Sexualerziehung in der familie teil 1

0 Aufrufe
0%

Mein Name ist Sam und das ist meine Geschichte.

Ich gebe Ihnen die grundlegenden Informationen, um es aus dem Weg zu räumen.

Ich bin 35 und habe meinen Körper größtenteils beibehalten.

Ich arbeite als Bauunternehmer, bewege mich also viel und habe je nach schwankendem Immobilienmarkt eine variable Arbeitszeit.

Meine Frau Susan und ich haben jung geheiratet.

Sie war meine Highschool-Freundin.

Sie war eine sehr lebhafte Person und sie war es, die die Idee des Schaukelns in unsere Beziehung einführte.

Wir begannen mit nur einer Person, ihrer besten Freundin Karen.

Aber schließlich erweiterten wir unser Abenteuer und fingen an, es mit einigen Paaren zu mischen.

Einige kannten wir, andere kannten wir in Clubs und wieder andere online.

Aber dann, als wir 22 waren, wurde sie schwanger.

Da wir immer Schutz bei anderen Partnern verwendet haben, wussten wir, dass es meiner war.

Wir beschlossen, unseren swingenden Lebensstil auf Eis zu legen, während wir eine Familie gründeten.

Einige Monate später wurde unsere kostbare kleine Prinzessin geboren.

Wir haben sie nach Susans Großmutter Rebecca benannt, aber wir haben sie liebevoll Becky genannt.

Sie war so ein süßes kleines Mädchen mit sehr hellblondem Haar, blauen Augen und einer hübschen Stupsnase.

Anderthalb Jahre später wurden wir von Sam Jr. gesegnet. Er sah genauso aus wie ich mit braunen Haaren, blauen Augen und kräftigen Gesichtszügen.

Schon als Kind wirkte er wie ein zähes Kind.

Aber dann, zwei Jahre später, war Susan wieder schwanger, diesmal ungeplant oder ungeplant.

Wir dachten, zwei Babys seien genug, und ich benutzte Kondome, als wir dachten, Susan sei fruchtbar.

Aber wie wir alle wissen, können manchmal Dinge weggenommen werden und Unfälle passieren.

Während Susans Schwangerschaften war sie noch aufgeregter als je zuvor.

Aber im achten Monat hatte ich ein großes Projekt, an dem ich arbeitete, und aufgrund von Zeit und anderen Faktoren hinkten wir der Frist hinterher.

So habe ich oft 12-14 Stunden am Tag gedreht und hatte selten einen freien Tag.

Susans Hormone haben sie überwältigt und sie hat ihr Swingerprofil online reaktiviert.

Sie traf sofort einen Jungen hinter mir, und dann schlug die Tragödie zu.

Sie war in ein heruntergekommenes Motel gegangen, um diesen Bastard zu treffen.

Nachdem er sie vergewaltigt und schwer geschlagen hatte, schnitt er ihr die Kehle auf und erschoss sich dann.

Glücklicherweise hörte ein anderer Mieter den Schuss und rief den Rettungsdienst.

Sie brachten Susan ins Krankenhaus, aber leider konnten sie sie nicht retten.

Es gelang ihnen jedoch, das Kind zu retten.

Ich gab ihr den Namen ihrer Mutter, aber ich nannte sie Susie.

Auch sie war ein Ebenbild ihrer Mutter.

Er hatte schmutziges blondes Haar, Sommersprossen und ein sehr süßes Lächeln.

Ich habe die Einzelheiten von Susans Tod aus offensichtlichen Gründen vor den Kindern geheim gehalten.

Wir haben gekämpft wie viele junge alleinerziehende Väter und Witwer.

Glücklicherweise hatten wir während ihrer ersten Schwangerschaft eine Lebensversicherung abgeschlossen.

Es war kein großes Taschengeld, aber es erlaubte mir, meine Karriere ein wenig zu verändern und mir mehr Freizeit zu verschaffen, um mit den Kindern zusammen zu sein.

Ich ging von der Arbeit für jemanden zur Gründung meines Hausinspektionsgeschäfts über.

So konnte ich meinen Stundenplan gestalten.

Die Dinge in unserem Leben wurden schließlich besser und mein Geschäft war erfolgreich.

Ich konnte auch ein paar Leute einstellen, die für mich Inspektionen durchführten, während ich mich auf die Führung des Geschäfts konzentrierte.

Meistens arbeitete ich von zu Hause aus in einem Heimbüro, das ich mir im Hinterhof gebaut hatte.

Jetzt ist Becky also 12 und 20. Sie entwickelt sich zu einer kleinen Dame.

