Magische herzen kapitel 6

0 Aufrufe
0%

Das Herz meines Mannes zu lieben und zu kennen:

Kapitel 6

Am Morgen weckt uns ein Klopfen an unserer Tür, ich lasse Isabella gerade lange genug los, um Isabela die Decke über meine Schulter zu ziehen.

Sie dreht ihren Kopf, um mich anzusehen.

Ein Dienstmädchen betritt den Raum, an einem Tisch stellt sie ein Frühstückstablett ab, mein Magen knurrt vom Essensgeruch.

Isabellas Magen stöhnt im Gegenzug, anscheinend ist unser Appetit durch die Aktivitäten der letzten Nacht gestiegen.

Der Diener verneigt sich und sagt: „Der König will deine Anwesenheit bald, nachdem du gegessen, gewaschen und angezogen hast.

Der König sollte innerhalb von anderthalb Stunden verfügbar sein.

Wenn es nichts anderes gibt, werde ich meine Erlaubnis bekommen.?

Nachdem der Kellner den Raum verlassen hat, springt Isabela auf und rennt zum Frühstück.

Sie teilt das Essen auf zwei Teller auf und bringt mich dazu, mich neben sie zu setzen, sobald ich das Sofa erreiche, zieht sie es auf ihren Schoß.

Isabel lacht, als ich anfange, sie zu füttern.

Isabela füttert mich im Gegenzug, bevor wir beide mit dem Frühstück fertig waren und ich sie zum Badebecken schleppte.

Duftende Seifen und saubere Tücher stehen zusammen mit einigen großen Handtüchern auf einem kleinen Regal am Pool.

Isabel und ich sprühen und spielen ein wenig im Pool, das Wasser scheint warm zu bleiben, ohne dass mehr heißes Wasser benötigt wird.

Ich trockne Isabella ab und streichle sie sanft mit dem großen Handtuch.

Isabela sagte es mir schnell und wir ziehen uns wieder an, nicht mit den gleichen Outfits, die wir zur Hochzeit getragen haben, wir haben andere schöne Kleider im Schrank bereit.

König Stewart kommt, um zu sehen, dass wir angezogen sind, er lächelt und sagt: „Der König muss in ein paar Minuten fertig sein, wenn Sie mich begleiten wollen.“

In Begleitung im Auditorium erwarten wir König Patrick.

Der neue blaue Stuhl und der King-Ottoman stehen jetzt in einer Ecke des Zimmers und die anderen bequem aussehenden Stühle stehen gegenüber dem Stuhl, den ich vorgestern für ihn entworfen habe.

Ein Buch auf einem Couchtisch in der Nähe des Stuhls, anscheinend genoss der König seinen Stuhl beim Lesen.

Ich kann gerade sehen, wie er seinen Enkelkindern eine Geschichte vorliest, während sie sich über die Teppiche ausbreiten, Isabel und ich hielten Händchen und umarmten unsere Kleinen.

Das Bild sah für einen Moment so echt aus, aber wie konnte es auch sein.

Ich bin der Sohn eines Bauern;

versklavt und befreit von einem Meisterzauberer, jetzt gerade erwachsen geworden, ein Meisterzauberer und verheiratet mit dem schönsten Mädchen, das ich je gekannt habe.

Wie kann ich Isabella und meine Kinder als Enkel der Könige betrachten?

Die Stimme der Könige, die uns einen guten Morgen wünscht, bringt mich zurück in die Gegenwart.

Ich kann nicht anders, als ein Lächeln auf mein Gesicht zu zaubern, als ich ihm in die Augen schaue.

Der König fragt scherzhaft: „Mrs. Isabel war Ihr Mann letzte Nacht sanft genug?

Wenn nicht, könnte ich es immer als Erinnerung peitschen.?

Isabel lacht über den Witz des Königs.

Böses liegt in ihren Augen, sagt Isabel, „Mein König, er war letzte Nacht ziemlich sanft, aber wenn er es jemals nicht ist, kann ich dich anrufen?“

Mein Gesicht zeigt Schock, als ich von King zu meiner Frau blicke.

Sie können ihre Freude nicht mehr zurückhalten und lachen lauthals.

Schließlich sagt Isabel: „Ich glaube, mein Mann wird mir nie einen Grund geben, jemals um so etwas zu bitten, Sir.

Der immer noch lachende König bringt es fertig zu sagen: „Ich glaube, Sie haben Recht, meine liebe Dame Isabel“.

Seine Fürsorge für dich hat mich schon zehn Gold gekostet, ist das nicht ein Fehler, den ich wieder machen werde?

Als er unsere Verwirrung sieht, fährt er fort: „Justin und ich wetten, um deine Mädchenhaube zu brechen, habe ich gesagt, dass Julius es so eilig hatte, dass er vergessen würde, deinen Schmerz zu blockieren.

Anscheinend kannte Justin euch besser.?

Isabela lächelt warm, streichelt mein Gesicht und sagt: „Mein Mann ist ein freundlicher und sanfter Geist.

Er würde niemanden verletzen, wenn er die Chance dazu hätte.

Wenn es jedoch erforderlich ist, wird oder wird er nicht von seiner Pflicht zurücktreten, die Unschuldigen zu schützen.?

King sagt: „Ich habe die Geschichte gehört, wie die Raiders Camarillo angreifen würden.

Duke Julius Euer Captain Michael und Master Justin haben den Vorfall gemeldet.

Jetzt scheint es mir, dass ich nicht nur einen weisen Herzog, sondern auch einen starken Verteidiger dieser Stadt gut gewählt habe.

Ich lächle und verbeuge mich, wenn ich an den König denke, der ihn erfüllt, und wünschte, er könnte seinen Glauben erfüllen.

Der König sagt strahlend lächelnd: „Zumindest bist du nicht wie die anderen Herzöge, die es vorziehen, die Wachen und ihre Soldaten der Gefahr aussetzen zu lassen, wenn sich herausstellt, dass die Gefahr für ihr Volk zu groß wird, laufen sie.

Ich denke, Sie sind beide zu edel, um zuzulassen, dass sich jemand an Ihrer Stelle der Gefahr stellt.

Junger Herzog, ich möchte jedoch, dass Sie sich keiner so großen Gefahr aussetzen, dass gute Weisheit Ihnen rät, Hilfe zu suchen.

Ein Raiders-Schiff weiß, dass Sie mit der Leichtigkeit fertig werden können, mit der es sie schlägt.

vielleicht bieten Ihnen zwei nur eine Herausforderung.

Sie müssen nicht allein stehen, wenn die Zahlen größer sind, senden Sie Worte und meine Kräfte werden sich Ihren anschließen.?

Nachdem er es gesehen hat, wird mir klar, dass der König fortfährt: „Junger Herzog, Sie und Lady Isabel sind zu wertvoll, um sie zu verlieren.

Die Nachricht von Eurer Tapferkeit beunruhigt jetzt die Herzen vieler meiner Herzöge in ihren Pflichten gegenüber ihren Städten.

Ihr Beispiel wird mehr bewirken, als Sie vielleicht ahnen.

Die Warnung, dass die Götter sie richten könnten und ihr königlicher Status sie nicht schützen wird, hat noch nicht ihre volle Wirkung entfaltet.

Ich war so lange weg.

Ich fürchte, dass mein Reich von den Gerechten gefallen ist.

Es gab Gerüchte, dass der König seit mehr als einem Jahrzehnt nach seinem vermissten Sohn gesucht hatte.

Es wurde gesagt, dass der König nur einmal in einer langen Zeit erscheinen würde, und die Herzöge regierten wirklich in seiner Abwesenheit.

Viele der Herzöge waren dem König und dem Volk gegenüber loyal und fair.

Andere, wie der ehemalige Herzog von Camarillo, waren böse geworden und dienten nur ihren eigenen Wünschen.

Der König lächelt und sagt: „Genug damit, wir haben andere erfreulichere Gedanken zu besprechen.“

Wann könnt ihr zum Beispiel zusammen mit einigen anderen kleinen Unternehmen einige der Kisten für die Scheune des Königreichs verzaubern?

Ich lächle und sage: „Sir, wir haben vielleicht Ihre zwölf vor der Frühjahrsernte voll.“

Es gab einige Pflanzen, die im Herbst gepflanzt werden, keimen und wachsen, um am Anfang des Jahres geerntet zu werden.

Kulturen wie Sommerweizen und frühe Gerste, zusammen mit einigen frühen Früchten und den meisten Beeren, die vor der Sommerhitze geerntet werden.

Am frühesten sind die Beeren, jetzt im späten Frühjahr sind sie bald erntereif.

Ohne Zauberkisten müssen die Produkte schnell verzehrt oder für später zu Marmelade, Gelee und Wein verarbeitet oder vernichtet werden.

Der König lächelt: „Es wäre schön, am Ende des Winters frische Kirschen zu haben.

Meine Frau mochte sie und unser Küchenchef fand einen Weg, die Kirschen haltbar zu machen, und wir hatten letztes Jahr zur Wintersonnenwende zusammen einen frischen Kirschkuchen.

Justin lacht, als er hereinkommt.

Er sagt: „Die Küche hatte eine große Schüssel voll in Ihrer Kiste versteckt, König Patrick.

Sie haben den Arm Ihrer Frau in diesem Jahr nicht verlassen, als sie Ihr Baby hielt, als die Königin Kirschen wollte, sie erinnerte sich an die versteckte Schüssel.

Gerade dann bekam sie sie und beschloss, den Lieblingskuchen Ihrer Frau zu machen.

Der König lacht und sagt: „Wenn ich wüsste, dass der Kleiderschrank so funktioniert, wäre er schon längst meine Speisekammer gewesen.“

Isabel lacht, „Vielleicht können wir eine Speisekammer für Ihren Koch bauen, Julius muss nur die Kistenmagie etwas ändern, um Muscheln in der Speisekammer herzustellen, wo der Koch einfach durch eine Tür hereinkommt.“

Ich lächle über das Vertrauen meiner Frau in mich, sagt Justin, „Manchmal ist es leichter gesagt als getan.

