wussten nicht, was wir sagen sollten.

Ich frage Dan, ob wir ihn nach etwa 10 Minuten anrufen könnten.

Dan lachte: „Sicher, aber lass mich dir ein bisschen darüber erzählen, um dir bei der Entscheidung zu helfen.

Ihr Name ist Gail, sie ist 47 Jahre alt, etwas älter als du, nur etwas kräftiger, ungefähr 40?

DD, die sie wirklich zu benutzen weiß, und Sie andere Löcher, die sie gerne benutzt.

Sie ist engagiert und will es bleiben.

Sie spielt gerne mit Paaren wie uns und sie ist sehr diskret.

Kann ich dir mehr sagen, wenn du dich dafür entscheidest?

Kathy sprach, als wir das Auto ausluden und Sachen abstellten.

Es gab Wein und Tiefkühlkost im Kühlschrank und viele Lebensmittel in Tüten.

Sie hatte auch ein richtiges Outfit.

Ich habe nicht gefragt, ob er sich bewegt, es war klar und es gab keinen Grund zu diskutieren.

Als wir alles verlassen hatten, hatten wir beschlossen, Sandwiches zu essen und mehr über Dans Anruf zu sprechen.

Wir entschieden uns, wenn sie etwas Besonderes für Dan und Katie war, sollte sie heiß sein.

Wir fragten nach dem Altersunterschied und entschieden, wenn es ihn nicht störte, sollte es uns nicht stören.

Ich sagte Kathy, wir könnten es als Blind Date mit Vorteilen betrachten.

Ich rief Dan erneut an und teilte ihm mit, was wir entschieden hatten.

Er sagte uns: „Sie ist privat sehr offen, sie zieht sich gerne aus, also wäre es schön, wenn Sie sie so vor Ihrer Haustür treffen würden.“

Sie ist wie Katie darin, dass sie es liebt, Emaille zu geben und zu nehmen.

Sie ist offen für alles, was Sie tun möchten, solange Sie beide einverstanden sind.

Eine Sache noch, sie mag ein bisschen Schmerz, aber ich werde sie dir davon erzählen lassen.

Kathy lächelte und sagte,?

Das klingt interessant, würdest du gerne dein Arschherz höher schlagen lassen?

Ich lächelte Kathy an,?

Um die Wahrheit zu sagen, ich weiß es nicht wirklich.

Das ist eine andere Sache, an die ich noch nie gedacht hatte..

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.