Bereits so groß wie ihre Mutter, die mit 5 zierlich war?

3 ?, beginnt gerade seine Phase der Pubertät.

Hormone können ihr manchmal eine gewisse Einstellung geben, aber meistens verstehen wir uns gut.

Junior ist knapp über 10 Jahre alt und ein harter Kerl.

Er möchte genau wie sein Vater sein, wenn er aufwächst, und er folgt mir oft und lernt, viele männliche Aufgaben zu erledigen.

Er liebt Handarbeit und deshalb habe ich ihm die Pflege des Rasens anvertraut.

Mähen Sie den Rasen und blasen Sie die Blätter und reinigen Sie den Pool und genießen Sie jede Minute.

Und dann ist da noch Susie.

Mit 8 ist sie die kleine Prinzessin der Familie.

Es ist immer noch in der superfemininen Phase mit einem rosa Raum voller Stofftiere und Barbie-Puppen.

Sie will Barbie sein, wenn sie groß ist.

Ich hatte nicht viele Verabredungen, seit Susan getötet wurde.

Der Mord hat mich wirklich durcheinander gebracht und es fiel mir schwer, ihn noch einmal zu begehen.

Der Gedanke, noch einmal einen Verlust zu erleiden, war unvorstellbar.

Meistens habe ich mich selbst um meine Impulse gekümmert.

Sie können sagen, dass ich viel Online-Pornos durchsucht habe und eine riesige DVD-Sammlung hatte.

Schließlich wurde ich alleinerziehender Vater, und das erlaubte mir, meinen Kindern noch mehr Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken.

Ich wusste nicht, wie viel Liebe es geben würde.

»Papa, habe ich irgendwelche Fragen an dich?

sagte Becky, als sie durch die Tür ging.

Sie kam gerade aus der Schule und dieses Jahr hielten sie den Vortrag über Sexualerziehung.

Was hast du für mich?

Wegschießen.

Na, während des Gesundheitskurses heute?

Ich brach seinen Satz mittendrin ab und ahnte, wohin er führen könnte.

Junior und Susie saßen im Wohnzimmer und sahen sich Zeichentrickfilme nach der Schule an.

»Wenn das Fragen über dich sind, weißt du was, warum gehen wir nicht hinten raus?

Gib mir ein paar Drinks und wir sehen uns in ein paar Minuten da draußen.

An diesem Punkt ging sie in ihr Zimmer, um ihre Büchertasche abzustellen und ihren Badeanzug zu wechseln.

Ich ging direkt in die Bar.

Ich habe einen großen Captain und eine Cola gemischt und ihr nur eine Dose Soda besorgt.

Ein paar Minuten später ging Becky hinaus auf die Terrasse und setzte sich mir gegenüber an den Tisch, das Handtuch um die Schultern gewickelt.

Was fällt Becky also ein?

fragte ich sie, als ich ihr die Getränke reichte.

?Brunnen?

Ich bin ein bisschen verwirrt.

Und bevor Sie mich mit den Blondinenwitzen schlagen, ich meine es ernst.?

Ich kicherte, weil wir uns gerne übereinander lustig machen, da die ganze Familie ein genetisches Humor-Gen hat.

Okay, ich höre zu.

„Sie gaben uns so schnell so viele Informationen, dass es schwer zu schlucken war,“

Sie fing an.

Ich verschluckte mich fast an meinem Drink, als er es sagte.

Er verstand offensichtlich nicht warum, aber ich fand seine Wortwahl für den Moment komisch.

?Was??

Sie fragte.

Nichts, mach weiter, tut mir leid.

Nun, sie sprachen über Geschlechtsverkehr und Masturbation und Analsex und Oralsex und Sperma und Eier und Perioden, und ich habe mich verlaufen.

Also alles macht dich schwanger ??

Ich nahm noch einen großen Schluck von meinem Drink.

Meine Tochter Analsex und Oralsex und dergleichen sagen zu hören, war immer noch ein Schock, obwohl ich wusste, dass wir über Sexualerziehung sprechen würden.

Nach ein paar Sekunden sah ich ihr in die Augen und begann es ihr langsam zu erklären.

?Nein.

Nur vaginaler Sex kann Sie schwanger machen.

Anal- und Oralsex werden Sie nicht schwanger machen.

Und natürlich ist Selbstbefriedigung völlig ungefährlich,?

Ich erklärte.

Aber warum sollten die Leute Sex im Hintern und im Mund haben wollen?

Es sieht so widerlich aus!

Und wenn es dich nicht schwanger macht, warum sollten die Leute es dann tun?

Liebling, du bist noch jung und lernst das alles.