Obwohl der junge Julius ein Talent dafür zu haben scheint, Zaubersprüche zu ändern.?

Mit einem Nicken sage ich: „Mit der Hilfe meiner Frau wäre ich bereit, es zu versuchen, Sir.“

Der König lacht und sagt: „Und dabei noch etwas, ich muss für die Tat dankbar sein.“

Ich lache, schüttele den Kopf und sage: „Vielleicht Ihr Koch, aber nicht Sie, Sir.

Ich kenne viele der großartigen Dinge, die Sie getan haben.

Das ganze Königreich schuldet dir viel, betrachte es nicht mehr als Geschenk eines liebevollen Bürgers.?

Der Grund, warum der König seinen Sohn, seine Mutter aufgesucht und New Cowan zu ihrem Schutz während einer Belagerung durch eine Ork-Armee verlassen hatte, als der Junge noch ein Säugling war.

Schließlich wurde die Belagerung gebrochen, aber niemand weiß, was mit der Königin und dem Prinzen passiert ist.

Das ganze Königreich weiß, wie der König die Ork-Armee besiegte.

König Patrick und ein kleiner Teil seiner Kavallerie griffen das Lager der Orks an, indem sie ihren Anführer töteten, und bald richtete die Armee der Orks sich selbst genauso viel Schaden zu wie unsere Armee.

Schließlich zog sich der Rest der Ork-Armee in ihre Gebiete zurück.

Nur drei Dukaten hatten mehr gelitten als New Cowan, sie waren auf dem Weg zur Eroberung, zwei Städte wurden jetzt verlassen, und die Überlebenden bauten jetzt eine wieder auf, so wenige Bürger hatten den Angriff der Orks überlebt.

Jetzt bewacht nur Fort Raymond die Grenze, die Festung forderte die Raymond-Kavallerie, die den Plan entwarf, der zur Vernichtung der Ork-Armee führte.

Der König lacht und sagt: „Das mag sein, aber es wird meine Dankbarkeit nicht aufhalten.“

Isabel lächelt und sagt: „Vielleicht kannst du uns dann beim Erntedankfest auf ein Stück frischen Kirschkuchen einladen.“

Der König lächelt und verbeugt sich vor Isabella und sagt: „Es wäre mir eine Ehre, Sie bei diesem Erntedankfest zu Gast zu haben.“

Isabel wendet sich an den König und sagt: „Danke, Sir.“

Der König lacht und sagt: „Wenn du dein Haus eingerichtet hast, kann ich dich besuchen?“

Ich sage ohne Zögern: „Ihre Majestät ist immer willkommen, in Ordnung oder in einem Durcheinander.

Isabel und ich werden viele Kinder haben, also kann Ordnung in meinem Haus eine Seltenheit sein.?

Der König lächelt traurig und sagt: „Julius, ich wünsche dir und Isabella alles Glück und so viele Kinder, wie die Götter dich segnen können.“

Isabellas Hand fällt auf ihren Bauch.

Ich gehe ihr nach und bedecke ihre Hände und spüre, wie das neue Leben in ihrem Schoß wächst, während ich ihren Hals küsse und flüstere: „Ja, Liebes, du trägst jetzt unsere Erste.“

Isabellas Augen weiteten sich vor Schock und Freude, sie wälzte sich in meinen Armen und unsere Lippen trafen sich und erleuchteten den Raum mit unserem Leuchten.

Die Verwirrung des Königs steht auf seinem Gesicht.

Justin lacht und sagt: „Hüte dich vor deinem Segen, mein König, anscheinend handeln sie sehr schnell.

Isabel ist jetzt schwanger.

König Patricks Augen leuchten vor Freude und er sagt: „Herzlichen Glückwunsch meine beiden kleinen Freunde, möge das Kind gesund und stark sein.“

Isabel dreht sich wieder in meine Arme, also verbeugen wir uns beide gleichzeitig, Isabel sagt mit heller Stimme: „Danke, Sir.“

Ich kann ihre innere Stimme hören (Ich muss meiner Mutter sagen, ich hoffe, mein Vater ist glücklich. Oh, Julius, ich liebe dich so sehr.)

Ich flüstere: „Ich liebe dich auch, Isabel.“

Justin lacht und sagt: „Isabel hat angefangen, pass auf deine Gedanken auf, dein Mann sollte bald anfangen, ihnen klar zuzuhören.“

Ich lache und sage: „Ja, meine Liebe, wir müssen deine Mutter und deinen Vater sehr bald informieren, ich bin sicher, dein Vater wird sich freuen.

Isabellas innere Stimme lacht, als sie auf ihre Fingerspitzen klettert, um mich noch einmal zu küssen.

Der König sagt: „Jeremia wird sicherlich überglücklich sein, diese Wette gewonnen zu haben.“

Er wird bald hier sein.

Julius denkt vielleicht daran, ihren Schmerz zu stoppen, aber sie nicht daran zu hindern, in Ihrer Hochzeitsnacht schwanger zu werden.

Die Götter sind dir wirklich gewogen.

Justin sagt: „Es war nicht immer King Patrick, der arme Julius verlor seine Eltern an die Raiders, die ihn als sehr jungen Sklaven in sein Leben nahmen.

Julius trägt bis heute das Zeichen eines Sklaven, verkauft und weiterverkauft, als ich ihn traf, er war fast acht Jahre alt, aber so unterernährt, dass er leicht zwei Jahre jünger aussah.

Ich musste einen Zauber wirken, um die Erinnerung wiederzuerlangen, als die Raiders ihn entführten, als die Menge sah, wie er ein Sklave wurde, forderten sie Rache an den Raiders.

Meine Magie erlaubte ihm, sich an die zu erinnern und diejenigen zu identifizieren, die seine Eltern getötet haben.

Isabel sieht verwirrt aus und fragt: „Wo wäre denn so ein Brand, bei Julius habe ich keinen gespürt.“

Justin sagt: „Ich hatte Heiler, die versuchten, die Narbe zu entfernen, die die Marke hinterlassen hatte, aber niemand konnte es.

Der König sagt: „Erinnere dich an die Frau, die bei deiner Hochzeit gesungen hat. Einige Heiler versuchten, ihre Arthritis zu heilen, aber niemand konnte es. Als deine Pracht uns alle umgab, wurde ihre Arthritis geheilt.“

Der König schlüpft in seinen Ärmel, „Erinnere dich an die Wunde, die ich von dem Orca-Schwert erlitten habe, das fast meinen Arm getroffen hat.“

Justin schüttelt den Kopf, ja, und King zeigt Justin seinen Arm.

Justin untersucht Kings Arm und hat keine Narbe.

King fährt fort: „Heute Morgen ist der erste seit vielen Jahren, an dem ich schmerzfrei aufgewacht bin, um mich an meinen verlorenen Sohn zu erinnern.

Die Göttin kam in einem Traum zu mir, sie sagte, sie würde bald meinen Sohn kennen.

Ich bete, dass es so ist.?

Der König hat ein trauriges Lächeln, ich habe ihn in seinem Leben so sehr vermisst, als hätte ich meiner Frau zugehört und sie stehen lassen.

Ich bete, dass ich es nicht verpasse, dass die Göttin meine Gebete wirklich erhört.?

Während der König sprach, konnte ich nicht anders, als hinter meinen Rücken zu greifen, direkt über meiner Taille, wo der Sklaveneindruck bestanden hatte.

Meine Hand schiebt mein Hemd hoch und geht aus dem Weg, während meine Hand an meinen Zehen hinabgleitet, die in der lockeren Hose gefangen sind, während ich die Haut kratze, wo eine Narbe gewesen war.

Ich hasste diese Narbe so sehr, und was es war, musste ich jahrelang Briefe aufbewahren, in denen stand, dass ich kein Sklave mehr sei.

Jetzt, wo meine Magie stark genug ist, würde niemand den Fehler machen, mich zu versklaven.

Die Stimme meiner Schwiegermutter, als sie nach ihrer Tochter ruft, lässt mich zurückkommen.

Er zieht seine Hand weg, weil er nicht so aussehen will, als würde ich mir am Arsch kratzen.

Das Lustige ist, dass die Stelle tatsächlich juckt, ich glaube, da war eine Narbe, solange es ein komisches Gefühl war, die Haut dort fühlen zu können.

Ich merkte, dass mein Kleid durcheinander war, als ich von hinten ein Keuchen hörte.

Ich bewegte mich, um meine Kleidung zu glätten, nur um meine Hände loszulassen.

Als ich mich umdrehe, sehe ich das weiße Gesicht des Königs, der sich hinkniet, um die Stelle zu sehen, wo die Narbe gewesen war.

Plötzlich dreht er sich zu Justin um und schreit: „Justin, du sagtest, du hättest über ihn geschrieben.

Wie kann er in Ihrer Obhut sein, ohne zu wissen, dass er der Prinz ist?

?

Justin schockiert so sehr, wie der King sagt: „Sir, ich wusste es wirklich nicht.

Ich schrieb über den Prinzen, andere schrieben auch über den Prinzen, und niemand konnte ihn finden.

Es ist, als ob die Götter wollten, dass er versteckt wird.?

Geschockt sieht mich Isabela an, heißt das, ich bin eine Prinzessin?

Ich sage: „Zuerst müssen sie mich als Prinz anerkennen, ich bin jetzt nur noch der Sohn meines Vaters.“

Bis zur Anerkennungszeremonie als Prinz trage ich diesen Titel nicht.

Bis dahin kannst du nicht als Prinzessin bekannt sein.?

Geschockt sagt Justin: „Meine Götter, es kann so einfach sein, den Fehler, den wir alle gemacht haben.“

Wir haben einen Fehler gemacht, als wir über einen Prinzen geschrieben haben, wann hätten wir nach Ihrem Sohn fragen sollen, mein König.?

Der König fällt schwer in den Stuhl, den ich für ihn geschaffen habe, sein Gesicht ist immer noch weiß, als wir uns nähern, und ich knie vor ihm.

