7. stunde mit meinem lehrer für naturwissenschaften

0 Aufrufe
0%

Mr. Klenam war oder ist einer dieser Lehrer, die einen sofort nass machen!

Diejenigen, die lustig, süß, sexy usw.

Als ich es sah, wusste ich, dass dieses Jahr Spaß machen würde!

Ich hatte kein Problem damit, Mr. Klenams Klasse zu finden, sie war gleich in der Nähe meines sechsten Zyklus, also musste ich nur nebenan gehen!

Es war mein erster Schultag in KingsDen Middle, mein erster Tag in der siebten Klasse.

Der Tag hatte sich hingezogen und ich war es leid, von meinem Mathelehrer Mr. Slijer zu Tode gelangweilt zu werden.

Ich betrat das Klassenzimmer und der Geruch des Mannes schlug mir ins Gesicht.

Ich ignorierte alle Blicke der anderen und setzte mich in die erste Reihe.

Es war mir wirklich peinlich, denn als ich klein war, wurde ich vergewaltigt 🙁 Meine Haare waren lang und schwarz, ich hatte Größe 34C und so viel Fußball zu spielen hat sich ausgezahlt. Mein Hintern war großartig, meine Beine waren lang und durchtrainiert!

sie war eine Göttin.

„Hoffentlich denken die Kinder auch so!“

Dachte ich bei mir.Dann sah ich ihn, er kam herein mit einem grünen Hemd mit Knöpfen, das in eine schwarze Hose gesteckt war. Seine Haare waren braun, er sah ein bisschen aus

alt, vielleicht um die 30?

Aber es war trotzdem heiß!

Er sah sogar fit aus!

Er stellte sich vor und nahm teil.

Ich fühlte mich nass.

Ich versuchte, mich zu beruhigen, aber Bilder von mir und Herrn Klenam tauchten in meinem Kopf auf.

Und sie waren nicht nett!

Er fing an, über die Regeln und Abläufe des Unterrichts zu sprechen, ich schloss einfach meine Augen und träumte davon, seine Lippen zu küssen und seine Stimme in meinem Ohr zu hören!

Ehe ich mich versah, war ich klatschnass, aber zum Glück war meine Jeans nicht zu sehen.

Und das war die ersten paar Tage so … Ich ging ins Klassenzimmer, setzte mich und als es klingelte, starrte ich zur Tür, bis Herr Klenam hereinkam.

Meine Muschi wurde nass, während ich phantasierte.

Ich habe sogar versucht, mit ihm zu flirten!

Einmal stand ich auf, um meinen Bleistift zu spitzen, und da die Anspitzer direkt neben seinem Schreibtisch standen, ließ ich den Bleistift absichtlich fallen, damit ich mich bücken konnte, um ihn aufzuheben.

Mein perfekter Arsch vor ihm.

Ich tat unschuldig, als ich aufstand und tat, als würde ich seine geballte Faust und die Röte auf seinen Wangen nicht bemerken.

Natürlich wussten meine Freunde, was ich tat!

Sie haben sich über mich lustig gemacht und ich habe sie geohrfeigt, ^ _ ^.

Nach einer Woche haben wir ein Quiz gemacht, offensichtlich habe ich es nicht versucht, und als Mr. Klenam sie uns am nächsten Tag zurückgab, hatte ich eine 5. Es klingelte und alle begannen zu gehen, außer mir, sagte ich hinterher und auch

knöpfte mein Hemd ein wenig auf, um meinen rosa Spitzen-BH freizulegen.

Ich wartete, bis die anderen gingen, dann ging ich zum Lehrerpult.

„Herr Klenam, warum haben Sie mir ein F gegeben?!“

Sagte ich beiläufig, biss mir auf die Lippe und lehnte mich zu ihm.

„Äh, nun, Sie haben es nicht versucht, und Ihre Antworten ergaben keinen Sinn! Für Nummer 6 haben Sie die metamorphen Felsen verwendet, die sie von lmnopqrstuvwxyz geschaffen haben!? Ich seufzte: „Gibt es irgendetwas, das ich für zusätzliche Anerkennung tun kann?“ fragte ich und schmollte seine Lippen.“

Eigentlich gibt es eine Sache, „er hat mir zugezwinkert“, aber es ist wirklich schlimm! „Mein Herz hat angefangen zu schlagen, mein Körper hat angefangen, sich zu erhitzen. Ich habe nichts dagegen, wenn es schmutzig ist.“ „Ok, na, komm her.“ ,

„Er ging zu einem Schreibtisch und hob ihn auf. Er drehte ihn um und legte 3 Jahre alten Kaugummi frei, der am Boden klebte.“

Oh, sagte ich überrascht und enttäuscht: „Kratz es mit einem Bleistift ab, ich gebe dir ein

b + wenn du alle Schreibtische machen kannst, hier ist ein Bleistift! “

Er sagte mir, er habe den Schreibtisch umgedreht und eines seiner Beine klebte an meinem Hemd, zerriss meine Knöpfe und zerbrach meinen BH in zwei Hälften!

Meine beiden Brüste tauchten sofort auf und ihre Hand berührte versehentlich eine.

Ich sah, wie eng seine Hose war.

Meine Hand erreichte sofort die Ausbuchtung.

Er ließ den Schreibtisch fallen und ich warf mich auf ihn.

Ihre Lippen berührten meine und sie riss schnell den Rest meines BHs und meines Hemdes herunter.

Ich packte den Kragen seines Hemdes und tat dasselbe.

Seine Hand wanderte danach direkt zu meiner Hose.

Ich bin weggegangen und habe es selbst gemacht.

Nachdem wir uns beide ausgezogen hatten, küssten wir uns erneut.

Er schob mich in den Auszeitraum, der klein war, einen Tisch, einen Stuhl und einen schönen flachen Boden hatte.

Wir keuchten beide, als ich mit ihm hinter mir auf Händen und Füßen war.

Ich spürte, wie meine Muschi anfing, von meinen Säften zu tropfen.

Ich wappnete mich, als ich spürte, wie etwas Hartes wie ein Stein meine Lippen berührte.

Er stöhnte, und ich stöhne.

„Du weißt nicht, wie lange ich darauf gewartet habe, deine enge Muschi zu ficken!“

Ich hörte ihn hinter mir knurren.

„Fuck, ja, bitte! Schlag meine Muschi mit deinem Schwanz!“

flehte ich.

Seine Hände lagen auf meinen Hüften.

Ich fühlte, wie es in mich eindrang.

„Oh! Verdammt ja!“

Ich stöhnte, als er schneller wurde, seine Hände begannen mit meinen Brüsten zu spielen.

„Oh Gott, du bist so eng, du bist so verdammt eng!“

Ich spürte, wie sein riesiger Schwanz tiefer in mich eindrang.

Ich fing an zu schreien.

Ich wollte kommen … „Oh Gott! Ich komme!“

Ich fing an zu jammern.

„Ach ich auch.“

Wir kamen gleichzeitig.

Ich goss meine Säfte überall hin und er füllte mich mit seinem Tontauben.

Als wir fertig waren, waren wir beide geschockt, was zum Teufel haben wir getan?!

„Scheiße. Du sagst besser kein Wort darüber!“

Ich keuchte.

„Auf keinen Fall.“

Das war alles, was er sagte.

„Übrigens, ich brauche noch ein Hemd“, sagte ich ihm.

„Ich werde dir noch einen besorgen.“

Er zog sich an und ging mit einem Augenzwinkern davon.

Ich lächelte und seufzte.

Dieses Jahr hat Spaß gemacht!

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.