Aber manchmal haben Leute Sex nur zum Spaß, weil es sich gut anfühlt.

Wenn Menschen einander lieben, möchten sie, dass sich ihre Liebhaber gut fühlen.

Manchmal haben manche Menschen Oral- oder Analsex, weil es gut für sie ist, ihn zu geben oder zu empfangen.

Jeder genießt andere Dinge.

Genau wie du, dein Bruder und deine Schwester.

Ihr seid alle so verschieden und macht gerne verschiedene Dinge.

Junior liebt es zu schwitzen, sich schmutzig zu machen und im Garten zu spielen.

Susie spielt gerne mit Puppen und kleidet sich gerne in Pink.

Du zeichnest gerne und spielst Videospiele.

Sex ist genauso.

Jeder mag verschiedene Dinge.

Oral- oder Analsex muss ich also nicht haben oder??

Sie fragte.

„Natürlich nicht, Becky!

Sie müssen nichts tun, was Sie nicht wollen.

Wenn Sie älter werden und anfangen, sich zu verabreden, und ein Junge oder Mädchen versucht, etwas zu tun, was Sie nicht tun möchten, sagen Sie ihnen NEIN oder STOP.

Wenn sie nicht auf dich hören, tust du ihnen sehr weh und kommst und holst mich.

?Ein Mädchen??

Sie fragte.

Nun ja, haben sie nicht Homosexualität erklärt?

Manchmal mögen Jungs Jungs, Mädchen mögen Mädchen und manchmal mögen Leute beides.

Oh, darauf sind sie nicht eingegangen.

Zumindest jetzt noch nicht.

Ist es also wie bei den Jungs von Modern Family?

?Genau.

In dieser Show lieben sich die beiden Jungen und das adoptierte Mädchen.

Im wirklichen Leben würden sie wahrscheinlich auch Sex haben.?

Becky schien zu versuchen, diese neuen Informationen zu verdauen.

Er fing an, mit dem Handtuch herumzuspielen und sah nach unten.

Becky, magst du Mädchen?

Es ist okay, wenn du das tust.

Tatsächlich mochte deine Mutter sowohl Jungen als auch Mädchen.

?Wirklich?

Mutter?

Wow, ich hatte keine Ahnung.?

„Du warst sehr jung, als sie starb.

Leider gibt es viele Dinge, die Sie nicht über sie wissen.

Und zu schade, dass sie nicht hier ist, um dir zu helfen, wenn du in die Pubertät eintrittst und anfängst, eine echte Lady zu werden.?

Genau in diesem Moment kamen Junior und Susie in ihren Badeanzügen durch die Hintertür herein und sprangen in den Pool.

Also, gibt es noch etwas oder sollten wir uns ihnen zu einem Marco-Polo-Spiel anschließen?

Ich habe sie gefragt.

„Ich denke, es wird jetzt gut sein.

Ich habe noch weitere Fragen, aber können sie warten?

Ich ging hinein, um meine Badehose zu wechseln.

Als ich mich umzog, merkte ich plötzlich, dass Becky der Frage auswich, ob sie Mädchen mochte.

Ich habe mich gefragt, ob er das mit Absicht gemacht hat.

Könnte es eine Lesbe sein, dachte ich mir?

Vielleicht bisexuell wie seine Mutter?

Als ich darüber nachdachte, bemerkte ich, dass ich bei dem Gedanken ein wenig hart wurde.

Warum werde ich hart?

Ist es das Denken von Lesben?

Es könnte an meiner Tochter liegen.

Verdammt, jetzt habe ich ein mentales Bild von meiner Tochter, die Muschi isst.

Was zum Teufel ?!

Ich muss ficken.

So kann ich nicht an meine Tochter denken.

Ein paar Augenblicke später rannte ich hinaus und machte eine große Kanonenkugel, die alle Kinder bespritzte.

Sofort bespritzten sie mich alle, als ich an die Oberfläche kam.

„Okay, ok, wer will Marco Polo spielen?“

fragte ich und versuchte, sie dazu zu bringen, damit aufzuhören, mich zu spritzen.

?Du bist?

sagten sie alle unisono.

Ich schloss meine Augen und begann meine Suche.

Ein paar Mal hin und her geschwommen und nichts bekommen, kam ich an die Oberfläche und schrie: „Fisch aus dem Wasser!?“

?Hassen!?

höre ich meinen Sohn sagen, als er über den Pool rennt.

Bist du Juwel?

Ich lache.

»Ich habe dich beim Schummeln erwischt.

Mein Sohn beginnt mit seiner Suche und fängt Becky bald in der Ecke unter dem Wasserfall ein.