Er sieht mir in die Augen und sagt: „Ich habe Magier, Geistliche und alle, die etwas Magie hatten, beauftragt, über den Prinzen zu schreiben.“

Könnten wir alle vergessen haben, dass keine Zeremonie stattgefunden hatte, um den Prinzen zu proklamieren?

Als ich das Gesicht meines Vaters zum ersten Mal sehe, an das ich mich erinnern kann, sage ich: „Wenn die Götter es wollen.

Vielleicht war es, viele Gebete zu beantworten, nicht nur deine.?

Justin sagt immer noch zitternd: „Ich habe viele Geistliche und andere Heiler versuchen lassen, das Zeichen einer Fesselung und Wunde von Julius zu entfernen.

Alle haben es endlich aufgegeben, mir zu sagen, die Götter wollten, dass er die Markierungen behält.?

Den Blick meines Vaters festhaltend sage ich: „Weißt du, wie viele Nächte ich in Qualen verbracht habe und zu den Göttern gebetet habe, dass es morgen besser werden würde, um Kraft, damit die Peitsche mich nicht finden würde.

Ich hörte meine Gebete widerhallen, kein Sklave möchte seinen Herrn enttäuschen.

Angesichts der Macht werde ich dafür sorgen, dass niemand ein Sklave ist.

Kein Mann sollte die Macht haben, einen anderen zu nennen und ihn einen Sklaven zu nennen.

Ich denke, dies ist ein Gebet, von dem die Götter wollten, dass ich antworte.?

Isabella schlingt ihre Arme um mich, während Tränen fließen, sie sagt: „Mein armer Julius, niemand wird dir jemals wieder wehtun.“

Energie bricht praktisch um uns herum.

Der König sagt: „Lady Isabel, ich teile Ihre Gefühle, Julius, mein Sohn, ich habe so viele Jahre damit verbracht, nach Ihnen zu suchen, jeden Tag so viele Stunden zu den Göttern zu beten, dass Sie sicher und bei guter Gesundheit sind.

Ich glaube, ich hätte bei meiner Suche nach dir fast mein Königreich verloren, aber es war etwas, was ich für dich aufgeben würde.?

Er setzt sich und nimmt uns beide und zieht mich und Isabella in eine Umarmung, jetzt umgibt uns drei defensiv die Energie.

Als hätte ihn der König vorher nicht bemerkt und gefragt: „Was ist das, was uns umgibt?

Es tut nicht weh, wenn es mich berührt, aber ich kann es wegen der Gefahr darin.?

Ich lächle meinen Vater an und sage zu ihm: „Das ist Liebe, sie schützt vor denen, die dich verletzen werden, und sie ist tödlich für diejenigen, die wollen, dass du krank wirst, sie heißt diejenigen willkommen, die dich lieben, und wird sie auch beschützen.“

Er lächelt, woher weißt du das??

Vor uns in der Rüstung des Lichts steht die Herrin, die Göttin Aphrodite.

Sie streichelt unsere Gesichter und der Blitz verschwindet, als wir auf unsere Knie tauchen.

Sie sagt: „Ich habe Julius viele Jahre lang versteckt, seine Mutter betete für seine Rettung, nachdem sie ihr Leben gegeben hatte, um ihn zu beschützen.

Es gibt keinen größeren Akt der Liebe.

Ich erhörte ihr Gebet.

»Ich habe ihn in die Arme einer liebenden Frau und eines sanften Mannes gelegt, um ihn von einem Kind aufzuziehen.

Als die Raiders kamen, war er sehr jung, aber ich habe das Herz des Mannes erweicht, der den Jungen sicherlich getötet hätte.

Ein Mann, den nur das Böse liebt, kann jedoch so viel tun, also hat er Ihren Sohn als Sklaven genommen und ihn gerufen.

Dieses Brandzeichen deckte sein Geburtsrecht ab, das gemeinsame Kennzeichen aller männlichen Mitglieder Ihrer Linie.

Ich würde ihn nicht heilen lassen, bis zum richtigen Zeitpunkt.

Ich habe Justin mitgebracht, damit er ihn trainiert, sich um den Jungen kümmert und sein Leiden beendet.“

»Patrick, das ist Ihr Sohn.

Bald wirst du ihn brauchen, er wird ein großartiger Mann sein und er und seine Frau werden vielen Menschen die wahre Kraft der Liebe zeigen.“

Damit ist sie weg.

Isabela und Spott sagen wütend: „Ich habe dir doch gesagt, dass ich keine Königin werden will.“

Die ganze Zeit über bist du der Sohn von König Patrick.?

Als mein Gesicht den Schock über die Worte meiner Frau zeigt, kann sie ihr Lachen nicht länger zurückhalten.

Das Lachen meines Vaters hallt durch die Hallen und erwärmt die Herzen aller, die ihn hören, diejenigen, die ihn hören, fingen sofort an, mit ihm zu lachen.

Jeremiah schüttelt den Kopf, als er lacht, schließlich, als alle beginnen, sich zu beruhigen und zu beruhigen, sagt er: „Als Justin mir erzählte, dass Julius ein ehemaliger Sklave war, habe ich fast die Götter verflucht, die Isabella dazu verleitet haben, sich mit to zu verbinden.

Dann, als ich seine Mitgift sah, verneigte ich mich.

Dann zeigten mir die Götter, wie sehr er meine Tochter wirklich liebte.

Sein Gewicht in Gold und ein Drittel in Diamanten zu nennen, ist einfach Pulver im Vergleich dazu.

Ich wusste, dass ich mit meiner Einschätzung von Julius wirklich falsch lag.“

Er lächelt mich an und fährt fort: „Dann entdecke ich, dass ich diesen jungen Kerl immer noch unterschätzt hatte.

Er ist weise genug, die Führung derer zu übernehmen, die fähiger sind als er.

Er ist mächtig genug, um bei Bedarf große Zerstörung anzurichten.

Er ist so freundlich, sich selbst um die Bedürfnisse derer zu kümmern, die fälschlicherweise für Sklaven gehalten wurden.

Er ist wirklich edel, freundlich, weise, und seine Liebe zu Isabella übertrifft uns alle.

Wenn seine Zeit gekommen ist, wird er einen großen König abgeben, um für Sie weiterzumachen, Sir.?

Ich sehe meinem Vater ins Gesicht und sage: „Ich möchte nicht, dass es bald ist, ich habe ein Leben verloren, ich werde zu den Göttern beten, uns diese Zeit zweimal zu geben, damit ich und deine Enkelkinder uns verlieben.“

Sie, nicht wie unser König, aber Vater und Großvater.?

Der König sagt: „Ich weiß nicht, wie lange die Götter mir geben würden, aber ich hoffe, meine Enkelkinder zu wissen, dass sie mich wie ihren Großvater lieben würden.“

Isabel lacht über die Verwirrung ihrer Mutter, sieht ihr ins Gesicht und sagt: „Ich trage schon unser erstes Kind“.

Das Baby sollte mitten im Winter geboren werden.

Dad drängt mich: „Vielleicht wäre es nett für dich, diese Speisekammer einzurichten, und wir könnten etwas Obst aufheben, um den Wünschen meiner Tochter nachzukommen.“

Erst da wurde mir klar, wie sehr sich mein Leben in so kurzer Zeit wirklich verändert hat, noch vor einer Woche war ich kein Geringerer als ein Meisterzauberer, der Versprechungen machte, jetzt bin ich der Sohn des Königs, verheiratet mit einem wirklich

Prinzessin, eine Schönheit an Leib und Seele.

Isabellas Hand verschränkt sich mit meiner, lächelnd sagt sie: „Du hast den König gehört.“

Wir haben etwas Faszination zu tun.

Wo ist der Teppich, um Holz für die Arbeit zu sammeln?

Ich küsse meine Frau auf die Wange.

Meine Schwiegermutter sieht Justin an und fragt: „Ist es für ein Kind sicher, zu zaubern?“

Justin lacht und sagt: „Du musst dir ziemlich sicher sein, denn das Kind wird selbst der Zauberer sein.“

Die meisten ihrer Kinder werden Magie haben.?

Jeremiah und Justin kommen mit uns, zusammen mit zwei Vaterwächtern, Captain Michael, seiner Frau und seinen Töchtern.

Der Koch gibt uns einen Picknickkorb mit genug Essen für alle.

Wir werden unsere Faszination tun und die fertigen Artikel zurücksenden.

Einer der Wächter hält eine Standarte, als wir hinter der Begrüßung der Mauerwächter vorbeifliegen.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich jemals daran gewöhnen werde, aber ich verstehe, dass es eine Möglichkeit ist, Respekt zu zeigen.

Unterwegs kletterten wir den Fluss hinauf, seit vielen Jahren lebt hier niemand mehr, das Land ist überfüllt und braucht Pflege.

Der einzige Schornstein steht auf einer Wiese, einst ein Bauernhof, heute sind nur noch die Ruinen des Bauernhauses erhalten.

Ein tiefer Baum grenzt an die Farm und scheint eine ausgezeichnete Quelle für das Holz zu sein, das wir brauchen.

Ich fliege den Teppich, während Isabel Holz in Justins Anweisungen sammelt, er zeigt einige alte und sterbende Bäume.

Während Isabel das Holz aufhebt, ersetzt Justin den Baum durch eine Eiche des erhaltenen Baums.

Ein neuer gesunder Baum ersetzt jede Isabel, die er in ihrem Ball für die spätere Verwendung sammelt.

Wenn wir genug Holz gesammelt haben, fliege ich zurück auf die Wiese für ein Picknick-Mittagessen.

Aus der Luft scheint es sehr ruhig zu sein, ohne Anzeichen der Probleme, die den Bauern und seine Familie veranlasst haben, das Land zu verlassen.

Die beiden Wachen sehen sich um, bevor sie sagen: „Auf dieser alten Farm ist es jetzt ziemlich ruhig, aber hier wurde das Hauptlager für Orchideen errichtet.“

Dort oben auf dem Hügel ist der Ort, an dem der König ihre Führung zerstörte, nachdem die Armee in Unordnung geriet.

