Camping_ (8)

0 Aufrufe
0%

Es war der Sommer, in dem ich 14 wurde und mit meinen Freunden Trevor, Harrison (mein Schwarm <3), Timmy und Jake eine Woche lang zelten ging. Die Fahrt zum Campingplatz dauerte 3 Stunden, also schlief ich die meiste Zeit, als ich aufwachte, waren wir auf dem Campingplatz. Ich war so aufgeregt, dass ich aus dem Auto sprang und in die Blockhütte rannte. Es gab nur 2 Betten. Ich wollte nicht die Entscheidung treffen, wer wo schlafen würde, also wartete ich auf die Ankunft der anderen. Um mir die Zeit zu vertreiben, rannte ich ins Auto, um für die Woche auszupacken, und als ich den Kofferraum öffnete, waren meine Klamotten weg. Wir hatten meinen Koffer vergessen. Meine Eltern haben sich dann hin und her gestritten, wer schuld sei, wenn er vergessen habe, meinen Koffer ins Auto zu stellen. Ich ignorierte sie einfach und ging zum See, die ganze Zeit dachte ich, es wäre vielleicht eine gute Sache, weil ich die Klamotten der anderen Jungs tragen könnte. Was GROSSARTIG war, weil ich höchstwahrscheinlich Harrisons Kleidung hätte tragen sollen, weil er ungefähr meine Größe hat. Ich war 5’2 und 117lbs groß, er war 5’1 und 120lbs, wir waren damals beide ziemlich muskulös mit Bauchmuskeln und einer V-Linie (was an ihm unglaublich sexy aussah). Als nächstes kam Jake (der auch süß war), dann Trevor, dann Harrison, dann Timmy. Als Timmy ankam, war es 23 Uhr und wir waren alle schon sehr müde, also entschieden wir, wer wo schlafen sollte, und wir gingen ins Bett, während wir uns anzogen und unsere Zähne putzten, beobachtete ich Harrison genau und als er sein Hemd auszog, war ich drinnen Schock. Seine Bauchmuskeln waren noch besser als zuvor! Ich habe eine totale Erektion. Dann zog ich es heraus, als ich hörte, wie Timmy mich fragte, ob ich mich umziehen und bettfertig machen sollte, und dann erinnerte ich mich, dass ich Harrison fragen musste, ob ich einige seiner Kleider benutzen könnte. Ich fragte, und er sagte, ich könne, und er warf mir eine karierte Pyjamahose und ein weißes Hemd zu. Ich zog mich aus und ging ins Bett. Es waren Harrison und ich in einem Bett und Trevor und Timmy im anderen, und Jake schlief in der Liege an der Wand. Sobald alle eingeschlafen waren, wurde mir klar, dass es besser war, zu versuchen, meine Augen zu schließen, dann spürte ich plötzlich, wie eine Hand über mich griff und mich fest und fest umarmte. Ich war völlig geschockt! Harrison war noch wach und hatte seinen Arm um mich! Es stellte sich heraus, dass er mich vorhin dabei erwischt hatte, wie ich ihn anstarrte, als er sein Shirt auszog, und dass es ihm gefiel. Ich drehte mich zu ihm um und unsere Münder waren nur ein oder zwei Zoll voneinander entfernt. Dann kam er zu mir und küsste mich sanft auf die Lippen. Ich habe wieder einen harten Kerl und er auch! Unsere Schwänze wollten gerade aneinander reiben, als er sich von mir löste und aus dem Bett stieg. Ich hatte keine Ahnung, was er tat, als ich beobachtete, wie er zu meiner Seite des Bettes ging und die Laken wegwarf. Ich konnte nicht glauben, was passierte! Harry versuchte sofort, in meine Hose zu schlüpfen, aber bevor er konnte, setzte ich mich hin und zog seine Hose und seine Boxershorts auf einmal runter, um seine 7 Zoll freizulegen. Er zog mich hoch und wir gingen für eine gefühlte Ewigkeit, aber es dauerte nicht lange, als er sich von meinem Mund löste und meine Shorts zerriss, meine 7 Zoll enthüllte und mir einen saugte. Ich liebte es, wie sich ihr Mund auf dem Schaft anfühlte, so heiß und nass. Ich war begeistert. Mein Schwarm hat tatsächlich meinen Schwanz geschluckt! Die Art, wie er an meinem Schaft auf und ab glitt und für eine Minute auf meinem Kopf pausierte, um seine Zunge um meinen Kopf zu rollen, während er meine Eier mit seiner Hand rieb. Plötzlich spritze ich ihm ohne Vorwarnung 5-6 Fäden Sperma in die Kehle! Als mir klar wurde, was ich getan hatte, stand ich auf und rief: „Oh mein Gott Harry! Es tut mir so leid!“
Ich fühlte mich so schlecht, als ich ihn würgen und würgen sah, dass ich ihn umarmte und anfing zu tanzen!

Dann löste er sich überraschend aus der Umarmung, schluckte alles herunter, trocknete seine Tränen und sagte: „Es ist okay! Mir geht es gut! Aber jetzt bin ich dran!“

Also fiel ich auf meine Knie, eine Hand auf Harrys Arsch und die andere auf seinen Eiern, mit Gesichtern, die keinen Zentimeter von seinem Schwanz entfernt waren.

Dann habe ich mir alles in den Mund gestopft und nur einmal geknebelt.

Ich machte ungefähr 4 Minuten lang einen Deep Throat und dann sagte er: „Sawyer, ich komme gleich!“

Das gab mir den Drang, noch schneller und härter zu werden, dann kam er ungefähr eine Minute später herüber und schoss mindestens 7 Fäden Sperma in meine Kehle.

Ich hatte kein Problem damit, sein süßes und salziges Sperma zu schlucken.

Nachdem er gekommen war, küssten wir uns noch einmal, dann hörten wir Hände klatschen.

Und wir drehten uns um und sahen Jake, der wach auf dem Stuhl saß und mit seinem 8 Zoll masturbierte.

Harry und ich waren völlig geschockt.

Jake stand auf und sagte: „Wow, Sawyer! Du hast genau da einen großen Schwanz! Stört es dich, wenn ich es versuche?“

und ich sagte „Uhhh?. mach weiter..“ und dann ging ich hinüber und beugte mich vor und schob seinen Mund knapp über seinen Kopf.

Er rollte mit der Zunge um seinen Kopf, weil er gesehen hatte, wie Harry und ich es miteinander machten.

Er fing an, an der Unterseite meines Schafts auf und ab zu lecken, und es war großartig!

Ich liebte ihren Schub und ihren Hunger nach Sex mit mir und Harry!

Es war wundervoll!

Er zog meinen Schwanz ab und bedeutete Harry zu kommen und während Harry direkt neben mir war, zog Jake meinen und Harrys Schwanz nebeneinander und wichste uns gleichzeitig.

Die Reibung meines Schwanzes gegen Harrys machte uns wieder steinhart und dann spürten wir, wie Jakes Mund über unsere beiden Schwänze fuhr und auf und ab und um unsere Köpfe herum pumpte.

Harry und ich müssen genauso gedacht haben, denn wir kamen beide gleichzeitig und spritzten 6-7 Fäden Sperma in Jakes Mund.

Jake hatte ein bisschen Mühe, alles zu schlucken und ließ nur etwas Sperma aus seinem Mund und auf sein Kinn.

Also bückte ich mich und leckte es, um es zu reinigen.

Wir wurden alle weich und sahen alle erschöpft aus, also beschlossen wir, etwas zu schlafen, bevor Trevor und Timmy aufwachten.

Dies ist meine erste Geschichte, also lasst mich eure Meinung in den Kommentaren wissen!

Wenn es dir gefällt, poste ich ein weiteres und vertraue mir.

Ich habe noch mehr über unsere lustige Woche auf dem Campingplatz zu erzählen.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.