Vollbusige Britische Desi-Indianerin Blue Saree Liebt Ihren Heißen Arschkörper

0 Aufrufe
0%


Einführung: Wenn wir die Dinge erreichen könnten, die wir uns wünschen, wenn wir den sich wiederholenden Lebensstil loswerden könnten, würden Sie das tun?
Die erste Geschichte wurde auf meinem iTouch geschrieben, also versuche die seltsamen Tippfehler zu ignorieren, es ist wirklich Mist mit dem Touchscreen und ich hasse Autokorrektur. Konstruktive Kritik ist erwünscht.
Wenn es den Leuten genug gefällt, werde ich mit vielen hinzugefügten Themen fortfahren, die ich erwartet, aber noch nicht hinzugefügt habe.
Menschen sind eine Rasse mit endlosen Wünschen. Lust, Gier, so klischeehaft es auch klingen mag, wir werden sie nie ganz los. Mich eingeschlossen; Ich war schon immer neidisch auf PUAs und Mörder und Drecksäcke, die anscheinend jede Woche, wenn nicht sogar zwei Wochen, mit einem anderen Mädchen geschlafen haben. Ich vermisste Mädchen, die ich nicht bekommen konnte, fantasierte über moralisch falsche Dinge und versuchte oft, meine Fantasien in die Realität umzusetzen.
Asiatin zu sein bedeutete, dass das Vergnügen im Bett mehr war als nur schnelles Pumpen, unsere durchschnittliche Penisgröße als Rennen beträgt 3-4 Zoll und ich bin mit 6 Jahren gerade darüber und erreiche fast die Gottstufe für mein Rennen.
Von den 3 Mädchen, mit denen ich zusammen war, baten mich 3, ständig daran zu arbeiten, eine fitte Körperform beizubehalten, obwohl sie nicht fit waren, 2 baten mich, das Knoten von Kirschstielen mit meiner Zunge zu üben (wenn Sie die Strömung fangen, oder die Zungentechniker) und einer bat mich herauszufinden, wie ich den Mythos wie den G-Punkt mit meinem Finger finden kann.
Meine Freunde sind sozusagen neidisch auf mich, ich bin 16 Jahre alt in der High School, ich bin ihnen im Spiel voraus. Aber oft reichen diese Techniken nicht aus und du sehnst dich nach mehr, deine Gier wird nie gestillt sein.
Ich lebe weiterhin mein repetitives Leben und leide unter unerreichbaren Wünschen, obwohl ich mehr will, denke ich, dass ich mich mit Frieden zufrieden gegeben habe.
Es war ein sehr sonniger Tag im Studio, alle, einschließlich mir, bereiteten sich auf das Medienprojekt vor. Ich verbrachte Zeit damit, zwei Mädchen zu betrachten, die so willkürlich vor mir flirteten. Vivi, eine kleine Asiatin mit goldenem (nicht blondem) Haar und ziemlich gebräunter Haut, Brüsten und Hüften, die für ihre Größe unverhältnismäßig aussahen, tätschelte beiläufig die Innenseite des Oberschenkels ihrer Freundin Josephine, als sie über die Bearbeitung ihrer kurzen Clips sprach. .
Ich habe die Show sehr genossen, Vivi war nicht nur ziemlich heiß, sie wusste auch, wie man sie präsentiert und im Wesentlichen der Welt zeigt. Ihre Schuluniform schmiegt sich an ihren Körper, als wäre es ihre Haut, und habe ich erwähnt, dass die Mädchenuniform mit einem Minirock kommt? All dies bedeutete, dass Vivi aussah, als wäre sie in ihrem Kern eine Schlampe. Sie bestreitet es, weil sie nur Männern Blowjobs gibt und nur wenige sie ihr in den Arsch schieben – sie lässt sich nur von 4 Typen ficken. es, scheiß auf Standards und Moral.