Viele von ihnen geben die Belagerung auf und andere beginnen interne Kämpfe, um zu entscheiden, wer in der Lage ist, die Führung zu übernehmen.

Wir würden Pfeile stationieren, ihre Pfeile würden jeden Ork finden, der stark genug oder in der Lage zu sein scheint, zu führen.

Viele tapfere Männer starben in der Nähe, aber bald wurde der Wille der Orks gebrochen und sie zogen sich zurück.

Captain Michael warnt seine Töchter: „Geht nicht zu weit und passt auf, wo ihr eure Füße hinsetzt.

Orks verwenden giftige Waffen.

Ich bezweifle, dass es nach all den Jahren geblieben ist, aber sie müssen ein Grund sein, warum die Farm nie wieder aufgebaut wurde.

Einer der beiden Wächter sagt: „Niemand wollte so weit weg von der Stadt wohnen, es würde lange dauern, die Sicherheit der Mauern zu erreichen.

Die Erde war jahrelang Gift, nicht viele Menschen haben jemals diesen Weg unternommen, also wusste niemand, dass die Erde wiederhergestellt war.?

Ich schüttele ja den Kopf und sage: „Vielleicht sollte ich ihm helfen, etwas Gefährliches entfernen, damit die Erde schneller heilt.“

Die beiden Wachen lächelten und schüttelten den Kopf.

Ich leite sie alle an einen einzigen Ort und stelle den Baum daneben.

Ich beginne mit dem Sammeln von Magie, um alle scharfen oder gefährlichen Gegenstände aus den nahe gelegenen Wiesen und Wäldern herauszuziehen.

Die Gegenstände prallen zusammen, während sie beginnen, eine heiße Metallkugel zu bilden;

Speerspitzen alte rostige Schwerter, alte Messer und andere Waffen unterschiedlichen Designs.

Als ein wunderschön aussehendes Schwert auf den Ball zufliegt, fühle ich, wie Justin seine Hand ausstreckt und sie nimmt, ich beruhigte das Halten der Magie, die er darauf hat.

Nur ein paar andere Gegenstände, die Justin entfernt, bevor er zu etwas anderem als unedlem Metall schmilzt.

Lassen Sie die Metallkugel abkühlen, indem Sie an Härte zunehmen, und kochen Sie sie dann, während Wasser aus einem Strom darüber gespült wird, bis der Dampf nicht mehr aufsteigt.

Ich lasse den Ball auf dem Boden landen und es ist nicht mehr gefährlich.

Die beiden Wachen sehen sich an, wie viel Metall da ist.

Jemand sagt: „Es ist schwer zu glauben, dass es weit zurückliegt.

Ich würde nicht glauben, dass die Orks so schnell gegangen sind, um so viele Waffen zurückzulassen.?

Justin lacht: „Es war ein Glück, dass wir es geschafft haben, mit einem Drachen zu sprechen, um die Armee der Orks anzugreifen, es hat das Gewicht des Königs in Gold gekostet, aber war es das wert?“

Ein Wächter lacht und sagt: „Wir müssen die Metallkugel zurückholen, vielleicht bringt sie etwas von dem verlorenen Gold in den Schatz zurück.“

Ich gratuliere dem Wachmann zu seiner Idee.

„Das ist eine sehr gute Idee, ich kann Ihren Namen haben, um sicherzustellen, dass Sie den Kredit bekommen.“

Seine Wache sagt: „Lieutenant Ben Stander, von der Firma „Able“.

Ich lächle und werfe meine kleine Tüte mit Goldmünzen weg.

Hält nur zehn, sage ich?Erwägen Sie einen Vorschuss, sobald das Metall verkauft ist, sehen Sie, dass Sie einen Anteil bekommen.“

Lieutenant Stander sieht fassungslos aus,?

Normalerweise funktionieren die Dinge nicht so.

Duke hält normalerweise alles.?

Er nimmt die Tasche mit der Hand heraus, als er sie mir anbietet.

Lächelnd sage ich: „Ich bin nicht dieser Herzog.“

Ich werde mit dem König sprechen, wenn ich etwas falsch gemacht habe.

Betrachten Sie Gold als meine Vergebung.?

Die beiden Wachen beugen sich vor mich und beginnen, einen Umkreis zu gehen, wobei sich jeder etwas entfernt, einer kontrolliert die Spitze des Hügels, während der andere die Waldgrenze kontrolliert.

Nachdem sie den weiten Kreis passiert haben, kehren sie zurück.

Justin, Isabel und ich besprechen, wie wir die Speisekammer einrichten, ich mache mir Sorgen, weil es eine Tür geben wird und es wahrscheinlicher ist, dass Kinder, Diener oder sogar Vermutungen die Speisekammer betreten und die Tür versehentlich schließen.

Wir besprechen einen Warnzauber, um Magie einzuweben und Sie zu warnen, die Tür nicht zu schließen, wenn jemand drinnen ist.

Ich denke, es ist eine faire Idee, auch wenn jemand immer noch die Tür schließt, ohne die Gefahr zu erkennen.

Wenn die Zeit stehen bleibt, wenn die Tür geschlossen wird, ein Mensch aufhört zu altern, dafür stirbt man.

Ich habe Justin eine Frage gestellt: Was ist, wenn die Zeit nie stehen bleibt, wenn man die Tür schließt, nur um langsamer zu werden?

Justin denkt kurz nach und fragt: „Wie können wir das machen?“

Ich erkläre: „In den Kisten konzentrierst du dich und siehst, dass es sich schließt und der Sand, der durch die Sanduhr fällt, aufhört.“

Isabel lacht und sagt: „Anstatt zuzusehen, wie der Sand aufhört, schau, dass es eine Stunde, einen Tag, eine Woche oder sogar einen Monat dauert, bis ein einziges Sandkorn durch die Sanduhr fällt.“

Justin lacht: „Für ein Jahr sollte es einfacher sein, die Zeit zu verlangsamen, als sie anzuhalten.

Dies würde ihre Erstellung erheblich erleichtern.

Alles, was wir dazu brauchen, ist ein oder zwei Hasen zu fangen, um es auszuprobieren.

Wirf das Kaninchen in die Tür und schließe sie.

Öffnen Sie die Tür erneut und sehen Sie, wie weit der Hase gegangen ist.

Wenn Sie sich nur einen oder zwei Fuß bewegten, wussten Sie, dass die Zeit langsamer wurde und sich erst normalisierte, als sich die Tür öffnete.

Wenn der Hase oben in der hinteren Ecke ist, wenn du die Tür öffnest, hat die Magie vielleicht nicht so gut funktioniert.

Aber wenn der Hase tot ist, hältst du die Zeit an, anstatt sie nur zu verlangsamen.?

Isabella zögert ein bisschen, ein Kaninchen zu benutzen, bis ich es ihr erklärte.

Wir werden es später zum Abendessen verwenden, egal wie das Ergebnis ausfällt.

Isabel sagt uns, dass sie das Kaninchen in keiner Form zum Abendessen mag.

Justin lacht: „Vielleicht hat dir das Kochen deshalb nicht gefallen und du hast deine Schüssel am ersten Abend, an dem ihr zusammen wart, trotzdem geputzt.“

Isabellas Gesicht trieft vor Farbe, als sie fragt: „War das Hasensorge?“

Ich dachte, es wäre nur schlechter Lammeintopf.?

Justins Gesicht wurde rot und ich wechselte das Thema.

• Vielleicht können wir nur eine Insektenart verwenden?

Wie ein Schmetterling oder eine Garnele stelle ich mir vor, dass Mädchen das eine oder andere für uns fangen können.?

Isabela umarmt ihren Onkel und für ihre Verzeihung sagt sie: „Du weißt, dass ich kein Kaninchen mag, also war es großartig, um das Kaninchen zu kochen.“

Justin lacht und sagt: „Nur dafür werdet ihr immer kochen, wenn ihr zu eurer Ausbildung kommt.“

Ich lache und informiere Isabella: „Du denkst, sein Kaninchen kocht schlecht, das, was ich mache, ist schlimmer, ich verwende keine Kaninchen, es ist alles Gemüse.“

Nachdem wir eine Weile gelacht haben, kehren wir zur Entstehung des Kellers zurück.

Wir beginnen damit, ein großes Stück Holz zu spalten, es wird zu einer langen Kiste geformt, ein Tor an einem Ende, wenn sich die Tür öffnet, füge ich mehr Holz ein und erstelle Regale.

Wir fangen an, die Länge zu reduzieren, bis nur noch eine Handbreit an der Außenseite der Box ist, die Innenseite der Box ist immer noch genauso tief.

Fast zehn Meter tief, zweieinhalb Meter hoch und drei Meter breit, ein zentraler Korridor mit Regalen auf beiden Seiten, die tief genug sind, um viele Gegenstände zu lagern.

Wenn ich mich auf die Effekte konzentriere, die beim Schließen der Tür auftreten, sehe ich das Bild einer Sanduhr mit einem einzelnen Sandkorn, das einmal im Jahr im Inneren der Box bei geschlossener Tür fällt, während die Zeit von außen unverändert bleibt.

Die Mädchen bringen uns eine Garnele und wir versuchen, die Speisekammer zu probieren.

Ich ging mit den Garnelen in die Speisekammer und sagte es auf dem Regal.

Alles scheint normal und ich steige aus.

Ich schaue mir die Garnelen im Regal an und es sieht so aus, als würde sie sich darauf vorbereiten, zu springen, um sich weiter nach unten im Regal zu bewegen.

Ich lege meine Hand auf die Tür und sie gleitet wieder an ihren Platz und verschwindet.

In der Mitte der Tür befindet sich ein graviertes Relief des königlichen Siegels, und Sie müssen Ihre Hand direkt darunter platzieren, um die Tür zu aktivieren.

