Heimat von nevada mit kym

0 Aufrufe
0%

Heimat von Nevada mit Kym

Kurz nach unserem Halloween-Treffen starb meine Frau.

Ich fing an, mich jeden Tag komplett zu verkleiden und fing wieder an zu trinken.

Kym hingegen zog nach Billings Montana und besuchte die Krankenpflegeschule.

Er kam oft nach Hause und verbrachte seine Ferien bei mir.

Während dieser Besuche arbeitete er mit mir und ich wurde in der Öffentlichkeit sehr passabel und ich war in jeder Hinsicht eine Frau, außer dass ich immer noch meinen 8-Zoll-Schwanz hatte, der Aufmerksamkeit brauchte.

Als ihr Abschluss an der Krankenpflegeschule kam, lud sie mich ein, daran teilzunehmen.

Sie sagte mir, wenn ich als ihre Mutter mitmachen wolle, hätte sie nichts dagegen.

Ich bin im Juni von Denver nach Billings gefahren, um meinen Kym-Absolventen zu sehen.

Ich trug ein hübsches Sommerkleid mit Knopfleiste und durchsichtige Strumpfhosen mit einem hübschen Paar Tennisschuhe für mehr Komfort.

Leichtes Make-up und zu einem Pferdeschwanz zurückgebundene Haare sahen aus wie eine Frau im Urlaub.

Als ich fuhr, stellte ich fest, dass mein Schwanz hart wurde und ich so geil wurde, als ich daran dachte, meine Freundin wiederzusehen.

Ich verbrachte die ersten vier Stunden damit, die I-80 mit aufgeknöpftem Kleid hinunterzufahren, und mein mit Nylon überzogener Schwanz rieb, während ich masturbierte und fuhr.

Es war mir egal, wer mich sah.

Ich muss vielen Truckern eine Show geboten haben und bin einfach immer und immer wieder gekommen, bis ich nichts anderes mehr zu geben hatte.

Als ich zu Billings kam, war ich erschöpft.

Ich checkte in meinem Motel ein und ging schlafen.

Am nächsten Morgen rief mich Kym auf meinem Handy an und sagte mir, wie ich zu ihrer Abschlussfeier komme.

Ich zog ein hübsches knielanges Kleid und ein Paar 3-Zoll-Pumps an und ging zur Schultür hinaus.

Als ich ankam, fand ich einen Platz ganz vorne und war erfreut zu sehen, dass die Studenten traditionelle weiße Uniformen für die Mützenzeremonie und den Abschluss trugen.

Als Kym herauskam, trug er eine weiße Uniform mit einer netten Note im Rock.

Es war knapp drei Zoll über seinem Knie.

Sie trug weiße Socken und traditionelle weiße Schuhe.

Als er mich sah, kam er zu mir und umarmte mich und setzte sich dann vor mich hin.

Ich sah, wie sie schnell ihre Beine spreizte und mir einen schnellen Blick auf den Rock gab.

Ihre Strumpfhose war ouvert.

Dann stand er auf und ging zu seinem Rastplatz, um seinen Abschluss zu machen.

Als wir die Schule verließen, stiegen wir ins Auto.

Ich ging gerade zurück zum Motel, als sie die Hand ausstreckte, meine Hand ergriff und sie auf ihre triefende Fotze unter ihrem Rock legte.

Ich steckte meinen Finger hinein und fingerte sie, während wir die Straße hinunterfuhren.

Als ich auf den Parkplatz des Motels ging, nahm ich meine Hand weg und leckte seine Säfte von meinen Fingern.

Jetzt war ich heiß und genervt und wollte meine Tochter mal wieder ficken.

Sobald wir das Zimmer betraten, hob ich sie hoch und legte sie aufs Bett.

Ich zwang ihre Beine und legte meinen Mund auf ihre heiße, sehr nasse und sehr kahl rasierte Muschi.

Ich steckte meine Zunge so weit wie möglich in ihre Fotze.

Meine Nase gummierte ihren Kitzler und meine Zunge leckte ihre Säfte.

Ich war im Himmel.

Plötzlich schlossen sich ihre Beine fester um meinen Kopf und sie grunzte vor Ekstase, als sie ihren ersten Orgasmus mit mir seit über drei Jahren hatte.

Ich setzte mich und sie drückte mich zurück auf meinen Stuhl und erwiderte den Gefallen, steckte ihren Kopf unter mein Kleid und nahm meinen Schwanz in ihren Mund.

Er hat mir einen geblasen und ich bin schnell gekommen, weil ich so durcheinander war.

Sie zog sich um und wir gingen zum Abendessen aus und gingen herum, um uns zu treffen.

Ich fragte sie, was sie tun wollte.

Seine Antwort: „Papa, zeig mir, wo du aufgewachsen bist.

Bringst du mich nach Nevada?

?Du hast es richtig?

war meine Antwort.

Am nächsten Morgen verließen wir das Motel, holten seine Sachen aus seinem Schlafsaal und machten uns auf den Weg nach Las Vegas.