Sie versucht, sich an der Seite der Felsen festzuhalten, aber Junior markiert sie mit ausgestreckten Händen.

Dabei ruhen seine Hände auf ihrer Brust und greifen jeweils nach einer kleinen jugendlichen Brust.

Es waren nur geschwollene Beulen auf seiner Brust, aber als er sie spürte, konnten seine Hände sagen, was er gepackt hatte.

Er war geschockt, genau wie sie, aber er nahm seine Hände erst ein paar Sekunden später weg.

?Lass los pervers!?

sie klammerte sich.

„Papa, hat er ein böses Wort gesagt? Ich denke!?“

sagte Junior.

„Nein, das ist kein böses Wort, aber man muss vorsichtig sein.

Ich antwortete.

»Meine Augen waren geschlossen.

wie kann ich aufpassen??

Ok Becky bist du das?

Ich sagte, ich versuche, das Thema aufzugeben.

Becky fing an zu kreisen und hielt Junior schließlich an der Seite fest und markierte ihn.

Diesmal packte sie ihn direkt an seinem Penis.

Und er packte ihn fest und schlang seine Hand um ihn.

?Autsch!?

rief Junior aus.

»Tu es richtig.

Sie scherzte.

Dies ging ein paar Mal hin und her, wobei Becky Junior und Junior Becky markierte.

An diesem Punkt wurde mir klar, dass sie betrogen und ihre Augen öffneten.

Kinder bleiben Kinder, dachte ich.

Ich fragte Susie, ob sie mir beim Abendessen helfen möchte.

Sie hilft mir gerne in der Küche.

Also stiegen Susie und ich aus dem Pool, während Becky und Junior ihre ?Private?

Spiel.

Wortspiel beabsichtigt.

Ich dachte, zu welchem ​​Schaden könnte es führen.

„Warum hat Becky Juniors Pipi-Vater gepackt?“

fragte Susie neugierig.

Sie sollte es nicht sein, aber wahrscheinlich, weil er damit angefangen hat.

Das heißt, Susie streckte die Hand aus und packte meinen Schwanz.

Ich packte mich fest und ging geschockt zurück.

?Wofür hast du es getan??

Weil es Becky war.

Nun, du solltest mir das nicht antun.

Das ist nicht gut.

OK?

Begreifen??

Er schmollte und rannte dann hinaus.

Ich konnte sehen, dass Becky sie entdeckte und aus dem Pool ging und sie umarmte.

Ich konnte sie nicht hören, aber es schien, als würde Becky sie fragen, was passiert war, und Susie erklärte es ihr.

Aber als ich zusah, bemerkte ich zufällig, wie Beckys Nippel so hart waren, dass man sehen konnte, wie sie gegen ihren Bikini stießen.

Obwohl ihre Brüste immer noch wuchsen, sahen ihre Brustwarzen aus wie diese Pop-up-Timer bei Truthähnen.

Ich konnte meine Augen nicht von ihnen abwenden, als ich durch das Küchenfenster sah.

Becky blickte bald auf und sah, dass ich hinsah.

Ich versuchte wegzusehen, aber sie sah mich.

Er hat dann eine Bienenlinie für mich erstellt.

Warum hast du sie angeschrien?

„Hey, hat sie meinen Schwanz gepackt?“

Ich meine meinen Penis.

Aus heiterem Himmel.

Es hat mich einfach unvorbereitet erwischt.

sagte ich, als ich auf ihre steinharten Nippel starrte.

Nun, du hast sie erschreckt.

?

Verdammt, es hat mich erschreckt.

Ich werde versuchen, das nicht noch einmal passieren zu lassen.

In Ordnung ??

Das heißt, ich drehte mich um und machte mich wieder daran, das Abendessen zuzubereiten.

Innerhalb von Sekunden spüre ich, wie sich Becky mir nähert und sie streckte die Hand aus, packte meinen Schwanz und hielt ihn fest.

?Was zur Hölle??

Ich schrie.

„Ich dachte, du hättest gesagt, du würdest nicht mehr schreien?“

»Tut mir leid, wenn ich nicht daran gewöhnt bin, dass meine Töchter nach meinem Müll greifen.

Jetzt lass es!

Bitte.?

Sie spürte, wie es in ihrer Hand wuchs und bewegte ihre Hand langsam auf und ab.

?Was tust du??

Mit der anderen Hand greift er nach meinen Eiern und beginnt sie zu massieren.

»Ich wollte nur spüren, wie es sich anfühlt.

Ich habe noch nie einen gesehen, außer in diesen albernen Diagrammen im Gesundheitsunterricht.