Ihre Freundin Josie quadriert hier nur den Effekt (^2). Sie hatte pechschwarzes Haar, eine goldene Taille, lange Beine, ein süßes Gesicht, ein hohes C, wenn nicht ein D, und ihr Arsch scheint sich mit jedem Schritt, den sie macht, neu zu definieren. Ganz zu schweigen davon, dass sie sich sehr wohl fühlt, wenn sie Kleidung trägt, die ein oder zwei Nummern kleiner für sie ist, und sie mag hübsche … seltsame Sachen.
Ich schaue weiter, ohne zu viel Aufmerksamkeit zu erregen. Hmmmm, es wäre schön, wenn ich die beiden zusammenbringen könnte … Ich würde mich mit einem auf Kosten eines Gliedes zufrieden geben. Ahahaha, die Dinge, die ich tun werde… Lils Soldat da drüben war nicht so selbstbeherrscht, wie ich meine Gedanken kontrollieren konnte. Er stand aufrecht und wachsam und hoffte zu kämpfen.
Verdammt, ich denke, das ist das Ende der Fahnenstange für meine kleine gaffende Stimme, obwohl ich hier nur 15 cm dünner bin, wird sie immer noch in der Lage sein, ihre Identität preiszugeben. Also bewegte ich mich ein wenig, versuchte wieder an meine Arbeit zu kommen und bemerkte nicht, wie lange meine Nachbarin Flora mich angestarrt hatte, während ich kauerte. Eigentlich wusste ich bis zur Mittagspause nichts davon.
Ich beschloss, zu Mittag zu essen, wie es jeder normale, nicht verrückte Teenager tun würde, der von Gewichtsverlust besessen ist. Doch während ich mein Essen aus der Kantine beim Theater holte, wurde ich von zwei Händen ins Theater gezerrt – ein ziemlich dunkler Ort.
Es dauerte ein paar Augenblicke, bis sich meine Augen vollständig an die neue Dunkelheit gewöhnt hatten, und ich wagte nicht, ein Wort zu sagen. Nicht weil ich Angst hatte, sondern weil ich einen Druck auf meinem Rücken spürte. Ich hatte dieses Gefühl noch nie sehr oft erlebt, aber ich würde es nie vergessen. Das weiche Gefühl, die Brüste nach oben zu drücken, selbst wenn die Brüste nicht sehr groß sind, werden die Brüste niemals schrumpfen.
Hallo? fragte ich, weil ich befürchtete, dass meine Worte diesem Gefühl ein Ende bereiten würden. Das tat es, aber dann kam etwas Besseres.
Ich spürte, wie die Hände, die mich umarmten, herunterfielen, dann öffnete sich meine Hose. Blitzschnelle Hände zogen meinen ohnehin schon harten Schwanz heraus und begannen mit dem besten Basteln, das ich je in meinem kurzen Leben hatte. Verdammt, es fühlte sich besser an als meine linke Hand.
Ahh… Ich versuchte mein Bestes, es nicht zu erschöpfen, und ich hätte es ehrlich gesagt, wenn die mysteriöse göttliche Hand nicht aufgehört hätte, mich zu fühlen. Ich bin kein Exhibitionist, oder zumindest möchte ich glauben, dass ich keiner bin, aber die Aufregung, möglicherweise erwischt zu werden, verstärkte diesen Effekt.
Ich hörte die Person hinter mir ein wenig stöhnen, nahm das als meinen Schwanz, drehte mich schnell um und drückte, wer auch immer es war, zu Boden. Trotzdem muss ich sagen, dass ich schockiert war, die Gestalt vor mir zu sehen, die nicht nur die seltsamste Unterwäsche trug, die ich je in meinem Leben gesehen habe, sondern auch Flora, das ruhige und gehorsame Mädchen, das alle Lehrer verehren.
Bevor ich ein Wort sagen konnte, war mein Mund mit seiner Zunge gefüllt. Als er mich küsste, wurde ich langsam zurück auf den Boden gedrückt und kehrte unsere vorherige Position um.
Als ich weiter küsste, fühlte ich ein leichtes Ziehen an der Spitze meines Penis. Und dann kam ein sanftes Gefühl der Freude. Flora hat mich gesattelt.
Hmm, das ist komisch, kein Widerstand? Ist sie keine Jungfrau? Aber ich dachte immer…..