Ich war wieder im Sonnenkleid und in den Strumpfhosen.

Kym trug einen Faltenrock und eine Bluse mit ihren Strumpfhosen.

Ich fingerte sie, als sie ihren Rock hochhob und allen Zuschauern zur Schau stellte.

Als er kam, streckte er die Hand aus und wichste mich, indem er meinen Rock hochhob.

Einmal, als wir von der I-15 ausstiegen, schaute er aus dem Fenster, während er meinen Schaft masturbierte, und sagte, schau, Papa.

Ich schaute hinüber und da stand ein Schulbus voller Kinder, die zusahen, wie meine Tochter ihrem Vater verkleidet einen runterholte.

Ich verlor es genau dort und kam so heftig, dass die Wichse auf der Windschutzscheibe des Autos landete.

Er übernahm die Führung, als ich anfing, müde zu werden.

Ich schlief ein und als ich aufwachte, waren wir auf einem Rastplatz.

Kym saß im Dunkeln auf einer Bank in der Nähe des Hundeauslaufbereichs.

Ich stieg aus dem Auto und gesellte mich zu ihr.

Als wir dort saßen, kam uns ein streunender Hund entgegen.

Er war ein großer männlicher Hirte und er war auf der Pirsch.

Kym rief und sie begann ihn zu streicheln.

Ehe ich mich versah, spreizte sie ihre Beine und führte den Hund zu ihrer Muschi.

Der Hund fing an, sie zu lecken, und bevor ich es wusste, wackelte sie.

Dann sagte er: „Papa, beug dich vor“.

Der Gedanke daran, was er von mir wollte, erregte und erschreckte mich gleichzeitig.

Mach es Papa?

Sie fragte.

Ich drehte mich um und brach mit den Ellbogen auf der Bank zu Boden.

Kym stand neben meinem Kleid auf und riss meine Strumpfhose ab, um meinen Hintern dem Hund auszusetzen.

Bevor ich es wusste, war der Hund auf mir und Kym ritt seinen Schwanz in meinen Arsch.

Gott, es war schön.

Dann schmerzte es plötzlich zu Tode.

Der Knoten drang in meinen Arsch ein und ich wurde an den Hund gefesselt.

Ich konnte fühlen, wie der Hund mein Inneres mit Sperma füllte und Kym war über meinem Kopf positioniert, sodass der Hund sie leckte, während sie mich füllte.

Nach gefühlten Stunden zog der Hund aus und Kym ließ ihn seinen Weg gehen.

Hier bin ich, mitten in einer Straßenhaltestelle auf meinen Knien, während der Hund von meinem Arsch tropft und meine Tochter meinen Kopf packt, um ihn zu essen.

Ich war im Himmel.

Wir gingen zurück zum Auto und sie schliefen beide ein.

Am nächsten Morgen machten wir uns frisch und gingen zurück auf die Straße.

Die einzige Sache ist, wir haben einen Gast mitgenommen.

Eine junge Anhalterin wollte nach Las Vegas mitfahren und wir ließen sie mitfahren.

Kym und sie saßen beide im Hinspiel hinten.

Sie unterhielten sich und kicherten ein wenig.

Ich konnte nicht alles hören, was sie sagten, als Kym ihr weiter zuflüsterte.

Ich schaute in den Spiegel und sah Kym nicht.

Janet (der Name des Mädchens) saß seitlich auf dem Sitz neben der Tür.

Ich bewegte den Spiegel und sah, dass Kym Janets Muschi aß.

Janet hatte ihre Shorts ausgezogen und trug nur T-Shirt und Schuhe.

Kym aß und fingerte durch ihre Strumpfhose.

Verdammt.

Ich wurde wieder geil.

Ich wollte mein Geheimnis, ein Mann zu sein, nicht preisgeben, also versuchte ich, mich zu beherrschen und meinen Schwanz in der Röhre und meinen Rock unten zu halten.

Verdammt, es war schwer zu tun.

Ein paar Augenblicke später schaute ich zurück und Kym hatte ihre Strumpfhose zerrissen und Janet erwiderte den Gefallen.

Hier ist meine Tochter und ein junger Teenager, die auf dem Rücksitz meines Autos Sex haben, als ich nach Vegas fuhr.

Als sie beide ihr Sperma hatten, zogen sie sich wieder an und standen auf, um zu bemerken, dass wir den Strip betreten wollten.

Ich fragte Janet, wohin sie gehen sollte.

Er fragte, ob er uns für die Nacht begleiten könnte, weil er es nicht vorhatte.

Ich sagte ihr, es würde funktionieren, und wir checkten für die Nacht in unserem Motel ein.

Sobald wir das Zimmer betraten, gingen Kym und Janet etwas trinken.

Sie kehrten mit einer großen Kiste billigen Weins, zwei Flaschen Wodka und einer Gallone O.J.

Wir fingen an zu trinken und ich wurde sehr betrunken.

Janet sah mich an und sagte, Jackie, kann ich deine Muschi essen?

Ich habe ihr gesagt, ob du es finden kannst.