Ich schlage vor, wir machen unser eigenes Picknick-Mittagessen, und dann können wir überprüfen und sehen, ob die Magie richtig funktioniert.

Die Mädchen hatten einige Blumen gesammelt und Isabella und so viel ihrer Mutter geschenkt.

Isabel gibt den beiden Mädchen eine Umarmung und einen Klaps auf ihre Wangen und ein Dankeschön.

Auch die Wachen gesellen sich zu uns und genießen das Essen, das der Koch für uns im Picknickkorb aufbewahrt hat.

Ich stellte ein paar Fragen und die Wachen lächelten mir ihre Antworten zu, beide Männer hatten Spaß an ihrer Arbeit.

Sie müssen nicht viel tun, außer die königliche Familie und ihre Gäste auf ihrem derzeitigen Posten zu retten.

Beide Männer sind Veteranen, obwohl keiner während der Belagerung vor mehr als einem Jahrzehnt beim Militär war.

Im Laufe des Gesprächs fangen sie an, mir Fragen zu stellen, und ich sehe Justin und Isabel an, bevor ich antworte.

Als Lieutenant Stands fragt: „Sir, es geht ein Gerücht um, ist es wahr, dass Sie der verlorene Prinz sind?“

Kapitän Michael sieht schockiert aus und fragt: „Herzog Julius?

Ich weiß ein wenig über deine Vergangenheit, du wärst im richtigen Alter.

Du hast immer noch das Mal, wo du ein Sklave warst.?

Die beiden Wachen schlagen lautlos von dieser Information aus, Isabela schüttelt ja den Kopf und Justin lässt mich sie auch informieren.

• Während unserer Hochzeitszeremonie wurde das Mal entfernt, nachdem viele geheilt waren.

Sogar der Abdruck auf dem Arm des Königs von vor mehr als einem Jahrzehnt ist verschwunden.

So ist meine Marke, heute morgen hat der Punkt so gejuckt, dass ich mit der Hand darüber gefahren bin, diese Stelle hatte bis heute kein Gefühl von der Marke.

Nachdem der König mein Geburtszeichen gesehen hatte, erklärte die Göttin Aphrodite, dass er mich bis jetzt versteckt hatte.?

Ich hätte mich in einen Drachen verwandeln können und die beiden Wachen wären weniger beeindruckt gewesen.

Nach ein paar Fragen beginnen wir die Geschichte von vorne, indem wir alle Informationen verwenden, die wir zusammengepatcht haben.

Die Wachen sehen ihn erstaunt an, als jeder von uns seinen Teil sagt und es immer noch echt klingt.

Michaels zwei Töchter streichelten mich, als ich beschrieb, wie schlimm es sei, eine Sklavin zu sein.

Kann ich die Wut in den Wachen sehen?

Gesichter, wenn sie meine Misshandlung nacherzählen, und dann teilen Justin und Michael und sie die Geschichte.

Schließlich haben Isabel und ich unser erstes Treffen, und wie ich sie einen Engel nannte und ihr einen Heiligenschein gab.

Dann erinnerte sie sich an die Ereignisse, die zu unserem letzten Treffen geführt hatten.

Justin erklärt unsere Beziehung und die Ereignisse, die zu meiner Verhaftung geführt haben.

Captain Michael beginnt von dort aus über den bösen Duke zu erzählen, seine Missetaten und bis zu dem Punkt, an dem Isabel und ich aus dem Duke gekrochen sind.

Ich erzähle von den Folterungen, die ich unter seiner Leitung erlitten habe, Isabel erzählt, wie sie sie manipulieren würden.

Captain Michael gibt einige andere Details darüber, wie Duke und seine Werft gelaufen sind, zeigt auf den Läufer und findet seinen leblosen Körper.

Abschließend erzählen wir vom Probenabend, alles woran wir uns erinnern und vom Morgen danach.

Jeremiah erklärt, wie wir uns gegen die Raiders verteidigt haben, und schließlich unsere Reise hierher.

Die Wachen stehen am Ende unserer Erzählung, verbeugen sich tief, wenn sie dazu aufgefordert werden, und grüßen.

Ich stehe im Austausch für ihre Begrüßung und sage: „Wenn Sie meinen Rang begrüßen, begrüße ich Ihren Dienst.“

Es gibt Kollisionen im Wald, da bewegt sich etwas Großes schnell und ohne Rücksicht darauf, wie viel Lärm es macht.

Die Wachen bewegen sich sofort in die Verteidigungsposition, ich stehe mit Isabella auf meinem Rücken, während Justin und Jeremiah zu den Armen gehen, und der Kapitän kommt mit gezogenem und bereitem Schwert zu meiner Schulter.

Isabel steht zwischen seiner Frau und seinen Töchtern und dem Rest von uns.

Der großen schwarzen Schlange war ihnen nur eine Zunge vorausgegangen, aus deren Korn die vierbeinige Gabel ragte.

Ein Drache, kein echter Drache, sondern ein kleinerer Reptilien-Cousin, in der Natur sind sie sehr gefährlich.

Sie wurde vom Essensgeruch angelockt und da dieses Gebiet schon lange verlassen war, siedelte sie ihr Revier in der Nähe an.

Es ist möglich, sie zu trainieren, aber dies erfordert eine Implantation als Glitzer.

Natürlich ist diese Kreatur sehr wild und da sie in ihrem Territorium war, wird sie uns als Nahrung betrachten.

Wenn es nur Justin und ich wären, könnten wir den Erpel wahrscheinlich vermeiden, aber damit ist eine große Party keine Option.

Bevor die Wachen angreifen, hole ich einen Blitz hervor, der den Drachen trifft und durch seine Zunge direkt in seinen Körper eindringt.

Er begann zu stürmen, aber als der Blitz einschlug, erstarrten seine Beine und er rutschte auf regungslosen Gliedern vorwärts.

Der Blitz kriecht weiter, bis Rauch aus der Zunge und um die Füße kommt.

Sobald ich den Blitz ausgelöst habe, fällt die Kreatur zu Boden, offensichtlich tot.

Isabela bricht die Stille, während sie mich lachend streichelt, sagt sie zu mir: „Du wirst mir diese Magie beibringen müssen.“

Justin lacht auch: „Das ist ein schrecklicher Blitz, den du hast.“

Die Wachen lachen und sagen: „Ich dachte, es wäre unsere Pflicht, dich zu beschützen.

Jetzt fühle ich mich wie derjenige, der verteidigt wird.?

Ich lache und sage: „Diejenigen, die gut wären, dienen wirklich vielen Menschen.“

Die Wachen grüßen mich noch einmal;

Sobald sicher keine andere Kreatur mehr aus dem Wald kommt, gehen die beiden Wachen und beginnen, Draks Haut zu entfernen.

Sie teilen mir mit, dass eine Gerberei eine große Summe für das Leder zahlen wird.

Ich fordere sie auf, daraus einen Fonds für die Witwen und Waisen jedes Hausmeisters zu gründen, der bei seinen Hausaufgaben zu kurz kommt.

Ich sage ihnen, dass wir uns um unsere kümmern müssen, ich werde nicht dafür sorgen, dass ein Mann sein Leben verliert, wenn er seine Pflicht erfüllt, und dass seine Witwen und Waisen verhungern.

Ich glaube, meine Großzügigkeit hat die beiden Wachen mehr erschüttert als ein Blitz Draken.

Während sie arbeiten, höre ich sie reden.

Wir kreuzen das Kästchen an, um die Heuschrecke zu finden, da sie gerade zu sprießen beginnt, wenn die Tür gleitet.

Ich bin ziemlich froh, dass es so funktioniert, wie wir es uns erhofft haben, aber ohne eine Sanduhr, die uns zur Verfügung steht, wäre es sehr schwierig, wirklich zu beurteilen, wie gut es funktioniert.

Justin belegt ihn mit einem Offenbarungszauber und seine Augen weiteten sich genauso wie sein Lächeln.

Er sagt: „Ich glaube, es wird so funktionieren, wie du es willst.

Ein Sandkorn pro Jahr durch eine Stunde Sand, und das hat die Garnelen nicht getötet.

Obwohl wir es wiederholen müssen, um sicherzustellen, dass es sich nicht um einen Fall handelt.?

Mein Schwiegervater lacht und sagt: „Ich würde mich über einen von ihnen freuen im Austausch gegen eine Kiste.“

Eigentlich wären zwei gut, einer für das Boot, einer, der Lebensmittel transportieren könnte.

Außerdem denke ich, dass sie besser sind, weil sie nichts töten, was Sie hineinstecken.?

Ich fragte: „Jetzt, da wir wissen, wie man die Magie ändert, können wir die Schachteln auf die gleiche Weise herstellen.

Nur wären sie nicht gut geeignet, um Lebensmittel auf unbestimmte Zeit zu lagern.

Obwohl die Zeit nach dem Schließen der Tür vergeht, können Sie sechs Monate zurückgehen, nachdem Sie die heißen Brötchen verlassen haben, um festzustellen, dass sie immer noch zu heiß zum Essen sind,?

Mein Schwiegervater beendet meinen Satz mit den Worten: „Und Rebecca würde sich einen in den Mund füllen, nur um sich zu fragen, warum sich ihre Mutter darüber so aufregt.“

Isabel lacht und sagt: „Für Rebecca hat sich die Tür vor einer Sekunde geschlossen, beim Öffnen würde sich zeigen, dass das Brot sehr heiß ist.

Ich frage mich, ob sie bemerken würde, dass es eine andere Staffel ist.?

Justin sagt: „Zumindest würde es ein Leben lang dauern, es zu bemerken.

Ich denke, das ist viel besser als die alte Methode.

Jeremiah sagt: „Ich würde mich nicht daran stören, dass eine Maus sehr lange in der Arche am Leben bleiben könnte, sie könnte nicht viel essen, nachdem der Deckel geschlossen war.

Ich schüttele den Kopf, ja?

Ich hatte immer Angst davor, was mit der alten Magie passieren könnte.