Mein Gedankengang wurde unterbrochen, als Flora anfing, mit kräftigen Bewegungen zu pumpen. Sie brach den Kuss ab und fing an zu stöhnen, pumpte stärker, schneller und schneller. Zwischen ihrem Stöhnen, das sich mit meinem vermischt, kann ich Säfte überall herumfliegen hören.
Ihre Brüste schwankten auf und ab und bewiesen mir, wie stark sie pumpte – sie hatte nur B-Körbchen und schaukelte wie klatschende DD-Körbchen mit einer Stärke von über 9000.
Ich umfasste eine ihrer Brüste und kniff ihre Brustwarze, wobei ich bemerkte, wie hell-mittelbraun sie in dem schwachen Licht war – nicht die frischen rosa Brustwarzen, die ein so blasses Mädchen wie sie und besonders jemand mit wenig Erfahrung haben würde und sollte. Sie zitterte, als ich in ihre Brustwarze kniff, ihre Scheidenwände strafften sich und sie massierte meinen Schwanz, schickte mich fast dazu, in ihr zu ejakulieren. Wenn die Götter wollten, gelang es mir vielleicht, mich festzuhalten. Es krachte überraschend schwer auf mich herab.
Als ich anfing, meinen Schaft aus seinem gepolsterten Loch zu ziehen, drückte er plötzlich und jemand saugte meinen ganzen Schwanz zurück.
Noch nicht, wir sind noch lange nicht fertig, lächelte sie mich an, ihre Augen funkelten lustvoll – und vielleicht lag es nur an mir, aber ein schwacher violetter Schimmer kam von ihr.
Dann begann er es erneut zu versuchen. Ich konnte es nicht mehr ertragen und war kurz davor, meine Ladung zu leeren. Ahhh.. ich bin Kümmel… Während ich dachte, ich könnte mich endlich zusammenreißen, stellte sich heraus, dass ich mich mal wieder geirrt hatte.
Flora schnappte sich schnell eines der Stirnbänder und band es in der Nähe der Basis meines Schwanzes fest, um zu verhindern, dass meine Ejakulation aufstieg. Ohne eine zweite Unterstützung hat er mich weiter verarscht.
Unfähig, es länger auszuhalten, entfesselte ich eine meiner vielen hart erkämpften asiatischen Fingertechniken – ich packte ihre Klitoris mit meiner freien Hand und begann mit meiner sinnlichen Botschaft. Ihre Klitoris war ziemlich groß, fast einen Zoll, aber das machte meine Arbeit so viel einfacher. Innerhalb von Sekunden umschlossen die Wände ihrer Vagina meinen Schwanz und ein weiterer Orgasmus riss ihren Körper auseinander. Mein Schwanz befreite sich aus ihrer Vagina, gefolgt von dem größten Spritzorgasmus, den ich je gesehen habe; Frischwasser kam einen Meter aus. Zuerst dachte ich, er pinkelt in sich hinein, aber was es wirklich war, wurde ihm erst klar, als er den Duft der Frau roch.
Ich schob es hastig auf die Seite des Bodens, um die SnM-Halterung an meinem kleinen Soldaten zu entfernen. Gott sei Dank gab es keinen großen Schaden. Der einzige Nachteil ist, dass ich eine wütende Erektion habe, die nicht weggeht. Als ich meine Seite betrachtete, kam mir eine andere Idee.
Ich wickelte Floras Bein aus, fuhr mit einer Hand über ihre Fotze, ließ sie leicht stöhnen und stieß mit der anderen in ihren Arsch – vor allem, um zu prüfen, ob er sauber genug war. Ich schaffte es jedoch nicht, es zu beenden, sondern schob es ihm in den Arsch, da ich mich kaum zurückhalten konnte.
Was mich am meisten überraschte, war, wie locker sein Arsch war, kein Gramm Widerstand. Auf Floras Gesicht war viel Freude zu sehen, als ich anfing zu drücken, fast kein Widerstand in ihrem Arsch.
Langsam fing Flora an, sich in meinem Rhythmus zu bewegen und dann fing sie an, jedes Mal schneller und schneller, härter und härter zu werden. Vielleicht habe ich von etwas geträumt, aber ich hätte schwören können, dass ich darin aufgewachsen bin.