Ich lachte und sie kam herüber und hob meinen Rock hoch, um meinen Schwanz zu sehen.

? OH WOW?

er rief aus.

Sie zog meine Strumpfhose herunter und packte meinen Schwanz mit beiden Händen.

Dann steckte er die Spitze in seinen Mund und fuhr sich mit der Zunge um den Kopf.

Kym kam herüber und fing an, meine Eier zu reiben, und ich entspannte mich und legte meine Beine auf Janets Schultern, während sie meinen Schaft leckte.

Kym leckte seine Finger und steckte einen in meinen Arsch, dann zwei und bevor ich es wusste, hatte sie ihre ganze Hand in meinem Bauch und ihre Faust massierte meine Prostata.

Verdammt, ich hatte einen analen Orgasmus, wie ich ihn noch nie hatte.

Während Kym meinen Arsch mit ihrer Hand fickte, bewegte sich Janet und saß jetzt in einer 69 auf meinem Gesicht. Sie war so süß.

Ich verstehe, warum Kym die Reise so sehr gefallen hat.

Als Janet klatschnass war, bewegte sie sich wieder und ließ sich auf meinen Schwanz sinken.

Kym kam zu meinem Gesicht und die Mädchen küssten sich, während ich meine Tochter aß und eine jugendliche Nymphe meinen Schwanz ritt.

Ich drang in Janet ein, als sie zum Orgasmus kam.

Als sie zusammenbrach, stieg Kym auf sie und leckte mein Sperma aus ihrer Muschi und gab es mir dann in dem tiefsten Zungenkuss, den ich seit Jahren hatte.. Mein Sperma gemischt mit Janets süßem Saft war so lecker, wie er wollte mehr, viel mehr.

Ich ging zurück zu meinen Schraubenziehern und die Mädchen schlugen den Wein, bis wir völlig betrunken waren.

Als wir an den Bomben vorbei waren, beschlossen wir, spazieren zu gehen und etwas Spaß zu haben.

Wir alle verwandelten uns in schlampige Röcke, schlampiges Make-up und Nylons ohne Höschen.

Ich konnte in meiner Obhut kaum laufen (eigentlich konnte das keiner von uns).

Wir verließen das Motel und bemerkten einen Park nebenan.

Wir entschieden uns für einen Spaziergang und fanden uns mitten im Park wieder.

Wir hatten keine Ahnung, wo wir waren oder wie wir zurück zum Motel kommen sollten.

Wir sahen aus und benahmen uns wie drei Schlampen, die völlig verloren waren.

Dann hörten wir das Gerücht.

?

Können wir euch Mädels helfen?

hinter uns waren sechs der größten Männer, die ich mir hätte vorstellen können.

»Nein, war es okay?

Kym schaffte es irgendwie durch den Alkohol in ihrem System zu sagen.

?Ja das bist du?

war die Antwort.

Oh Scheiße, das sieht nicht gut aus, dachte ich.

Ehe ich mich versah, hatten uns drei der Männer gepackt und zurückgehalten.

Die anderen drei bewegten sich dann vor uns, als wir auf unsere Knie gedrückt wurden.

Die Schwänze kamen heraus und unsere Münder wurden offen gehalten.

Wir drei Schlampen wurden vergewaltigt.

Nachdem der Junge in meinen Mund eingedrungen war, wurde ich zu Boden gestoßen und meine Schultern wurden am Boden festgenagelt.

Der andere Typ hob meinen Rock hoch und sah meinen Schwanz im Wind flattern.

»Das fickt einen Kerl?

Oh Scheiße.

Ich war mir sicher, dass sie mich jetzt umbringen würden.

Stattdessen vergewaltigten sie abwechselnd meinen Arsch.

Sie hielten die Mädchen fest und ließen sie zusehen, wie sie mich immer wieder verspotteten.

Als sie mit mir fertig waren, fisten sie die Mädchen und pissten mich dann lachend an und sagten, nimm, du bist eine Schwuchtel … dann küssten sie die Mädchen und ließen uns mitten auf dem Weg sitzen.

Wir standen auf und fanden unseren Weg aus dem Park und zurück zum Motel.

Die Mädchen weinten und ich fühlte mich leicht erregt, weil ich die Erfahrung wirklich genoss.

Ich hob meinen Rock und fing an, mich vor den Mädchen zu schlagen.

Schließlich überwanden sie den Schock der Vergewaltigung und begannen darüber zu reden.

Kym gab zu, dass sie es fast genauso genoss, mich von einem Mann ficken zu sehen wie der Hund.

fragte Janet, der Hund?

Oh ja, jetzt war ich wieder aufgeregt.

Als die Mädchen am nächsten Morgen endlich aufwachten, fingen sie an, über Dinge zu reden, die sie von mir sehen wollten.

Ich war kurz davor, ein Sklave meiner Tochter und ihrer neuen Freundin zu werden …………..

Mädchenschlampen sind zurück in Colorado … Cumming bald auf einem Computer in Ihrer Nähe.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.