Ist deiner groß??

Ich friere.

Ich konnte nicht glauben, dass meine 12-jährige Tochter mich streichelte, aber es war so gut.

Mein Schwanz begann sich bei seiner Berührung zu versteifen.

„Ähm Schatz, das solltest du nicht tun.

Und ja, ich denke, es ist größer als manche.?

„Wow, ich kann fühlen, wie es in meinen Händen größer wird.

Ich wusste es nicht, aber mein kleines Mädchen wurde geil, als es mit meinem Sohn im Pool spielte.

?

Werden Sie größer mit Stimulation.

Das hättest du in der Sexualerziehung lernen sollen.?

Warum sage ich das und zwinge sie nicht, von mir wegzugehen?

Ich weiß, dass es falsch ist, ganz zu schweigen von illegal.

»Wenn Sie Fragen haben, helfe ich Ihnen gerne, aber wir müssen damit aufhören.

Jetzt, wo meine anderen Sinne auf mich zukommen, kann ich fühlen, wie ihre harten Nippel an meinem Rücken reiben.

Ich zwang mich, mich umzudrehen.

Seine Hände ließen meinen Schwanz los, aber jetzt stehe ich mit meinem scheinbar geilen Preteen da.

Er sieht mich mit diesen Welpenaugen und einem Lächeln an, für das man sterben könnte.

»Wir reden später, jetzt geh spielen und lass mich das Abendessen beenden.

Oh ok, aber du solltest besser bereit sein, denn ich habe jetzt viele Fragen.

Er rennt zurück zum Pool, springt hinein und spielt wieder mit seinen Brüdern.

Jetzt stehe ich hier mit einer rasenden Erektion.

Ich weiß, wenn ich es jetzt nicht bekomme, werde ich es später mit einer Kiste mit den blauen Kugeln bezahlen.

Ich beschließe, in mein Zimmer im Obergeschoss zu gehen.

Ich ziehe mich aus und fange sofort an zu masturbieren.

Ich kann nicht anders, als die Kinder draußen spielen zu hören.

Fast instinktiv sehe ich aus meinem Rückfenster und starre Becky an.

So habe ich sie noch nie angesehen.

Ich bemerkte, wie zum ersten Mal, wie attraktiv sie wird.

Ihre langen glatten blonden Haare, die fast bis zu ihrem schönen runden Hintern mit schlanken und noch nicht reifen Hüften reichen, ihre langen schlanken aber wohlgeformten Beine und aufstrebenden Brüste sehen in ihrem roten Bikini so gut aus.

Wie in einer Szene aus Fast Times an der Ridgemont High fange ich wirklich an zu masturbieren, wenn ich aus dem Fenster schaue.

Das Wasser glitzert auf ihrer glatten, gebräunten Haut.

Wann wurde sie so schön?

Ich strecke die andere Hand aus und übe ein wenig Druck unter den Eiern aus und ich schieße den härtesten Cumshot meines Lebens.

Es spritzte gegen das Fenster.

Seil um Seil von Sperma fliegen aus meinem 8 Zoll dicken Schwanz.

Meine Knie werden tatsächlich weich und ich rolle zurück zu meinem Bett und breche zusammen, erschöpft von dem befriedigendsten Orgasmus meines Lebens.

Als ich aus meinem Orgasmushoch herauskomme, beginne ich darüber nachzudenken, was gerade passiert ist.

Könnte ich mich zu meiner Tochter hingezogen fühlen?

War ich ein Pädophiler?

Was werde ich tun, wenn er mir weitere Fragen stellt?

Brauche ich eine Therapie?

Ich räume auf, ziehe mich an und gehe zurück, um das Abendessen fertig vorzubereiten und zu kochen.

Ein paar Minuten später rufe ich die Kinder an und fordere sie auf, ihre nassen Kleider auszuziehen und sich für das Abendessen umzuziehen.

Die beiden Kleinen begleiten mich auf dem Weg nach oben in ihre Zimmer.

Becky geht an mir vorbei und als sie in der Küche an mir vorbeigeht, streichelte ich absichtlich mit ihrer Hand über meinen Schritt.

Ich beobachte sie, als sie in ihr Zimmer geht, und bemerke, dass sie mit ihren Hüften schwingt, als würde sie ihren perfekten jugendlichen Arsch zur Schau stellen.

Ich habe das Gefühl, ich beginne wieder anzuschwellen.

Ich nehme einen großen Schluck Rum mit Cola und schüttele den Kopf.

?Ich bin in Schwierigkeiten?

sage ich laut.

Geht weiter?.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.