Minuten später war die größte Ladung meines Lebens explodiert. Ich drückte es so tief ich konnte, für die nächsten 2-3 ungeraden Minuten warf ich meine Ladung in seine Eingeweide und spürte, wie er in meinem Schwanz kühlte. Flora öffnete ihren Mund weit und streckte ihre Zunge heraus, ihre Augen platzten fast. Er klang, als würde er gleich schreien, aber es kam kein Ton heraus.
Ich habe ihn raus genommen, der Schwanz ist noch halbhart. Eine neue Idee kam mir in den Sinn. Leck und lutsche ihn sauber, sagte ich zu Flora und ließ meinen halb hängenden Schwanz in Floras Gesicht fallen.
Obwohl sie erschöpft war, schaffte Flora es irgendwie, mir einen weiteren exzellenten Blowjob zu geben. So gut, dass mein Schwanz wieder härter wurde.
Ich sah Flora an, als sie meinen Schwanz in ihren Mund nahm. Ihr Haar, das an den Enden lila gefärbt und dann schmutzigblond gefärbt worden war, war jetzt ein Durcheinander. Obwohl sein Sinn für Mode immer seltsam war, dachten die Leute immer, er sei ein guter Junge. Wie auch immer, ich schätze, das ist jetzt verschwendet, denn Mr. Sein lockerer Abschaum und seine unmöglichen Fickfähigkeiten sprachen viel gegen das Gegenteil.
Plötzlich ließ das Gefühl in meinem Schwanz nach. Ich schaute nach unten und sah, wie Flora versuchte, ihre Unterwäsche anzuziehen, ich hatte keine Ahnung, wann sie aufgetaucht waren, und ich hatte keine Ahnung, dass sie … Es war ein Latex-Paar und … ein Schloss und … so etwas wie ein Plug-Anal-Knebel ist es?
Flora schob den Analplug ohne allzu langes Zögern hinein – mit dem Sperma, das den Einlass schmiert, bot sich so wenig Widerstand, es würde sowieso keinen großen Widerstand geben.
Ihre Knie gaben auf, als sie ihre Latexunterwäsche anzog und sie sank mit ihrem Hintern nach oben auf ihre Brüste. Verdammt, er sah so verletzlich aus.
Mein Schwanz war immer noch hart, also wollte ich noch eine Runde drehen, aber als ich auf ihn zutrat, versetzte mir ein Geräusch einen eisigen Schock.
Das reicht für die Mittagspause, nicht wahr? Du warst ungefähr 40 Minuten weg, nur 10 Minuten bevor die Glocke läutet.
Verdammt. Verdammt, verdammt, verdammt. Langsam drehte ich meinen Kopf in die Richtung des Geräusches. Auf einem Stuhl, 3 Reihen von mir entfernt, saß ein blondes Mädchen mit mit einer Bohrmaschine geschnittenem Haar. Er hatte eine Aura, die man nur als arrogant bezeichnen konnte.
Nur weil es genug ist, heißt das noch lange nicht, dass es vorbei ist, betonte er.
Hu… Ich schaute in die Richtung, in die er zeigte.
Flora hat versucht, mir eine Pumpe zu geben. Bitte pumpen Sie das ab, oder Ihre kostbare Babymilch läuft mir aus dem Arsch.
Ich erstarrte, verstand nicht, HURSCH Flora rief. Ich nahm unbewusst die Pumpe und fing an, so schnell ich konnte zu pumpen.
Oh, Ah, ah.. Ah Genug, du wirst mir den Arsch blasen Da machte es klick, dass das für ihn eine Pumpe als Knebel war – der Butt Plug bläst sich in ihm auf
Ich denke, das reicht, Hure. Das blonde Mädchen kam plötzlich hinter mir hervor. Er schlug Flora immer wieder auf den Arsch. Dann sag mir, warum hast du einen anderen Mann mitgebracht?