Auf diese Weise wäre ein Fehler zumindest nicht fatal gewesen, sondern hätte dazu geführt, dass sie Geburtstage verpassten, nicht ihr Ende.?

Ein zweiter Gedanke kommt mir und ich sage: „Oder ein Samen, der niemals keimen wird, wenn Sie Getreide in die alten Kisten legen, ist tot, brauchbar, aber wird niemals keimen, um wieder zu wachsen.“

Justin sagt: „Weil die Zeit verlangsamt und im Keller nicht stoppt, kann es hundert Jahre dauern, bis eine Person herauskommt, aber ein Leben hinterlässt.“

Isabel sagt: „Sicher würde jemand den Keller vor dieser Zeit öffnen, aber ich verstehe, dass Sie dachten.“

Ich sage: „Wir müssen sicherstellen, dass die Tür von innen geöffnet ist, und sobald Sie sie berühren, lässt die Faszination Zeit, sich normal zu bewegen.

Wer würde schon zehn Jahre brauchen, um eine Tür zu öffnen??

Wir modifizieren die Magie in der aktuellen Speisekammer und erstellen zwei weitere.

Sechs weitere Truhen mit der neuen Magie, drei für das Morgan-Haus und drei für den Vater, den König.

Sobald die Wachen Dracas Haut entfernt haben, verlassen wir die Stadt und kehren in die Stadt zurück, während die große Eisenkugel hinter uns herunterkommt.

Sobald ich die Mauer überquere, bringe ich die beiden königlichen Wachen zur Gerberei und lasse Drakes Haut los.

Ich überreiche dem Leutnant einen großen goldenen Beutel und er schüttelt den Kopf, weil er denkt, ich hätte das vorher nur im Scherz gesagt.

Ich weise ihn an, mich zu informieren, wenn er fertig ist, damit ich den Fonds wieder auffüllen kann.

Wir sind dann in die Gießerei umgezogen, viele Schmiede und Metallschmiede sind in der Gegend, nachdem ich einen gefunden habe, der bereit ist, die große Metallkugel zu kaufen, nehme ich tausend Gold an, die er anbietet, und er stellt ein Akkreditiv aus, das die Überweisung autorisiert.

Ich sehe Justin an, er schüttelt positiv den Kopf und die Wachen teilen ihm mit, dass er die königliche Schatzkammer betreten wird.

Als wir zum Palast zurückkehren und uns im Hof ​​zurücklehnen, Dad ist da, zeige ich ihm sogar die Heuschrecke, die wir in der Speisekammer zurückgelassen hatten, und erkläre den Unterschied zwischen ihm und einer der Kisten mit der alten Magie.

Er lächelt und umarmt mich.

Der König sagt einem der Adligen, was es schwierig macht.

»Lass mich dich nicht in dieser verzauberten Speisekammer erwischen;

Wenn du verschwindest, muss ich dich ein oder zwei Jahre dort lassen.

Für dich wären es nur Minuten, aber für mich das Paradies.?

Die beiden Wachen wandten sich an den König.

Der Leutnant beginnt: „Sir, wollten Sie, dass wir irgendwelche Probleme melden?“

Der König schüttelt den Kopf und sieht mich an.

Die Wache beginnt: „Als wir unser Mittagessen beendeten, griff ein Drache meinen Vater an.

Der Wächter verneigt sich vor mir und fährt fort: „Julius hat die Bestie mit einem Blitz getroffen, der fünf Ladungen gedauert haben muss, um die Kreatur zu töten.

Dann hatte er eine Kreaturenhaut und verkaufte die Haut, um einen Fonds für die Witwen und Waisen der Wache zu schaffen.

Wir waren im alten Orchideenlager, er sammelte auch den ganzen Altmetallschrott, als sie flohen.

Er verkaufte es für ein Akkreditiv.?

Ich überreiche meinem Vater den Akkreditiv „Für den königlichen Schatz, er stammt aus deiner Siegesbeute.“

Der Wachleutnant sagt: „Wenn ich darf, Sir, Ihr Sohn ist Ihnen sehr ähnlich, gütig und großzügig, tapfer und stark.

Ich würde jeden Tag an seiner Seite stehen, gegen jede Macht.

Ich würde mich fühlen, als wäre ich derjenige, der sich selbst verteidigt, wie mein Vater ihn als an deiner Seite beschrieben hat.

Isabel legt ihren Arm um mich.

Jeremiah und Justin lachen, während sie ihre Köpfe schütteln, ja.

Schließlich sagt Captain Michael: „Wie fühle ich mich in seiner Gegenwart, Sir?“

Der König lacht und wickelt sich um Isabella und mich.

Er sagt: „Ich habe das Gefühl, nicht nur meinen Sohn, sondern auch meinen Champion gefunden zu haben.“

Als er den Wachleutnant sieht, sagt er: „Er hat einen Drachen getötet.“

Es war eine Aussage statt einer Frage.

Der Leutnant sagt: „Ja, Sir, er hat fast mühelos reagiert und wir mussten ihn nur über jede andere Gefahr informieren.

Zum Glück kam keiner.?

Du lächelst den Leutnant an und sagst: „Beide hätten sich beeilt, die Kreatur bis zu ihrem Tod oder ihrem Tod zu bekämpfen, um uns zu beschützen.“

Sie sind mutig und treu.

Der König sagt: „Du wirst eine persönliche Wache brauchen, Männer, die mit dir trainieren müssen und wissen, was sie erwartet.

Ihre Stärken und Schwächen, die Magier sind sehr mächtig, aber ein Pfeil in Ihrem Herzen und Sie sind immer noch genauso tot wie jeder Mensch.

Seine Worte sind wahr und kommen aus der Bedeutung eines Vaters.

Zum Glück ist er nicht übermäßig defensiv, unter Umständen, die leicht hätten passieren können, aber ich denke, er versteht und respektiert meine Stärke, meine Ideale, da er begonnen hat zu verstehen, wer ich wirklich bin.

Isabela flüstert mir ins Ohr: „Mann, ich habe noch keine Mitgift gegeben, wir hätten an Waisenkinder geglaubt.

Helfen Sie mir, meine Mitgift einzusammeln?

Ich schüttele den Kopf, ja, natürlich, meine Liebe, ich werde dir helfen, wo immer du willst.

Wir hätten noch drei Tage bleiben können, aber ich wusste, dass Camarillo bald nach seinem Herzog suchen würde.

Der Vater hielt den Prozess ab;

Streitigkeiten entweder zwischen Dukaten oder zwischen Angelegenheiten, die mehr als ein Herzogtum betreffen, vor den Königshof gebracht.

Gelegentlich beantragte jemand mit ausreichender Macht oder Vermögen beim Gericht des Königs, die Entscheidung des Herzogs aufzuheben, all diese Fälle wurden verhandelt, und mir ist klar, dass ich irgendwann in der Zukunft derjenige sein werde, dem ich den Hof des Königs anhören werde.

Nachdem wir Papa die Speisekammer präsentiert hatten, mussten wir kurz in der Küche anhalten und sie für den Koch aufbauen, nachdem ich ihm erklärt hatte, wie die Magie funktioniert, und ihn gewarnt hatte, niemanden drinnen zu lassen, sonst würden sie einen haben großer Brocken.

der fehlenden Zeit.

Der Koch brachte die Hühner in den Keller.

Sie wollte sicherstellen, dass sie dadurch nicht getötet wurden, sie warf sie in die Luft, bevor sie die Tür schloss.

Als sich die Tür öffnete, waren die Hühner noch nicht heruntergekommen, sondern knarrten laut und rannten, sobald sie gelandet waren.

Als ich ihm erklärte, dass die Zeit im Keller verlangsamt wird, sobald sich die Tür schließt, ohne anzuhalten, damit sie kein Lebewesen tötet.

Ich warne, bei geschlossener Tür wird die Person im Inneren nicht erkennen, wie viel Zeit vergangen ist.

Sie nehmen nur wenige Augenblicke wahr, die vergehen, wenn sich die Türen schließen und öffnen.

Wenn Sie die Tür nicht öffnen, aber einmal pro Saison, wäre alles, was Sie drinnen lassen, so frisch wie an dem Tag, an dem Sie die Tür schließen.

Der Koch fragt: „Würden Sie sagen, ich könnte am Montag ein Essen kochen und es am Freitag so heiß und frisch servieren wie am Montag, nachdem die Tür geschlossen war?“

Ich sage: „Sie können einen Kuchen backen, ihn auf das Regal im Keller stellen und ihn ein Jahrzehnt später kaum gekühlt servieren, die Zeit vergeht normalerweise drinnen bei offener Tür, wenn die Tür währenddessen nur eine Stunde offen gelassen würde Jahrzehnt .

, der Kuchen kühlt nur eine Stunde und eine Minute ab.?

Die Küche lacht jetzt, da du es verstehst;

Sie küsst mich auf die Wange und sagt: „Danke, junger Zauberer, ich glaube, ich kann endlich einen freien Tag haben.“

Ich werde einige Gerichte im Voraus zubereiten, um sie heiß und fertig zu servieren, ohne in der Küche zu sein.?

Ich lächle und sage: „Sehr wahr, und Sie können viel mehr frisches Obst, Gemüse und Beeren sparen, die sonst verderben würden.

Sie können im Spätwinter frische Beeren haben, aber denken Sie daran, dass alles normal altert, wenn die Tür offen ist.

Schließen Sie jedoch nicht die Tür und denken Sie, ich könnte etwas aus dem Regal unten nehmen.

Dieser kurze Weg würde dich hundert Jahre zu uns führen.

Ich denke, der König wäre sehr verärgert, wenn sein Abendessen so spät wäre.

Der Koch lacht: „Sehr junger echter Zauberer.“

Die Köchin beginnt ihren Mitarbeitern zu erklären, dass die Tür so lange wie möglich geschlossen bleiben und nur so kurz wie nötig geöffnet werden sollte, um etwas herauszuholen oder aufzubewahren.

Niemand sollte drinnen bleiben, um die Muscheln zu organisieren, nachdem die Tür geschlossen ist.

Ich bin froh, dass die Köchin wirklich versteht und ihren Mitarbeitern erklären wird, dass Isabel und ich unsere Einkäufe erledigen.

Wir verlassen unsere Väter, die noch über die Arbeit reden, mit dem Leutnant und der anderen Wache, die uns heute früher begleitet hat, Isabella, nachdem sie einige Diamanten aus ihrer nun ersten Mitgift gesammelt hat, und machen uns auf den Weg zum Markt.

Sie verkauft vier Diamanten, trägt jetzt eine Geldbörse mit über tausend Gold, wir kaufen sechs Teppiche.

Einer wird den Teppich ersetzen, den Justin uns gegeben hat.

Zwei werden für Isabellas Vater sein, die anderen drei werden versuchen zu verzaubern.

Isabel kauft schicke Spiegel;

Sie sind klein und handgefertigt, aber hervorragend verarbeitet.

New Cowan, ist zwei Tage zu Fuß von der Küste entfernt, und die anderen beiden in den Great Dukes entlang der Küstenstraße nach Norden, weitere drei Tage zu Fuß ist eine Stadt von Bethany.

Bethany ist der wichtigste Handelshafen für die nördliche Hälfte von Cowan.

Die nächstgrößere Stadt an der Küste ist Camarillo.

Nur kleine Fischerdörfer sind mit der Südküste von Camarillo für fast sechs Tage zu Fuß gefüllt, dann kontrolliert die Stadt Edmonton zusammen mit ihrem Herzog den größten Teil der Südküste.

Sie haben auch den größten Hafen des Königreichs.

Eine Straße erstreckt sich entlang der Küste, von Bethany im Norden bis Edmonton im Süden;

Die Küstenstraße verbindet sich mit den Straßen, die ins Landesinnere führen.

Die meisten Dukaten des Königreichs sind ziemlich klein, einige nur des Dorfes mit einem Turm für den Herzog.

Andere haben beträchtliche landwirtschaftliche Flächen, die sich vom Hauptquartier des Herzogtums in alle Richtungen erstrecken.

Das Problem bei einem so großen Königreich ist, dass es Monate dauert, bis sich die Nachricht von einem Ende des Königreichs zum anderen verbreitet.

Mit einem kleinen Teppich kann ein Verkündiger die Reise innerhalb einer Woche machen.

Isabel kaufte drei kleine Teppiche von ausreichender Qualität, die ein einziger Verleger mit einer Transporttasche von Ducati zu Ducati transportieren konnte.

Ich glaube, das wäre etwas, was mein Vater wirklich schätzen würde.

Er ist nicht so sehr für sich selbst da, als dass er in der Lage wäre, den Menschen seines Königreichs zu dienen und sie zu beschützen.

Ich bin froh, dass meine Frau das sehen kann, es gilt auch für ihr Herz.

Als Isabel an einem Bekleidungsgeschäft anhielt, schleifte sie mich mit.

Ich war überrascht, als sie in den Bereich ging, wo sie Kleider für jüngere Mädchen aufbewahrte.

Beim Suchen fand sie zwei in verschiedenen Größen, die im Stil identisch aussahen, mit wenigen Farbunterschieden.

Sie fragte, ob die Mädchen des Kapitäns so groß seien.

Ich schüttelte den Kopf, ja was soll ich sagen, dass beide etwa gleich groß waren.

Outfits sind im Moment vielleicht etwas zu groß für Mädchen, aber Mädchen werden erwachsen.

Isabel bezahlte die Kleider und wir gingen.

Ich hielt in der Nähe der Lederfabrik an, an die wir Drake-Leder verkauften. Unsere beiden Wachen sahen verwirrt aus, als ich anfing, daraus hergestelltes Leder zu tauschen.

Drakes Haut ist extrem stark, ein paar Pfeile und Bolzen können die Haut durchdringen, in Verbindung mit dem Kettenhemd kann eine leichte, starke Rüstung entstehen, perfekt für einen Magier.

Isabel bemerkte mir das Geld, bis mein Schatz von Camarillo Keep übernommen wurde und die Haut in zwei Tagen fertig sein würde.

Isabel war sich nicht sicher, was ich für Drakes Haut vorhatte.

Ich würde es benutzen, um meine Frau zu schützen, zumindest so viel Schutz, wie sie geben würde.

Wenn ich sie nicht vor Gefahren bewahren kann, kann ich ihr zumindest genug Schutz bieten, den die magische Rüstung bieten wird.

Drachenhaut ist eines der wesentlichen Elemente, die bei der Herstellung magischer Rüstungen verwendet werden.

Nachdem ich diesen Kurs eingerichtet habe, muss ich noch einige andere Artikel kaufen, und vielleicht wäre mein Schwiegervater die beste Quelle für diese Artikel.

Wenn der Morgan-Clan die Gegenstände nicht hätte, hätte er sicher Kontakte, die er kaufen könnte, oder er würde mich an Personen weiterleiten, die er kaufen könnte.

Wir hielten bei einem gepanzerten Schmied an und ich frage nach Elvans Kette, insbesondere nach dem Silber des Sterns, leider hat er keines, und die einzige Quelle innerhalb des Königreichs ist in Bethanien, eine Schmied-Rüstung in Bethanien kauft das Bindematerial aus Silber der Sterne von Elfen

.

Er fungiert als Vermittler zwischen Elfen und Zwergen.

Die Zwerge extrahieren das Rohsilber des Sterns, verarbeiten es, sie machen einige der besten Schwerter daraus.

Auf der anderen Seite können Elfen es in einer so guten Bindung herstellen, dass Zwerge bereit sind, ein Stück Sternensilber aufzugeben, um brillantes Sternensilbermaterial zu erhalten.

Ich frage Isabella: „Möchtest du morgen nach Bethany gehen?“

Ich brauche Sternsilbermaterial;

ist die einzige Quelle innerhalb des Königreichs.?

Isabel ist weit gereist und wurde von ihren Eltern im Handel erzogen.

Einige seltene Gegenstände sind bei Magiern immer gefragt.

Drakes Lederhaut, Sternsilbermaterial, Diamantpulver sind nur einige Gegenstände, die bei der Herstellung magischer Rüstungen verwendet werden.

Isabel sagt: „Das ist eine Stadt, in die wir nicht expandieren sollten, der Clan hat dort Leute verloren.

Sie sind einfach verschwunden und keine Suche kann sie finden.

Für zwei Rüstungen sollte es genug von Drakes Lederanzügen geben.

Denken Sie daran, um mich zu beschützen, müssen Sie auch sich selbst beschützen.

Ich vergaß mich selbst, ging nach vorne und gab meiner Frau einen Kuss, der uns zum Strahlen brachte.

Smith schnappt nach Luft, als Wunden von jahrelanger Schmiedearbeit von seinen Händen und Unterarmen verschwinden.

Er beugt seine einst schmerzhaften Hände und lächelt, während er die Götter segnet.

Er fragt: „Passiert das jedes Mal, wenn du deine Lady küsst?“

Mit einem Lächeln sage ich: „Der Heiligenschein meines Engels ist bei jedem Kuss zu sehen.“

Ich bin mir nicht sicher, ob es jeden heilt, der vom Licht betroffen ist.?

George, unser zweiter Wachmann, zieht sein Hemd an und sucht nach einer alten Narbe. Er sagt: „Er kümmert sich um die alten schmerzhaften Wunden.“

Isabel lacht und sagt: „Liebe heilt alle Wunden.“

Smith sieht zu und betet: „Bitte kommen Sie zu mir nach Hause, mein Sohn hat sich heute Morgen am Arm verletzt und der Arzt wird ihn morgen entfernen.

Wenn Sie helfen können, werde ich alles tun, ich werde jeden Preis zahlen, den Sie verlangen.?

Isabela war berührt von seiner Geschichte, nicht von dem Zahlungsversprechen.

Isabel sagt: „Wir kommen, wenn wir dir helfen können, du musst nichts bezahlen, Liebe gibt es immer umsonst.“

Smith erfahren wir, dass sein Name Craig ist, ein großer Mann mit breiten Schultern, schwarzen Haaren und braunen Augen, mit großen Händen, als wir zu seinem Haus gingen, Leute gingen die Straße entlang.

Nicht, dass er ein schlechter Mensch wäre, aber der Ausdruck der Dringlichkeit auf seinem Gesicht und seine Größe geben alle Gründe, es beiseite zu legen.

Sein Haus ist nicht weit entfernt, mitten in der Stadt, einem bürgerlichen Kiez.

Isabel und ich sind an solche Orte gewöhnt, aber unsere beiden Wachen sind nervös und fühlen sich fehl am Platz.

Ich kann nur hören, wie Captain Michael mich schimpft, weil ich ohne seinen Schutz in eine solche Gegend gegangen bin.

Die Wahrheit ist, dass in einem Viertel wie diesem das Ziel umso größer ist, je mehr Wachen um Sie herum sind.

Wenn Isabel und ich unsere normalen Outfits hätten, würde niemand darauf achten, dass wir beide zusammen durch ein Viertel wie dieses gehen.

Ein Meisterzauberer und die Tochter eines Kaufmanns wären ein normaler Ort für dieses Viertel.

Obwohl keiner von uns mehr so ​​ist, bin ich sicher, dass Gerüchte über meine Rückkehr in der Stadt die Runde machen.

Schließlich erreichten wir das Haus von Craig the Smith, etwas größer als viele Leute drumherum, mit einem kleinen eingezäunten Hof und einem steinernen Gehweg, der zur Haustür führte.

Viele Kinder sind im Vorgarten, sie sehen ziemlich traurig aus, höchstwahrscheinlich die Geschwister des verletzten Jungen.

Craig öffnet seine Haustür und hält sie für die Wachen, Isabel und mich, auf.

Wir werden von Craigs Frau begrüßt, einer riesigen Frau, nicht wirklich dick, nur groß mit breiten Schultern für eine Frau.

Sie sieht aus, als könnte sie neben ihrem Mann in seiner Schmiede arbeiten.

Man kann die Sorge auf ihrem Gesicht sehen und sie umarmt ihren Mann.

Er erklärt: „Meine liebe Jenna, ich habe ein paar Leute mitgebracht, die helfen können.

Schau auf meine Hände.?

Die Frau betrachtet die Hände ihres Mannes mit einem erstaunlich hoffnungsvollen Blick.

Sie fragt: „Wie?“

Isabel antwortet: „Der Segen der Göttin Venus, wenn wir das Licht unserer Liebe küssen, hat die Kraft zu heilen, wenn die Göttin es will.“

Jenna zieht Isabella praktisch die Treppe hoch und ich folge ihr und dann Craig und den Wachen.

In einem kleinen Schlafzimmer hält seine Großmutter ihren vierjährigen weinenden Sohn;

er hatte so große schmerzen.

Ein Arm ist sichtbar schrecklich gebrochen, geschwollen und im falschen Winkel.

Ich habe den Jungen sofort mit einem einfachen Schlafzauber eingeschläfert.

Ich weiß, dass der Arm gerade sein muss, bevor der Heilzauber richtig wirkt.

Ich sage Craig, was wir brauchen und was wir zuerst tun müssen.

Seine Augen weiteten sich, als ich ihm sagte, was passieren könnte, wenn wir es nicht täten.

Nur ein paar Minuten später kommt er mit den Brettern zurück, und ein paar Laken schieben wir den schlafenden Jungen, seine Mutter hält ihn, auch im Schlaf, der Schmerz ist im Gesicht des Jungen sichtbar.

Ich zaubere Schmerzblocker und der kleine Junge entspannt sich.

Craig streckt seinen Arm aus und zieht ihn mindestens fünf Zentimeter länger als den anderen.

Leider ist das notwendig, ich konzentriere mich auf die Knochen des Jungen in seinem Arm, ich muss sie wieder an meinen ausgestreckten Händen anbringen, da sie anfangen zu glänzen.

Sobald die Knochen dort sind, wo sie ursprünglich waren.

Ich weise Craig an, die Spannung im Arm seines Sohnes langsam zu lösen, indem ich ihn mit einem Brett stütze, indem ich ihn gerade halte und dann sanft mit dem Laken auf seinen Arm schlage.

Justin hatte mich in der Vergangenheit zu einigen Heilern geführt, obwohl sie mir nicht helfen konnten.

Ich habe einiges von ihnen gelernt.

Dies war nicht der erste gebrochene Knochen, den ich platziert hatte.

Es muss jedoch eines der schlimmsten für einen so jungen Jungen gewesen sein.

Glücklicherweise bricht kein Knochen die Haut, obwohl viele die Muskeln in seinem Arm durchtrennt haben.

Isabel und ich nähern uns zusammen, wir gehen in einen Kuss über, der unsere Liebe zeigt.

Wir halten unseren Kuss nicht zurück, bis wir die Stimme des Jungen rufen hören: „Mama tut mir nicht mehr weh!“

Warum hast du es an ein Brett gebunden?

Seine Mutter, Jenna, öffnet den Arm des Jungen, sobald er entlassen wird, er umarmt seine Mutter, die Tränen über ihr Gesicht laufen und sie ist so glücklich.

Der Junge fragt: „Mama, warum weinst du?“

Jenna sagt: „Ich bin sehr glücklich, mein kleiner Patrick.“

Craig schüttelt meine Hand so energisch, dass er fast meinen Arm aus der Gelenkpfanne zieht.

Ich lächle und sage: „Das ist besser als jede Bezahlung, dich und Jenna so glücklich zu sehen.“

Isabel sagt: „Wunder werden von den Göttern vollbracht.

Wir Sterblichen können nicht loben, was sie tun.

Keine Gebühr für uns.?

Ich lächle und schüttele meinen Kopf ja.

Ich wende mich an das Kind und sage: „Pass auf, kleiner Patrick, ich weiß nicht, wie oft die Götter dich mit Güte ansehen werden.“

Er sagt: „Okay, aber ich musste Kit retten.“

Jenna erklärt: „Kitty ist seine kleine Schwester, sie ist auf der Straße gekrochen, Patrick hat den Wagen aufgegeben, der ihn getroffen hätte, leider wird sein Rücken Patrick treffen.

Ich lache und sage: „Vorsicht kleiner Held, wenn du das falsche Mädchen aus Angst rettest, könnte sie deine Frau werden.“

Isabela schlägt mir in den Arsch und ich drehe sie um, indem ich ihren Rücken in eine Umarmung wickle und sie in einen Kuss ziehe, wieder glüht der Raum von unserem Leuchten.

Ich sehe ihr in die Augen und sage: „Du meine Liebe, bist das richtige Mädchen für mich.“

Isabel wird rot und sagt: „Zum Glück bist du die richtige Heldin für mich.“

Als wir uns für einen weiteren Kuss vorbeugen, lässt uns Little Patricks Stimme aufhören, als er sagt: „Dh, du wirst wieder küssen, ich mag das Licht, aber musst du küssen, um erfolgreich zu sein?“

Isabela und ich brachen in Gelächter aus, lächelnd sagte ich ihr: „Wir haben keine andere Wahl, als uns zu küssen.“

Die Stimme des kleinen Jungen sagt: „Nun, wenn das der einzige Weg ist.“

Isabela und ich lächelten und strichen über das Haar des Jungen und sagten ihm: „Halte deine Schwester von jetzt an einfach davon ab, auf die Straße zu gehen.“

Der Junge schüttelt den Kopf, ja, und Isabel und ich wandten uns zum Gehen, gefolgt von den Wachen.

Es wird spät, also rufe ich den Teppich, wir warten auf der vorderen Veranda, bis die Kinder hineingelaufen sind, sie haben den kleinen Jungen angegriffen, als er das Haus verließ, sein Vater lädt sie alle zum Abendessen ein.

Der Teppich fällt herunter und Craig fragt erneut: „Sind Sie sicher, dass Sie keine Zahlung erhalten werden?“

Ich bin sicher, Ihre Taten haben höchstwahrscheinlich das Leben meines Sohnes gerettet.

Lächelnd sage ich: „Das Lächeln auf Jennas Gesicht zu sehen war mehr als genug.

Craig fragt: „Wenn ich der Göttin Aphrodite danke, wessen Namen soll ich ihr als ihre Botin geben?“

Bevor ich ihn aufhalten kann, sagt George: „Julius und Isabel aus dem Cowan-Haus.“

Die Augen des großen Mannes weiteten sich, als er auf die Knie sank.

Ich schüttele meinen Kopf, als der Teppich herunterfällt, und sage: „Steh auf, Craig, bin ich nicht der Prinz?“

George greift wieder ein, immer noch.

Du bist der Sohn deines Vaters.

Lieutenant lacht, „Das bist du.

Steh auf Craig der Königssohn will ihn.?

Wir erklimmen den Teppich und sind schnell außer Sichtweite.

Zurück im Hof, begleitet zum Speisesaal, finden wir das folgende Abendessen.

Als wir ankommen, zieht mich der Koch, Isabel, in eine Umarmung und küsst jeden von uns auf die Wange.

Lächelnd sagt sie: „Ich hoffe, die heißen Brötchen stören Sie nicht, ich habe sie direkt nach dem Mittagessen gemacht.“

Lachend fährt sie fort: „Ich habe alle drei Mahlzeiten für morgen gemacht.

Sie sind in der Speisekammer, und ich werde einen einzigen Tag haben, an dem ich nur noch auf den Markt gehen muss.

Der König lacht und sagt: „Sie hat nicht aufgehört, von der Speisekammer zu reden, für sie ist das die größte Faszination, die je geschaffen wurde.“

Jeremiah lächelt und sagt: „Wahrscheinlich hat sie recht.

Wie viele Menschen würden nicht verhungern, wenn jede Familie eine prächtige Speisekammer von King Patrick hätte?

Isabel lacht: „Ich mag den Namen.

Sir, es war Ihre Idee.?

Der König lacht und sagt: „Isabel, meine liebe Dame, bitte nennen Sie mich den Vater, oder wenn Sie den Vater mögen.

Ich möchte meinem Sohn zuhören, und jetzt bezeichnet mich meine Braut als Familienmitglied.

Ich sage: „Ich wollte schon so lange, dass mich jemand Vater nennt, Meister Justin hat mich sehr gut erzogen, aber wir wussten beide, dass er nicht mein Vater war, aber jetzt bist du mein Onkel Justin.

Dad, wenn du vor Gericht gehst, hoffe ich, dass es dir nichts ausmacht, dass ich dich immer noch als meinen König, Sire oder meinen Lehnsmann bezeichne.

Formalitäten wo erforderlich, geht es Papa gut ??

Der König lacht und sagt: „Du wirst immer mein Sohn sein, bald mein Prinz, aber das ist mehr als in Ordnung, mein Sohn.“

Isabela räuspert sich und sagt: „Wenn du von mir Vater genannt werden willst, habe ich kein Problem, solange du die Dame in informellen Situationen belässt.

Guter Papa??

Der König und Jeremiah lachen beide.

Der König sagt: „Ja, das ist richtig für dich, Jeremiah. Nenn mich einfach Patrick, weil wir Schwiegervater sind.“

Jeremiah sieht mich an und sagt: „Bedeutet das, dass du mich nicht deinen Anführer nennen musst, kannst du mich Vater oder Jeremiah nennen?“

Justin sagt: „Eine ziemlich gute Woche für dich, du bist von einem ehemaligen verwaisten Zauberersklaven zum Herzog und Kronprinzen gegangen, verheiratet mit einer Straßenfamilie.“

Lächelnd sage ich: „Ich denke, diese paar Wochen werden in meinem ganzen Leben genauso gut sein wie diese.

Das werden auch gute Wochen, wenn Isabel mir ein Baby zum Liebhaben schenkt.?

Isabel zieht mich in einen Kuss und der ganze Raum lacht, als wir strahlen.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.