Ich … ich habe ihre Erektion während des Unterrichts gesehen … es ist … A … es hat mich angemacht … und ich …
Bevor sie es beenden konnte, fing das blonde Mädchen an, einen Klaps auf ihren Arsch zu regnen. Floras vorherige Position bedeutete, dass es sehr wenig Aufwand erforderte.
Bald darauf fiel Flora in Ohnmacht. Arme Hure, grinste das blonde Mädchen. Also, Raphael? Ich friere. Er kannte meinen Namen und sah, was ich tat… Also, was tat ich, und dann zögerte er keine Sekunde, während er ein hilfloses Mädchen belästigte: Sollte seine normale Reaktion sein, die Lehrer anzurufen? Er kennt mich irgendwie, könnte er versuchen mich zu erpressen?
Das blonde Mädchen kam langsam auf mich zu und umarmte den kleinen Soldaten leicht.
Es sollte dir eine Ehre sein, mit mir zu sprechen, Cecilia. Auch nur ein Schüler muss jetzt seinen Kopf neigen. Er wollte diese Worte fast sagen, als er anfing, mir zu helfen.
Warte ab. Cecilia. Flittchen. Sie leidet am Prinzessinnen-Syndrom. Oh ja. Die Tochter des Direktors. Königsblut oder so. Aber das beantwortet jetzt nicht meine Fragen.
Ich verstehe, dass Sie zu überrascht sind, um etwas zu sagen. Er grinste wieder. Ich nehme an, du kennst Flora hier? Er zeigte mit seinem Fuß auf Flora, während ich in seine Hand ejakulierte.
Ich schüttelte den Kopf, wusste nicht, was ich sagen sollte.
Nun, du musst dich auch fragen, wie die Lehrerin ihr Haustier in eine öffentliche Toilette verwandelt hat, die jeden männlichen Ausrutscher im Klassenzimmer ficken würde. Er lächelte, als er langsam mein Ejakulat von seinen Händen leckte.
Ich nickte mehr.
*kicher* Komm heute Abend zu mir nach Hause, du wirst einige sehr interessante Vermögenswerte und Informationen finden. Er grinste noch einmal, bevor er sich umdrehte und langsam hinaustrat.
Mach dir keine Sorgen, viele deiner Geheimnisse sind sicher. Sie sang, als sie glücklich die Tür öffnete, Oh, und das Sperma ist ziemlich lecker. hinzugefügt, bevor es verschwand.
Verdammte Schwanzhänselei, ich bin wieder knallhart und bin erst zweimal gekommen.
Genau in diesem Moment klingelte es. Als ich Flora ansah, fragte ich mich, was ich mit ihr machen sollte – sollte ich sie gehen lassen? Ihn rausholen? Wie soll ich seinen Zustand erklären?
Ich beschloss, sie schnell anzuziehen. Trotzdem, wenn man bedenkt, dass ich genau dort den Drang hatte, sie wieder zu vergewaltigen, war es wirklich hart. Ist es ein BH? Es ist überall bedeckt, außer an den Brustwarzen. Es bedeckte eigentlich nichts, es war ein Latex-BH aus Mesh, der mit einem Spitzenstoff bedeckt war. Als ich damit fertig war, es anzuziehen, hatte ich die größten Probleme damit, meine Steifheit aus meiner Hose zu entfernen.
Ich bin mit 10 Minuten Verspätung zum Kunstunterricht gerannt, es ging ums Essen, meine Kunstlehrerin Mrs. Baykats hatte ein Faible für mich. Flora, von der ich 20 Minuten später merkte, dass sie in meiner Klasse war, hatte nicht so viel Glück. Er wurde sehr wütend und wurde für 3 Tage suspendiert, weil er mit zerzausten Haaren und aus seinem Hemd herausstehenden Brustwarzen in den Unterricht gestolpert war.
Ich ging den Rest des Tages mit Schuldgefühlen nach Hause. Gerade als ich die Tür der von mir gemieteten Wohnung öffnete, erhielt ich eine Nachricht.
13 Fisher ST, Bxxxxx, Postleitzahl 9909. Ich erwarte Sie dort heute Abend mit einem ordentlichen Abschied.
Verdammt. Diese Achterbahn wird nicht eines Tages enden, oder?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert