Stella Sehr Nasses Höschen

0 Aufrufe
0%


Ich glaube an die Meinungsfreiheit, was bedeutet, dass ich sage oder schreibe, was ich will. Ich schreibe nur zum Vergnügen. Was ich schreibe, ist Fiktion. Das ist nicht real; Echte Charaktere, echtes Alter begann vor weniger als ein paar Monaten. Es gibt immer noch nur Charaktere in einer Geschichte. Ich werde hier sicherlich nicht der härteste Schreiber sein. Allerdings würde ich niemanden unter achtzehn Jahren einen meiner Artikel empfehlen. Die Handlungen und Ereignisse in meinen Geschichten sind nicht für das wirkliche Leben empfohlen, sie sind Fiktion. Ich hoffe euch gefällt die Geschichte.
Meine Hand streckt sich aus und berührt ihre Brüste, ihre harten Nippel unter meinen Daumen; Ihr Rücken ist gewölbt, sie drückt ihre Brüste fest in meine Hände. Stöhnen puren Glücks fühlt sich in meinen Ohren an. Meine Augen fixierten seinen Blick, seine grünen Augen leuchteten vor Liebe und Aufregung. Ihr rotes Haar flattert sanft in der Sommerbrise. Sie setzt sie mit meinem harten Schwanz total auf meinen Schoß; Sie knarrt und hebt ihre Hüften und fällt dann langsam, es wird nicht lange dauern, bis sie einen weiteren Orgasmus hat. Ich liebe ihn von ganzem Herzen; und ich liebe es, ihm dieses Vergnügen zu bereiten. Obwohl wir unser Liebesspiel verlangsamt haben, schicken ihre Höhepunkte angenehme Krämpfe durch ihren Körper, die meine auslösen, also ist es zu spät, mich herauszuziehen, also halte ich sie fest. Ich pumpe mein Sperma tief in sie hinein und spritze meinen Samen hart in ihre Gebärmutter, wobei die Spitze meines Schwanzes gegen ihren Gebärmutterhals gedrückt wird, während sie zum Orgasmus kommt. Wir brechen zusammen, wenn wir beide von unserem gemeinsamen sexuellen Höhepunkt herunterkommen, wenn wir uns umarmen und leidenschaftlich küssen, sagt sie. Es war großartig, aber ich glaube, ich bin gerade schwanger geworden. Mein Herz schlägt vor Freude bei seinen Worten. Sechs Monate vergehen und Jewels ist definitiv schwanger. Zwei Babypaare? Füße können beide treten gesehen werden. Zwillinge, wir bekommen Zwillinge
Als diese Traumwelt meinen Schlafzimmeraugen Platz machte, erwachte ich plötzlich. Obwohl es über vierzehn Jahre her ist, seit Janet mir erzählt hat, dass die Juwelen während der Geburt weitergegeben wurden. Nach diesem Traum fühlte es sich immer wie gestern an. Ich weine erneut um meinen Verlust. Sie sind nicht in meinem Leben; Ich würde jeden Cent hergeben, den ich habe, um sie zu behalten. Ich hasse es, dass mein Tag so beginnt, dass er immer schlimme Dinge mit sich bringt.
So begann Janet ihre Geschichte jedes Mal. Meine Schwester ist bei der Geburt Ihres Bastardkindes gestorben? Ich hätte nie geglaubt, dass sie die Tatsache, dass Janet sagte, sie sei ein Kind und kein Zwilling, völlig wiedergutgemacht hätte. Ich wusste, dass es eine Lüge sein musste. Über Juwelen? Wie und wann der Tod ein Zwilling ist, dieser Zweifel verfolgt mich immer. Ich habe Janet die Geschichte mehrmals erzählt und nach Ungereimtheiten gesucht, aber es ist nie etwas passiert. Es wirkte zu einstudiert. Oder leugnete ich nur den Verlust von Juwelen?
Es dauerte lange, aber ich fing an, über alles klar nachzudenken. Mir wurde klar, dass sie nicht versuchte, die Tatsache zu verbergen, dass ich meine beiden Kinder verloren hatte, bis dahin war sie sich nicht genug darum gekümmert, mir Schmerzen zu ersparen. Er wusste nichts von den Zwillingen. Alle Edelsteine, die bei der Geburt gestorben sind, müssen Lügen gewesen sein. Janet hat mir erzählt, dass Jewels und ihr Kind bei der Geburt gestorben sind. Janet wiederholte die ihr erzählte Lüge. Sein Stiefvater war ein zweigesichtiger Betrüger, der nach dem großen Gewinn suchte. Er hatte einen Plan, Geld von mir zu erpressen. Vielleicht ist bei diesem Plan etwas gewaltig schief gelaufen? Die Juwelen können immer noch tot sein. Ich habe sie seit Saras erster Geburtstagsfeier nicht mehr gesehen, ungefähr drei Monate vor ihrem Geburtstermin. Neun Monate nach Jewels Geburt starben Janets Stiefvater und Mutter bei einem Autounfall.
Ein Teil von mir wusste, dass die Juwelen entweder für immer aus meinem Leben verschwunden waren oder aus dieser Welt verschwunden waren, die ich nicht kannte. Dennoch hatten einige die Hoffnung nicht ganz aufgegeben. Wenn Jewels geflohen wäre, hätte sie sich vielleicht versteckt, aber warum ist es so lange her? Bin ich verrückt, weil ich so lange durchgehalten habe? Vierzehn Jahre, fast fünfzehn Jahre, ist eine lange Zeit, um zu hoffen, dass er noch am Leben ist. Janet hatte gelogen, aber worüber? Ich hatte immer noch keine Edelsteine ​​in meinem Leben. Tage wie dieser ließen mich ihn noch mehr vermissen.
Wie immer füllte ich meinen Tag mit Lernen, handelte morgens mit Aktien, recherchierte den Markt und prüfte Anlagemöglichkeiten bis zum Nachmittag. In den frühen Abendstunden dachte ich in meiner Erinnerung wieder an meine Vergangenheit. Mit Sara um mich herum konnte ich mir diese schmerzhafte Reise ersparen.
Das letzte Licht der untergehenden Sonne bedeckte mein Büro in meinem Haus vollständig, ich saß allein da. Der Himmel bei Sonnenuntergang wäre unvergesslich, ein wirklich schöner Tag alle zusammen. Auch wenn ich den Beginn dieses Tages hasse, fühle ich mich immer einsam, wenn mein Tag so beginnt. Ah, wenn ich nur noch meine Juwelen hätte, ein Sonnenuntergang wie dieser hätte ihr rotes Haar aufgehellt und sie noch schöner aussehen lassen. Gab das Licht der untergehenden Sonne die Juwelen? Heiligenschein Ich vermisse deine Schauspielerei, wie du alles lustiger gemacht hast, als ich fünfzehn war. Er sah aus und benahm sich, als wäre er älter und hätte locker einundzwanzig sein können; Er war geistig und körperlich fast vollständig ausgereift. Ich war Hals über Kopf in ihn verliebt. Sie war eine der schönsten Frauen, die ich je gekannt habe. Wir hatten eine Reise nach Colorado gemacht; es sollte einen Monat dauern, aber es dauerte drei. Sara war erst vier Monate alt, als wir uns trennten. Überall, wo wir hingingen, sahen die Leute, wie Jewels mit Sara war, und als wir Sara trugen, dachten alle, sie sei ihre Mutter. Jewels ist Sara gegenüber liebevoller als ihre Mutter und ist die ganze Zeit bei ihr, außer wenn sie in der Schule ist. Als Sara gerade anfing zu reden, fing sie an, Jewels Mutter zu nennen, was ich nicht überraschend fand. Zu diesem Zeitpunkt war Gems zu einem festen Bestandteil in meinem Zuhause geworden. Wir verließen diese Reise als Freunde und kehrten als Liebende zurück, obwohl ich mit der Mutter ihrer Schwester Sara verheiratet war und seit über anderthalb Jahren verheiratet war.
In diesem Moment stürmte Sara herein, ihr Bein blutete stark. ?Was ist los?? Ich laufe zu ihm und frage. Sara fiel kraftlos zu Boden, ihre Augen waren trüb und kalter Schweiß bedeckte ihre Haut. Wenn ich die Wunde aus der Nähe sehe, weiß ich, dass sie schlimm ist.
Oh Papa, es tut weh. Ich scheiterte, als ich aufstand, blutete mein Bein. Ich kehrte schnell nach Hause zurück. Als ich in der Nähe war, habe ich noch etwas an meinem Bein gespürt und dann habe ich es rausgeholt. Es blutet jetzt schlimmer. Ich rannte in die Küche, um den Erste-Hilfe-Kasten zu holen. Er legte drei Pads über den tiefen Schnitt und verband ihn schnell. Er hob Sara auf und trug sie zu meinem Geländewagen, um ihn ins Krankenhaus zu bringen.
Während er ohnmächtig wird, halte ich an, nehme meinen Gürtel ab und mache die Tourniquet, wobei ich mich verfluche, dass ich es vorher nicht getan habe. Kurz bevor ich das Drehkreuz beendet hatte, hielt ein Polizist vor meinem Geländewagen. Als sie meine Hilfe für Sara und den Zustand meines Vordersitzes sieht, steigt sie aus dem Streifenwagen. Er ruft: Folge mir ins Krankenhaus. Ich bin mit 95 Meilen pro Stunde auf seiner Stoßstange. Der Beamte fährt sofort in die Notaufnahme. Ich hielt hart an, stürzte mit dem Geländewagen in den Park und sprang heraus, öffnete Saras Tür und trug sie in die Notaufnahme, ein Arzt und eine Krankenschwester begrüßten mich an der Tür. Der Beamte muss vorher angerufen haben. Sara zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich. In wenigen Minuten ein I.V. sie haben es. Es ist gestartet und läuft weit offen, sein Blutdruck ist so niedrig, dass er kaum lesbar ist. Sie wurden verrückt, nahmen Blut für Crossmatches ab und fügten weitere Druckverbände hinzu. Eine zweite I.V. Er fing an, Blut zu spenden, um einen Teil des Blutes zu ersetzen, das er verloren hatte. Sie begannen mit einer Einheit Blut vom Typ O, ohne auf das Kreuzmatch zu warten. Kurz darauf stieg sein Blutdruck weiter und war immer noch sehr niedrig. Die Ärzte sagten, sobald er sich stabilisiert habe, würden sie ihn operieren, um den Schaden an seinem Bein zu reparieren. Ich gehe durch die Korridore vor Saras Zimmer; So brauchen sie mich nicht. Eine reife Krankenschwester, die mir Papierkram zum Ausfüllen hinschiebt, einige der Versicherungsformulare, die ich weggeworfen habe.
Ich gab ihm die Papiere zurück; Er fragte, was mit dem Versicherungsformular passiert sei. Ich gebe ihm einfach meine Express-Karte und sage. ?Lade es auf.?
Zehn Minuten später kommt die Krankenschwester mit meiner Express-Karte zurück, ihr Gesichtsausdruck ist unbezahlbar. Dies ist das erste Mal, dass uns ein Vizepräsident eines Kreditkartenunternehmens anruft. Es ist kein Problem, Gebühren auf diese Karte zu laden. Er hat Sie gebeten, anzurufen, ob sie irgendetwas für Sie tun können, Mr. Winfield? Ich schüttelte den Kopf nein.
Der Arzt sagte mir, dass es Sara gut geht und sie zur Operation in den Operationssaal gebracht wurde.
Ich stand an der Rezeption und teilte ihnen mit, dass sie meinen SUV verschieben müssten, und dann wäre ich gleich wieder da. Auf dem Weg nach draußen traf ich den Beamten, der vor mir hergekommen war und mich durch den Verkehr begleitete. Ich blieb stehen, wollte ihm danken, sagte, die Ärzte sagten, wenn ich eine Minute zu spät komme, wäre es zu spät.
Sind wir dafür hier? Er gab mir eine Verwarnung für 110 Meilen und sagte es scherzhaft. ? Mach es nicht noch einmal?
?Ich wusste nicht, dass mein SUV so schnell ist.? Wir lachten und wünschten mir das Beste, dann gingen wir.
Ich transportierte den Geländewagen von der Notaufnahme zum Parkplatz des Krankenhauses. Der Geruch von Blut stieg mir in die Nase, als ich eintrat. Als ich das erste Mal auf dem Weg nach draußen die Menge Blut sah, wurde mir übel. Da war ich so beeindruckt, dass mein kleines Mädchen fast gestorben wäre. Ich fing an zu zittern und schaffte es kaum, in die Notaufnahme zurückzukehren. Wenn es mein Blut wäre, könnte ich damit umgehen. Es war Sara und sie war mein Grund zu leben. Sie müssen denken, wie sehr ich zitterte und all das Blut an mir sah, dass ich auch von den Blicken verletzt wurde, die ich bekam. Dann wird alles schwarz.
Ich komme um die Morgendämmerung; Ich bin in einem Bett, das zu klein für mich ist. Dann kam mir plötzlich alles in den Sinn, aber warum habe ich Kopfschmerzen? Ich fand den Rufknopf und rief die Krankenschwester an. Mein Herz schlägt schneller als wenn ich 5 Meilen im Sprint gelaufen bin.
Eine attraktive Krankenschwester kommt herein. Schau mal, wer früh aufgestanden ist?
?Wie geht es meiner Tochter?? Ich fragte. Ich bin in Panik, ohne es zu wissen. Meine Gedanken sind nur bei Sara.
Shhh senke deine Stimme oder du weckst ihn auf. Als er die Vorhänge vor mir öffnet, um ein schlafendes Mädchen zu zeigen, sinken sowohl meine Herzfrequenz als auch mein Blutdruck. Der Arzt sagte, es würde passieren. Auf dem Weg zurück zum Drucken, um die Änderungen auf einem Band zu zeigen.
Ich versuche aufzustehen, aber mein Kopf dreht sich sehr und ich muss mich auf mein Kissen zurücklehnen.
Hey, versuch das nicht. Du hast letzte Nacht einen ordentlichen Schlag auf den Kopf bekommen, du stehst unter Schock. Wir sollten Sie ungefähr zwölf Stunden festhalten, vielleicht noch einen Tag für Ihre Tochter? In seiner Stimme liegt Besorgnis.
Woran erinnerst du dich an gestern Abend? fragte er, während er mein Gesicht untersuchte. Ich sah sie nur an, als sie die Frage stellte, dann zurück zu Sara.
Sara kam blutend nach Hause. Ich habe mein Bestes versucht, es zu verlangsamen, aber mein Gott, es war schlecht. Ich hätte das Tourniquet zu Hause installieren sollen. Als ich anhielt, um mich anzuziehen, hielt mich ein Polizist an und brachte mich hierher, ohne den ich niemals rechtzeitig hierher gekommen wäre. Sie fingen an, daran zu arbeiten, nachdem ich angekommen war. Kurz darauf erhöhte der Rettungsdienst seinen Blutdruck und brachte ihn in den Operationssaal. Ich wollte meinen SUV transportieren. Da wurde mir klar, wie nahe der Tod war, von all dem Blut, das Sara verloren hatte. Ich ging zurück in die Notaufnahme, dann wurde alles schwarz.
?so schlecht?? fragte die Krankenschwester.
Es hat mich zu Tode erschreckt. Der SUV ist eine Katastrophe. Ich will es nicht noch einmal sehen. Ich versuche, mir das nicht vorzustellen. Ich war dankbar, dass ich noch nicht gefrühstückt hatte, mir war übel, dieses Bild ging mir nicht aus dem Kopf.
Hier ist ein Trick für einen Autoaufbereiter, er ist wirklich gut in solchen Dingen. Rufen Sie sie an und sie nehmen es sauber und bringen es hierher zurück, bevor Sie auschecken, vielleicht.? Ich hatte ihm nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt; Ich konnte nur an Sara denken.
Was mir gut tut, muss ich nicht putzen. Ich glaube, das hat mich schockiert.
Die Krankenschwester kaufte mir zwei weitere Kissen und half mir dann, das Kopfende des Bettes anzuheben, damit ich Sara im Auge behalten konnte. Er lächelte und ging dann. Da ist etwas an ihm, ich kann es nicht erkennen, aber es ist schwer, ihn in diesem dunklen Raum zu sehen.
Ich sah Sara eine Weile beim Schlafen zu. Ich dachte darüber nach, wie ich Juwelen verloren habe. Wie sie im selben Alter war wie Sara heute. Ich meditierte still, hörte auf mein Herz, ohne Antworten zu finden. Ich sah Sara beim Schlafen zu, bis ich selbst einschlief.
?Vater. Papa wach auf Saras Stimme ist schrill und unheimlich, die Art, auf die ein Pflegevater aufspringen würde.
Sara, Schätzchen? Es tut gut, deine Stimme wieder zu hören. ? Freude erfüllt meine Stimme, als ich durch Saras Ruf aufwache.
Sarah kichert. Daddy, du machst dir solche Sorgen.
?Wie ist die Beinmädchenpuppe? ? Ich möchte, dass er den Rest des Tages ruhig verbringt.
Es tut ein bisschen weh, aber ich bekomme es trotzdem. Er schlägt die Decke zurück, um sein bandagiertes Bein anzusehen. Er zog die Decke wieder über sein Bein. Dann zappt er nervös durch die Kanäle seines Fernsehers.
Daddy, wann komme ich hier raus? Ich würde sagen, Sara ist ein Vorstandsmitglied, das im Fernsehen nichts gefunden hat, was ihr gefällt, aber ich wusste besser, dass sie Krankenhäuser hasste. Als er in der zweiten Klasse war, war ein Freund von ihm sehr krank, wir haben ihn oft besucht. Er hasste es, seinen Freund dort mit Schmerzen festsitzen zu lassen, und von da an hasste er Krankenhäuser. Auch nachdem sein Freund wieder gesund geworden war, ging er nach Hause und führte bisher ein sehr glückliches Leben.
Papa, warum bist du hier, bist du krank? Jetzt schwingt Sorge in Saras Stimme mit.
Nein, meine liebe Tochter, ich mache mir große Sorgen, es bereitet mir Kopfschmerzen. Wir kicherten beide und stöhnten dann vor Schmerz auf.
Ich habe den SUV letzte Nacht bewegt, ich bin gestürzt, als ich ankam. Sie werden mich weitere 12 Stunden festhalten. Aber weißt du, wie hart mein Kopf ist? Ich zwinkere ihm zu. Und er antwortet mit einem weiteren Kichern.
Ich muss telefonieren. Mir wurde klar, dass der SUV bereit war, gereinigt zu werden. Ich will ihn einfach nicht noch einmal so sehen, und ich würde Sara ihn bestimmt nie wieder sehen lassen.
Schlusswort Sara und ich haben über nichts Besonderes gesprochen. Ich erzähle ein oder zwei Witze über Sara, die über meine schlechten Witze stöhnt, was sich in meiner Frustration oft in ein Kichern verwandelt. Ich werde alles tun, damit die Zeit für Sara schneller vergeht.
Doktor Maris kam herein. Es ist gut zu hören, dass es dir besser geht. Die obere Öffnung hält die beiden Charts.
Sara, lass mich bitte dein Bein sehen? Der Arzt zieht die Decke über ihre Beine, um den Schnitt zu sehen. Sie erhielten 42 Stiche und zwei Liter O-Blut, sieben Liter B-Blut und vier intravenöse Kochsalzlösungen. Du bedankst dich besser bei deinem Vater, er hat dich gerade noch rechtzeitig hergebracht, noch fünf Minuten, ich hätte nicht die Ehre gehabt, dich zu treffen.
Saras Augen weiten sich so weit wie Teller. Wirklich Doktor?
Sara, ich werde dich nicht anlügen. Doktor Maris antwortet.
Ja Sara, ich bin letzte Nacht zu schnell gefahren. Ich frage mich, was mit diesem Warnticket passiert ist.
?Du hast mit deiner Erstversorgung tolle Arbeit an Saras Bein geleistet.? Der Arzt spricht mit uns beiden, während er den Verband für sein Bein zurückzieht.
Sieht so aus, als hätten wir es gut abgedeckt. Sie werden eine Narbe haben, aber sie wird etwas dünner als eine Linie sein. Doktor Maris hatte reflexartig ihr linkes Bein gezogen, während ihr rechtes Bein wie das linke aussah, und ihr Knie an die Bettkante gehoben.
Als ich beobachtete, was Doktor Maris tat, konnte ich nicht anders, als Saras innere Lippen zu sehen. Ich wollte sehen, was los war, also schaute ich hin und versuchte, mich nicht auf ihr Geschlecht zu konzentrieren, aber es war lange her, dass ich eine Frau erregt gesehen hatte. Sara war eindeutig dort aufgewacht, die äußeren Lippen geöffnet, die inneren Lippen geschwollen und glühend vor Nässe. Saras Position war sehr sexy, es war nicht normal. Normalerweise zeigt er in meiner Nähe keine Anzeichen von Erregung. Als der Arzt ihr Bein untersuchte und ihren Puls an ihrem Knöchel spürte, sah Sara mich an und lächelte. Ich habe Sara fast jeden Tag nackt gesehen, seit sie acht Jahre alt war, aber ich versuche, niemals auf sie herabzusehen. Mein Herz raste. Herzmonitor, der die Wahrheit meiner Erregung zeigt; Früher habe ich mir diese Tatsache verweigert. Ich spüre, wie sich meine Männlichkeit verhärtet. Um meine Aufregung zu dämpfen, musste ich in die andere Richtung schauen, um meinen Puls wieder normal zu machen. Jetzt, da mein Puls fast wieder normal war, sah ich Doktor Maris an, der neben Saras Bett stand. Er las meine Karte, aber er hatte die Laken nicht zurückgezogen, und Sara hatte sich nicht bewegt. Mein Puls rast wieder. Ich konnte ihm nur ein kleines Lächeln schenken und wieder aus dem Fenster schauen.
Ich sah aus dem Fenster, schloss für einen Moment die Augen, Erinnerungen an mein kleines Mädchen kamen mir in den Sinn, ich hielt es 3 Minuten lang an ihrem Geburtstag, ja, ich war dort, ich brachte sie nach Hause, ich änderte das kleine Ding. ihr Arsch, sie waschen, ihr erstes Wort ist Daddy, kichert und kitzelt, krabbeln, laufen, rennen, Schnitte, Schrammen und Prellungen, Brüste küssen, Mama geht, Puppen und Fahrräder, Schmetterlingskuss, erster Kindergartentag, erster Tag Schule, erster Tanz, Spiele, erste Periode und dann erster Tampon. Sie wuchs sehr schnell auf, sieht jetzt eher weiblich als Mädchen aus. Mein kleines Mädchen ist nicht mehr klein.
Jetzt, da Sara zu einer wunderschönen jungen Frau herangewachsen ist, hat sie mich in vielerlei Hinsicht an Jewels erinnert. Manchmal fragte sie sich, warum sie sich umdrehte und den Raum wortlos verließ. Nach Saras 14. Geburtstag begann ich mich zu fragen, ob ich begonnen hatte, meine Gefühle von Jewels auf Sara zu übertragen. Seit ich die Juwelen verloren habe, war Sara mein ganzes Leben, mein einziger Grund zu leben. Jetzt, wo sie älter ist, ist ihr Körper so sexy. Sie war dort fast sechzehn und sah jeden Tag sexyer aus, dachte nur ich darüber nach, ich habe keinen Scheiß gemacht. Sie ist 5 Fuß 5 Zoll groß, in einem durchtrainierten Körper, sie hat eine 34B Brust, eine 22 Zoll Taille, 34 Zoll Hüften. Grüne Augen, die wie Feuer brennen, wenn sie wütend sind, leuchten, wenn sie glücklich sind. Ihr Teppich mit ihrem feuerroten Haar im Sonnenlicht passte zu den Vorhängen. Man könnte meinen, glatte Haut und ein milchiger Ton würden sich mit all der Sonne bräunen; stattdessen hat er Millionen von Sommersprossen. Vor kurzem fing er auch an, sich über mich lustig zu machen, er machte immer Witze. Sie sieht jetzt ein bisschen anders aus, nicht wie ihre jüngere Schauspielerin.
Oh verdammt, mein Herzschlag wird höher wie mein Schwanz; Ich versuche, mehr Decken in meine Kniebeuge zu ziehen, indem ich sie vor meiner Tochter verstecke, da das Bett so gemacht ist, dass sich die Decken nicht bewegen können. Ich muss so gut es geht aushalten.
Sara verdreht den Trickster von allen Seiten. Ich habe meistens kleine Witze gemacht, ich war sein Lieblingsziel. Als sie acht war, hat Sara aus altem Wild eine Schlange gebastelt, bemalt und dann in meiner Unterwäsche versteckt. Sara stand vor mir auf, um zuzusehen, und machte sich für meinen Tag fertig, also nahm ich das oberste Paar, um eine fast echt aussehende Schlange zu finden. Ich sprang auf, weil ich wusste, dass du es dort hingelegt hast, und wollte eine Show abziehen, nur um dein Lachen zu hören. Verdammt, er rollte auf dem Boden, bis ich ihn packte und auf mein Bett warf und ihn kitzelte, um mich zu rächen. Ich finde diese Schlange immer noch von Zeit zu Zeit, jedes Mal mit dem gleichen Ding. Das brachte mich zum Lachen.
Doktor Maris bringt mich zurück ins Hier und Jetzt. Robert, wie ist dein Gehör? Robert, hast du mich gehört?
Tut mir leid, Doktor, ich habe mich gerade daran erinnert, wie ein achtjähriges Mädchen mir so etwas angezogen hat. Also erzählte ich dem Doktor die Geschichte, und er und Sara lachten. Nun, Ihr Gedächtnis ist gut. Dann prüft er meine Augen, kneift sich in die Finger, reagiert gut und testet Reflexe. Er sagt, wenn du auf die Toilette gehen kannst, lasse ich dich gehen.
Gut? Ich musste gehen. Langsam stehe ich auf, kreuze die Beine über die Kante, stelle die Füße unter mich. Betreten Sie dann das Badezimmer, damit Sara kichern kann. Ich bin nackt unter einem Krankenhauskittel, ich bin 6 Fuß 4 Zoll groß, 220 Pfund schwer, gut bemuskelt, ich habe weniger als 10 % Körperfett, aber ich habe kein Reserverad. Weniger hellhäutig als Sara, blonde Haare, ein bisschen Bart heute ohne Rasur. Der Mann im Spiegel sieht gut aus, aber ich hoffe, ich täusche es nicht vor. Ich schließe die Tür; Heben Sie die Robe nur ein paar Zentimeter an. Oh verdammt, ich stand nur da und zeigte es. Kein Reisender hatte jemals so gehandelt, noch nie etwas verfehlt; Neun Zoll und dick von der Basis bis zur Spitze. Jetzt ist der Mann im Spiegel rot im Gesicht. Ich beende, spüle und wasche meine Hände. Ziehen Sie das Kleid bis zum Anschlag nach unten, öffnen Sie die Tür. Ich ging zurück zum Bett und bemerkte, dass die Krankenschwester das Zimmer wieder betreten hatte.
Doktor Maris spricht mit Sara. Zum Glück kennt sich dein Vater im Erste-Hilfe-Geschäft aus, sonst würden wir uns nicht unterhalten.
Sara hat große Augen. Also hat mein Vater mir wieder das Leben gerettet?
Doktor Maris stimmte zu. ?Ja er hat. Was noch mal, wie hat es dich beim ersten Mal beschützt? Er hatte nicht bemerkt, dass Sara es noch einmal gesagt hatte, bis er sprach.
Sara sieht dem Doktor in die Augen. Als ich acht Jahre alt war, ging ich im Sommer auf einer Wiese in Colorado spazieren. Ein Braunbär stürmte durch die Bäume am anderen Ende der Wiese auf mich zu. Ich drehte mich um und rannte zu unserer Kabine.
Bis zu diesem Tag wusste ich nicht, wie schnell mein Vater war. Er lief 200 Yards, besser als der Weltrekord, denke ich. Er rannte und überbrückte den Abstand zwischen sich und dem Bären schneller als ich zwischen mir und meiner Hütte. Er rannte an mir vorbei und dann trat mein Vater den Bären so hart, dass der Bär starb. Er hatte sich drei Halswirbel gebrochen. Wir haben die Autopsie des Bären und den Teppich, um es zu beweisen.
Das Gesicht des Doktors zeigt Unglauben, aber er sagt es nicht. Ich werde die Räumungspapiere in ein paar Stunden erledigt haben und Mr. Winfield kann bald nach Hause kommen.
Sara hat einen enttäuschten Gesichtsausdruck. Ich frage. ? Wann kann Maris Sara entlassen werden?
Der Arzt antwortete. Wir müssen ihn noch etwa 24 Stunden behalten, damit er nicht auf die ihm verabreichten Transfusionen reagiert.
Sara bat die Krankenschwester, ihr zu helfen, auf die Toilette zu gehen. Er antwortete. Sicher, Sara, jetzt lehn dich einfach an mich.
Kurz nachdem Sara ins Bett zurückgekehrt war, gingen der Arzt und die Krankenschwester, wir waren alle allein, sie schlossen alle die Tür zum Zimmer so sehr.
Nach ein paar Minuten sah Sara mich an und hielt sich die Decke bis zum Hals. Daddy, sind wir? nackt unter dem Bademantel? Sein Gesicht war rot, wie es nur ein Rotschopf sehen konnte, der es nicht gewohnt war, von zu Hause weg oder in Gegenwart von irgendjemandem außer mir nackt zu sein.
?Das ist keine neue Nachricht für mich.? Ich spüre, wie ich rot werde.
Daddy, hast du mich dort gesehen? Seine Augen sind weit.
Es ist okay, Baby, wusstest du nicht, dass es gezeigt wurde?
Habe ich das gefragt? Sara bringt es auf den Punkt. Ich muss wissen, dass ich es war, der meinem Vater eine Erektion gab.
Als ich keinen Ausweg fand, sagte ich die Wahrheit. ?Ja, habe ich.? Ich weiß, mein Gesicht ist so rot.
Sagte Sara etwas röter als zuvor, aber immer noch. Papa, ich habe dich auch gesehen. War es wegen mir??
Oh Sara, können wir reden, wenn wir nach Hause kommen? Ich hatte gehofft, wir könnten dort fertig werden.
Sara wirft einen teuflischen Ausdruck auf ihr Gesicht, von diesem Blick weiß ich, dass sie etwas vorhat, was ich bereuen werde. Er nahm die Decke heraus. Sie zieht das Kleid über ihre Hüften, spreizt ihre Beine und bewegt dann ihre Hüften.
Mein Herz schlägt und verdoppelt das, was vor ein paar Minuten gezeigt wurde. Sara, bitte tu das nicht, wir reden darüber, wenn wir nach Hause kommen. Wäre es ein anderer Umstand gewesen, hätte ich die Show vielleicht genossen, aber nicht im Hier und Jetzt.
Sara kichert: Ich weiß es schon, wenn du nicht sauer auf mich bist.
?Oh, ich? Ich bin jetzt wütend. Sie sollten dies nicht tun. Ich versuchte, wütend auszusehen, ich weiß von seinem Gesichtsausdruck, dass ich kläglich gescheitert bin.
Mehr Hüftbewegungen. Oh, ich glaube nicht? ist verrückt.? Es stoppt Ihre Hüften. Seine Augen weiten sich, als seine Aufmerksamkeit auf meinen Schoß gerichtet ist; Dort ist ein Zelt aufgebaut, das zeigt, dass meine gesunde Schwanz-Sara die Show gutheißt.
Ich drehe mich zur Seite, um aus dem Fenster zu schauen, ein trauriger Ausdruck auf meinem Gesicht. Ich sehe ihn an. Ja hast du und was nun? Ich kehre zum Fenster zurück.
Papa, es tut mir leid. Ich will dich nicht aufregen oder verärgern. WOW, ich habe es ihm hart gegeben. Ich mag es, dass ich meinen Vater öffnen kann. Es erschreckt mich, ihn so zu sehen.
Baby? Im Moment ist es ok, aber wir werden uns lange unterhalten, wenn wir nach Hause kommen. Ich konnte meine Augen nicht vom Fenster abwenden. Ich habe vorher schon gespielt. Er ist ein besserer Schauspieler als ich.
Daddy, übersetze?
?Warum mein Baby?
Du zeigst es aber. Und ich habe aufgehört.
Ich drehe mich um und sehe ihn wieder an. Er deckte sie wieder bis zu seinem Schoß zu. Es klingelt, es geht auf, und die Krankenschwester von heute Morgen kam herein.
Ihr Arzt arbeitet gerade an Ihrer Evakuierung, aber Sie werden etwas brauchen, um hier rauszukommen. Wenn du es bei deinem nächsten Date mitbringst, kaufe ich dir eine Schürze, die du mit nach Hause nehmen kannst. Ich sah auf dem Etikett, dass ihr Name Jill war.
Natürlich sollte das kein Problem sein. Danke Jill.
?OK? Soll ich die Schürzen bekommen? Er nahm meinen Körper, musterte mich von oben bis unten und sagte mir, wann er mich finden würde. Ich hatte immer noch ein Zelt, seine Augen blieben eine Weile darauf, der distanzierte Blick in seinen Augen fließt wie Erinnerungen.
Ich rief Autodetails an und fragte, ob der SUV fertig sei. Es tut mir leid, Sir, aber auf dem Beifahrersitz ist etwas Blut. Es wäre besser, wenn wir es ändern würden. Weil du es sowieso nicht willst.
Ich schneide es. Nein, jetzt ist es gut, aber es war knapp.
Wow, das ist großartig. Ach, geht es ihm gut? Der Detailer war ein wenig beeindruckt. ? Besser den Sitz tauschen. Werden wir es nie wie neu machen?
Okay, wie lange wird es dauern, bis Sie fertig sind? Ich hoffe, es dauert nicht lange.
Es tut mir leid, aber es wird ungefähr drei Tage dauern. Seine Antwort kommt nicht so unerwartet.
Ich schalte das Zimmertelefon aus. Dann rief ich die Mietwagennummer an. Ich habe alles arrangiert, das Auto wird in einer halben Stunde hier sein.
Als es an der Tür klingelte, kam Jill mit ein paar Schürzen zurück und legte sie auf mein Bett.
Sara, brauchst du irgendetwas? fragte Jill sanft.
Nein, danke Jill. Sara antwortete herzlich.
Ich trug eine Schürze, nachdem Jill gegangen war. Ich ging zu Sara hinüber, setzte mich auf die Bettkante und drehte mich um, um sie zu umarmen. ?Ich liebe dich, Baby.? Ich sage Sara, während ich sie halte.
Er umarmt mich von hinten. Dad, ich liebe dich auch. Danke Vater.
Baby wofür? Als ob ich nicht wüsste, dass es darum ging, sein Leben zu retten.
?Du hast mein Leben gerettet.? Das Lächeln auf deinem Gesicht kann Eisberge zum Schmelzen bringen.
Wenn du nicht da wärst, wäre ich allein. Ziehe ihn enger an mich. Außerdem, wer wird in den nächsten zwei Wochen frühstücken, nachdem der Doktor Ihnen die Erlaubnis gegeben hat, aufzustehen und zu gehen?
Okay Dad, ich mache dir Frühstück. Aber Dad, du musst mir zeigen wie. Ich habe nicht viel gekocht, weißt du? Ich denke, es ist an der Zeit, dass sie lernt, Frühstück zu kochen, sie wird in weniger als drei Monaten sechzehn.
Sara saß da ​​und dachte nach, während sie in das Gesicht ihres Vaters starrte. Ich bin so glücklich, meinen Vater zu haben. Er sieht sehr gut aus und ist sehr stark. Ich wusste nicht, dass ich ihm meinen Körper, meine Muschi zeigte, aber er war von mir angemacht. Das ist noch nie passiert. Wir waren schon immer dünn getaucht, aber bisher war es noch nie von mir begeistert. Ich wurde richtig nass, als ich deine Erektion sah. Ich war so aufgeregt, es zu sehen. Ich habe Schmerzen, wenn er meinen Körper berührt, nicht nur das, ich will Sex. Ich will seinen großen Schwanz in mir spüren. Jetzt freue ich mich, wenn du mich umarmst. Ich möchte so gerne mit ihm allein sein. Wenn ich nach Hause komme, werde ich alles tun, um seine Tochter zu sein. Nein, das stimmt nicht, ich will seine Geliebte sein, seine Frau. Ich werde alles tun, um seine Freundin zu sein.
Daddy kann es kaum erwarten, nach Hause zu gehen. Wäre er genauso aufgeregt gewesen wie ich, wenn er gewusst hätte, was ich vorhabe?
Ich auch, Liebling, ich bringe dir heute Abend von zu Hause, was du willst.
Sara bekommt ein böses Grinsen. Okay du, komm einfach zurück und sei bei mir. Ich versuche, mein Gesicht so normal wie möglich zu halten, aber ich kann das doppelte Spiel nicht vergessen, das er mit seinen Worten spielt.
Klopfe noch einmal an die Tür. Jill übernahm die Autovermietung. Papierkram unterschrieben, Karte erhalten und Schlüssel übergeben. Sie ging zur Tür hinaus, als Jill wieder hineinging.
?Ich sehe besser aus? Sagte die Krankenschwester, während sie mich wieder ansah. Oh ja, Doktor Maris wollte Sie in seinem Büro sprechen, bitte folgen Sie mir.
Warte hier Schatz, ich bin bald zurück. Ich sage es Sara und küsse sie dann auf die Stirn.
Ich sprang aus dem Bett und folgte Jill ins Krankenhaus. Ich folge ihr, während sie vor mir geht, ihr Gang hat einen großen Schwung und das ist etwas, was die meisten Männer nicht umhin sehen können. Ich machte zwei schnelle Schritte, um neben ihm zu gehen. Ich konnte nicht umhin zu bemerken, dass du mein Aussehen magst?
Sie lacht wie ein junges Mädchen. Das tue ich, ich schaue gerne zu. Ich kann sehen, aber ich habe mich gebeugt, sorry?
Ich sage? Hinsehen schadet nicht. Er ist ein glücklicher Mann. Ich kann nicht umhin zu denken, dass ich ihn kennenlernen sollte, er kommt mir so bekannt vor. Wie ein Schulfreund, den ich schon lange nicht mehr gesehen habe. Ich hätte fast gefragt.
Wer hat gesagt, dass es ein Mann war? Er sagt, er schaut mir ins Gesicht, um meine Reaktion zu verstehen. Ich werde rot und lache dann. ?Hab dich.?
Er steht vor einer Tür, klingelt bei mir, öffnet dann die Tür. ?Ich werde hier warten?
DR. Maris sitzt allein in ihrem Büro und denkt nach. Wie verwende ich die Informationen, die ich habe? Ich habe heute Morgen gesehen, wie sich die beiden verwandelt haben. Wenn ich beweisen kann, dass sie Sex mit ihm hatten, werde ich bald herausfinden, ob sie Sex hatten. Seine Gedanken werden durch ein Klopfen an seiner Tür unterbrochen und die Tür öffnet sich.
Hallo Doktor Maris. Ich gehe hinein und setze mich. Ich verstehe, ich muss einige Papiere unterschreiben. Ich kann das wirklich nicht schnell genug beenden. Ich wünschte, Sara könnte heute auch nach Hause kommen.
Doktor Maris sieht lächelnd auf. Ist dein Mädchen eine sichere Sache?
?Danke Doktor?
Ich habe drei Bestellungen für Sie. Langsamer fahren, zwei Wochen lang die Füße vom Boden fernhalten und Verhütungsmittel haben. Wenn nicht schon, wird er es sofort akzeptieren. Dann weiß ich, dass ich früher oder später Beweise dafür finden kann, dass er mit ihr sexuell aktiv ist.
?Welcher Arzt? Ich bin etwas überrascht, aber wenn ich Saras letzte Schritte bedenke, jetzt wo sie mit mir flirtet. Ich denke, es ist wahrscheinlich eine gute Idee. Wenn er weitermacht, werde ich ihm höchstwahrscheinlich geben, was er will. Jeder Mann ohne Eiswasser für Blut würde es tun.
Ja, so kam es mir vor, als meine Frau sagte, unsere Mädchen sollten Tabletten nehmen. Doktor Maris sagt es absichtlich.
?Ich habe niemals darüber nachgedacht. Ja, Sara ist in dem Alter, in dem das Mädchen beginnt, Nymphomanin zu werden. Da ich ihm heute Morgen meine Gedanken nicht zugeben wollte, log ich halbwegs.
Wir unterhalten uns noch 1-2 Minuten. Ich unterschreibe alle für den Check-out erforderlichen Unterlagen. Er gibt mir vier Rezepte für Schmerzen, Infektionen, eine Creme zur Heilung der Wunde und Pillen. Er überreichte mir eine kleine Tasche mit meiner Brieftasche, meinen Schlüsseln und meinem Handy.
So bald wie möglich, sobald Sie morgen zu Hause sind, beginnen Sie morgens mit der Pille und bis zum nächsten Menstruationszyklus, damit sie wirkt. Wenn ihn irgendwelche Anzeichen einer Infektion oder Blutung sofort bringen, bringen Sie ihn morgen in zwei Wochen wieder.
Ich frage. Übrigens, wie heißt die rothaarige Krankenschwester draußen? Wenn ich seinen vollständigen Namen bekomme, kann ich ihn nachschlagen. Finde mehr über ihn heraus und beantworte vielleicht diese nagende Frage in meinem Hinterkopf.
Ich sehe dich als Rotschopf. Jill, Jill Maris.? Er gibt an, dass er leicht amüsiert ist.
Tut mir leid, ist sie deine Frau? Ich habe noch nie einen Ring gesehen.
Ja, er hält mich so auf Trab.
Es muss etwas mit roten Haaren sein. Wir lachen beide.
frage ich, als Jill mich zu Saras Zimmer führt. Also du und der Doktor?
Ja, er hat mich vor über sechs Jahren gewonnen. Er scheint nicht aufgeregt oder glücklich zu sein, wenn er sich daran erinnert.
Ihr zwei scheint so viel Spaß miteinander zu haben? Ich versuche nur zu chatten.
?Wir machen uns glücklich?
Aber diese Aussage erscheint mir nicht ganz richtig. ?Das ist gut.? Ich will nicht unhöflich sein. Ich behalte meine Zweifel für mich.
Ich habe Sara gesagt. Ich gehe nach Hause, um ihm ein paar Sachen zu holen, und bin in ein paar Stunden zurück.
Zwanzig Minuten später hinterlasse ich die Rezepte in einer örtlichen Apotheke, sie sind in einer Stunde fertig. Ich bekomme einige der Zeitschriften, von denen ich weiß, dass Sara sie liest.
Ich bin in einer Stunde zurück, um die Medikamente zu holen, auf dem Weg zu Sara.
Ich gehe nach Hause, ich lasse eine Spur von Saras Blut laufen, wenn ich dort ankomme. Ich nehme den Gartenschlauch und wasche ihn. Im Foyer ist noch mehr Blut, also rufe ich eine meiner gelegentlichen Putzfrauen. Er willigt ein, heute Abend zu kommen und sich um die Blutflecken zu kümmern.
Jetzt kann ich mich darauf konzentrieren, das zu bekommen, was Sara heute braucht. Ich kaufe eine Reisetasche, und das Paket bestand aus Saras Unterwäsche, einem Sommerkleid und Bootsschuhen. Schnappen Sie sich ein paar seiner Lieblings-DVDs, Handy und Laptop. Ich habe einen seiner Lieblingsfilme auf den DVD-Player des Laptops gelegt, damit wir ihn uns später ansehen können.
Ich werde schnell duschen und dann bin ich zurück im Krankenhaus, um bei Sara zu sein. In der Dusche lasse ich mir das Wasser über Kopf und Gesicht laufen, ich schließe die Augen, das sexy Bild von Sara blitzt vor mir auf. Kopfschüttelnd trete ich zurück und versuche das Bild auszublenden. Das Spray bedeckt jetzt den größten Teil meines Körpers. Mein Schwanz verhärtet sich wieder prickelnd, als das Spray ihn stimuliert. Es ist nur eine Fantasie, es wird niemanden verletzen, wenn meine Hand um meinen Schwanz gewickelt ist. Ich schließe meine Augen wieder Sara Sex, also ist es meins, Lippen rot und länglich, mit Saft getränkt. Sara spreizt ihre Beine und bewegt ihre Hüften, nicht mehr im Krankenbett, sondern in meinem Bett. Saras Stimme ist so sexy, sie ruft mich näher. Unsere Lippen berühren sich, unsere Körper verschmelzen miteinander, ich pumpe schnell meine Hand über meinen Schwanz. Ich war heute Morgen sehr beeindruckt davon. Ich wollte ihn so sehr zerstören. Ich brauche diese Befreiung, um mich selbst zu kontrollieren. Ich spüre, wie sich meine Eier anspannen und dann habe ich einen Orgasmus. Ich folge dem Seil, nachdem es sich in der Luft gebogen hat, um einen Fuß vor mir zu landen. Als ich mich an die Duschwand lehne, geht mein Atem schnell, der letzte Teil meines Spermas strömt aus meinem Schwanz. Ich habe mich nochmal geputzt.
Zieh dich an und geh raus, schau unterwegs in der Apotheke vorbei und hol deine Medikamente.
Da noch Besuchszeit ist, gehe ich ins Krankenhaus und zurück in das Zimmer, das ich mir mit Sara geteilt habe. Die Türen öffnen sich und von drinnen höre ich Stimmen sprechen und lachen. Da ich den Sturz nicht leichter machen wollte, stand ich auf und klopfte an die Tür. Saras Stimme sagt, komm rein. Es leuchtet auf, als ich den Raum betrete.
Daddy, ich bin froh, dass du zurück bist? Sagt Sara glücklich.
?Ich kann nicht auf meine beste Tochter verzichten.? Ich lächle zurück. Ich bemerkte, dass Jill mit Sara schlief, und sie muss die Person gewesen sein, mit der Sara sprach, bevor ich hereinkam.
Hallo Jill, schön dich zu sehen. Ich kann immer noch nicht darüber hinwegkommen, dass ich ihn irgendwie schon vor langer Zeit kannte. Ich kann es einfach nicht zuordnen. Ich schätze, es spielt keine Rolle, ob sie verheiratet ist, und das ist eine Grenze, die ich nie wieder überschreiten werde. Es stellte sich als das Schlimmste heraus, was ich je getan habe. Hätte ich mich von Janet scheiden lassen und dann Jewels umworben, wäre alles ganz anders gelaufen. Meine Ehe mit Janet war für uns beide schrecklich.
Sara, brauchst du noch etwas, bevor du gehst? Sie fragte.
Danke, Jill. Ich brauche nichts. Sara sagt es Jill aufrichtig.
Ich rufe dich an, wenn ich heute Nacht Schicht habe. Jill sagt Sara. Dann geht er aus der Tür, ohne sich umzusehen. Ich bemerkte, dass er nach seiner Schicht noch lange blieb, um mit Sara zu sprechen.
Ich stellte ihre Handtasche auf den Nachttisch. Sie schnappt sich ein Höschen und reicht ihn ihm kichernd. ?Danke Vater.? Er zieht sie ohne zu zögern.
Wir verbrachten den Rest des Nachmittags damit, uns zu unterhalten und seine Filme anzusehen. Sara will, dass ich mich neben sie lege, damit ich auch ihren Laptop sehen kann. Im zweiten Film umarmt er meine Brust und schläft ein. Ich stoppte den Film, als mir klar wurde, dass nur ich zuschaute. Während Sara auf meiner Brust lag, wurde mir klar, dass die Fantasie in meiner Dusche nicht viel half, es könnte mich verletzt haben, weil ich sie jetzt nicht mehr aus meinen Gedanken bekomme, wenn sie neben mir liegt. Um 16:00 Uhr kommt die Krankenschwester mit Medikamenten für Sara. Die Krankenschwester warf mir einen Blick zu, als wollte sie sagen, wie schön sie wäre, wenn sie acht Jahre alt wäre. Nachdem sie Sara geweckt hatte, um ihre Medikamente zu nehmen, holte sie mich aus dem Bett. Die Krankenschwester sagte Sara, sie solle bis 18 Uhr schlafen. Er schubst mich fast aus dem Zimmer und sagt mir, dass die Besuchszeit um 19:00 Uhr wieder beginnt und ich bis dahin nicht zurück sein soll. Ich möchte, dass Sara um sieben zurück ist.
Abends um sieben sehen wir uns noch einen Film an. Ich wünsche ihm eine gute Nacht und bin gleich morgen früh wieder da, um ihn nach Hause zu bringen. Die Drogen machen dich schon schläfrig.
Als ich nach Hause komme, sieht das Haus ohne Sara so leer aus. Ich beschloss, gleich ins Bett zu gehen, um früh aufzustehen. Gegen 2:30 Uhr wache ich aus einem Albtraum auf, in dem ich Sara nicht rechtzeitig ins Krankenhaus bringen konnte. Ich konnte danach nicht mehr schlafen. Ich starre um drei Uhr morgens immer noch an die Decke meines Schlafzimmers. In diesem Moment klingelt ihr Telefon zu Hause bei Sara. Hey, was machst du so spät?
Ich hatte einen schlechten Traum, Dad. Ich musste deine Stimme wirklich hören. ? Er spricht leise; Ich höre Stress in deiner Stimme.
Ich freue mich auch, deine Stimme zu hören, Sara. Dieses Haus ist so einsam ohne dich. Ich vermisse dich.?
Ich habe dich auch vermisst, wann holen sie mich hier raus? fragte Sara und hoffte, ich würde kommen und sie holen.
?Neun Uhr morgens.? Ich kann seine Frustration am Telefon fast spüren. Glaubst du, Jill lässt mich in dein Zimmer schleichen? Nur damit ich bei dir sein kann??
Jetzt, sagt Sara und kichert. Wer glaubst du, hat mir mein Handy aus meiner Tasche genommen? Übrigens, Dad, ich habe eine Wette verloren. Wettet Jill mit mir hundert Mäuse, dass du kommst, wenn ich dich um drei Uhr morgens anrufe?
Okay, du kannst mir hundert Dollar schulden. Ich bin in einer Stunde da. Ich liebe dich, Baby.?
Ich liebe dich auch, Papa.
Um 3:45 Uhr schleiche ich mich ins Krankenhaus und gehe in Saras Zimmer, wo sie mit Jill spricht, als hätten sie und Sara den Beginn einer Freundschaft gefunden. Ich ging zu ihr hinüber und präsentierte Sara ihr Gesicht. Sara gibt es Jill.
Jill kichert. Ich werde das meinen Töchtern anziehen? Universitätsfonds.
Sara nimmt meine Hand, um meine Aufmerksamkeit zu bekommen. Dad, Jill will mit mir neue Klamotten kaufen. Sie wissen, wie sehr Sie es hassen, Kleidung zu kaufen. Ich dachte, wir könnten etwas Zeit mit Jill verbringen. ?
Natürlich habe ich damit kein Problem. Eigentlich bin ich froh, dass Sara Kontakte knüpft.
Okay, wir gehen zusammen einkaufen, wenn Sara im Einkaufszentrum herumlaufen kann. Jills Lächeln ist Sara gegenüber warm und fürsorglich.
Jill dreht sich um, um wieder zu gehen. Ich muss gehen und nach anderen Patienten sehen. Er ist schnell aus der Tür.
Ich setzte mich neben Sara und hielt ihre Hand. Dann Baby, willst du mir von diesem bösen Traum erzählen?
Möchtest du nicht noch einmal darüber nachdenken? Sagt Sara, schüttelt den Kopf und schüttelt meine Hand. Ich ließ es fallen.
Möchtest du dir den Film noch einmal ansehen oder soll ich dich umarmen, damit du wieder einschlafen kannst? Ich hoffe, er will eine Umarmung, ich brauche das wahrscheinlich mehr als nach dem Traum, den ich hatte.
Sara machte Platz für mich in ihrem Bett und sagte später. Bitte Daddy, komm und umarme mich. In deinen Armen fühle ich mich sicher.
Ich kletterte neben Sara auf das Bett und umarmte sie. Sobald sein Kopf auf meiner Brust ruht, fühle ich mich erleichtert. Innerhalb weniger Minuten atmet Sara regelmäßig und langsam. Er brauchte keine 30 Sekunden, um einzuschlafen, und ich frage mich, ob er heute Nacht überhaupt geschlafen hat. Hatte ihn dieser Traum gleich nach dem frühen Einschlafen heute Nacht aufgeweckt? Es zu halten und seinen warmen Atem auf meiner Brust zu spüren, erleichterte mich auch und nahm all die Angst, die durch meinen Albtraum verursacht wurde. Obwohl ich versuchte, gegen die Schläfrigkeit anzukämpfen, nahm sie mich auch schnell mit.
Wach auf, ihr zwei. Eine Hand auf meiner Schulter rüttelt mich wach.
Ich höre eine bekannte Stimme. Okay Gems, ich bin wach. Sara schläft immer noch auf meiner Brust. Es erfüllt mein Gehirn, während sich meine Augen an das Licht im Raum gewöhnen und erkennen, wo ich bin. Ich schaue auf und sehe Jill mit einem neugierigen Lächeln im Gesicht.
Robert, du musst aufstehen. Die Ärzte werden bald auf Tour gehen. Er dreht sich um und verlässt den Raum.
Ich stehe so sanft wie möglich aus dem Bett auf, wecke Sara aber trotzdem. Die Ärzte kommen bald, ich komme wieder, ich muss nur neue Klamotten kaufen. Ich gehe nach Hause und küsse ihn auf die Stirn.
Nach dem Duschen zu Hause umziehen, die Geschäfte meiner Haushälterin wie immer sehr gut kontrollieren. Auf dem Weg zurück ins Krankenhaus beschloss ich zu frühstücken. Ich lasse den Mietwagen stehen und hole meinen Jaguar ab; Sara hat ihn immer gerne besser geritten.
Um 10:45 verlassen Sara und ich den Highway und fahren auf unsere lange Einfahrt.
Ich nähere mich der Haustür, damit Sara leichter ins Haus kommt. Sara, lass mich dir helfen, lass mich deine Tür öffnen. Sara bewegt sich auf ihrem Sitz, während ich um das Auto drehe. Ich öffne die Autotür und halte sie für Sara auf. Ich verlor Sara aus den Augen, als ich die Tür öffnete, also war ich total überrascht, als ein Paar wunderschöner nackter Beine aus dem Auto kam, gefolgt vom Rest dieses wunderschönen nackten Teenagers. Ich erstarrte, wo ich war, wie ein Liebhaber im Fernlicht, und ja, es hielt sie hoch, beide Nippel hart und erigiert. Er kicherte über den Schock in meinem Gesicht und benutzte die Tür und mich, um ihm beim Aufstehen zu helfen. Daddy, gib mir bitte meine Krücken. Ich habe sie als Kind oft gesehen, aber hier ist eine junge Frau mit hellem, rotem Haar, die gut funktioniert hat. Die 34-B-Cup-Brüste sind ein Wunder für sich, mit cremefarbenen, milchweißen Warzenhöfen, die mit rosafarbenen und tiefrosa Brustwarzen gekrönt sind. Daddy, du magst es, musst du? Du guckst. Wie kann ich vermissen, wie er sich verändert hat, wenn ich ihn jeden Tag sehe, mit ihm nackt tauche, ich glaube, ich war so daran gewöhnt, ihn zu sehen, dass ich es nicht bemerkte. Hier steht es für mich, deutliche Erregungszeichen schrien in meinen Körper.
Tut mir leid, Baby, aber du läufst auf keinen Fall so im Haus herum.
Oh, Papa. Ich weiß du liebst Er berührt das Zelt in meiner Hose. Lass uns Daddy genau sehen.
Geh jetzt auf dein Zimmer und zieh dich an oder ich versohlen dir deinen nackten Arsch. Ich versuche fest zu sein, keine Spitzfindigkeiten.
Oh Papa, willst du deine Hände auf meinen Arsch legen? Er spottete.
Ich sehe ihn an und sage mit strenger Stimme. Neck dich nicht, bis du bereit bist zu gefallen.
?Was?? Sara ist verwirrt von meinem Gesichtsausdruck, ich gebe ihr keine Zeit zu verstehen.
Geh in dein Zimmer und denk nach, während du etwas trägst. Aber der Gedanke, der in meinem Kopf herumwirbelt, ist, scheiß auf dein Gehirn, wenn sie nichts trägt, wie lange kann ich noch durchhalten. Sie ist so schön, so schön, wenn sie nicht mein Mädchen wäre, würde diese Muschi jetzt meinen Schwanz halten, oder vielleicht sogar mein Sperma. Vergib mir, ich will sie mehr als jede Frau zuvor. Ich liebe ihn; Alles hält mich davon ab, sie verletzen zu wollen.
Er dreht sich um und merkt, dass ich noch nicht aufgegeben habe. Sara plant, ich werde sie unterwerfen; Ich kann sehen, was dein Körper will, er ist zu groß. Wird bald geben. Ich werde zu seinem Bett gehen. Ich werde nackt gehen, auch wenn er sagt, dass es ihm gefällt. Es öffnete sich. Ich werde ihn dazu bringen, mich zu verprügeln, aber ich werde nicht aufhören; Wenigstens kann ich deine Hand auf meinem Arsch spüren. Jetzt schau, was mir einfällt, um ihn dazu zu bringen, an meiner Seite zu bleiben, denn ich bin nackt, ich benutze mein Bein, um mir zu helfen. Oh Papa, mein Bein tut so weh.
?Schmerzmittel verlieren ihre Wirkung. Ich habe es in meinem Zimmer.
Daddy, hilf mir bitte zuerst mit meinem Bett.
Okay, ich stelle die Krücken später in dein Zimmer. Kannst du meinen Hals umarmen? Ich fasse sie sanft unter ihren Knien und ihrem Rücken, ihren Arm um meinen Hals. So zu gehen und ihn zu tragen, könnte mir mit einem Arm Türen öffnen. Es an meine Brust zu heben, fühlt sich so leicht auf meinen Armen an, als würde ich Federn bekommen. Sein Arm legt sich um meinen Hals; Ich spüre deinen heißen Körper auf meinem Shirt. Ich bin an diesem Punkt so hungrig, mein Schwanz schmerzt vor Verlangen; Meine Eier sind schwerer als das. Als ich durch unser Haus gehe, gehe ich am Sofa vorbei, ich möchte ihn auf den Boden werfen, ich möchte seine wunderschönen Beine über meinen Schultern spreizen und meinen Schwanz treiben, bis mein Kopf den Boden berührt, bis ich ihn nicht mehr berühre aber trifft seinen Gebärmutterhals. Ich weiß, dass dies ein Mädchen zum Orgasmus bringen kann, aber nicht zuerst, für einige Mädchen kann eine leichte Berührung schmerzhaft sein, bis sie ihren Höhepunkt erreichen. Ich bin sicher, sie hat immer noch ihr Jungfernhäutchen, eine dünne Vaginalmembran, die sehr schmerzhaft zu brechen ist, keine gute Idee mit all ihren Stichen.
Das ist die Idee ihres Todes, um meine Lust zu unterdrücken, aber es tötet meine Lust. Wenn es meinen tötet, sollte es auch für ihn funktionieren.
Als ich das Schlafzimmer vom hinteren Flur erreiche. Sara legte ihren Kopf auf meine Schulter; Sein heißer Atem ist gleichmäßig und langsam. Ich schaue nach unten und er schläft. Gott sei Dank ist die Tür offen. Sein Bett ist unordentlich, also werde ich kein Problem damit haben, ihn ins Bett zu bringen. Jetzt bewege ich mich langsamer zu ihrem Bett, lasse sie auf ihr Bett sinken, ihr Hintern berührt die Laken, die Oberseiten ihrer Füße, mein Arm stützt nicht länger ihren Unterkörper. Ich bückte mich, um seinen Oberkörper auf das Bett zu legen. Auf halbem Weg und jetzt halten mich beide Arme fest an sich, seine Lippen bewegen sich so schnell, aber sanft, dass er mich küsst; Ich kann nicht anders, als es zurückzugeben. Der Kuss, der sanft und süß begann, wird jetzt heißer und leidenschaftlicher. Er gleitet mit einer Hand meine Hose hinunter, fährt mit seiner Hand durch meine Schamhaare und geht dann an die Unterseite meines jetzt weichen Schwanzes. Seine Augen öffneten sich.
?Was ist falsch Liebling?? nachdem wir aufgehört haben uns zu küssen. Sie hat einen fragenden Blick auf ihrem schönen Gesicht.
Das wollte ich dich fragen? Sara ist sehr verletzt von dem, was ihre Hand findet. Er lässt seine Hand los.
Sara, wir können es jetzt nicht tun. Er beginnt zu protestieren, aber ich lege meinen Finger auf seine Lippen und lasse ihn nicht. Wenn wir Liebe machen, werden deine Nähte aufgehen, es wird bestenfalls eine schlimme Narbe sein, aber es ist wahrscheinlicher, dass du stirbst. Ich werde das niemals zulassen. Ich möchte, dass Sie vorerst aufhören, daran herumzufummeln, denn nachdem sich diese Stiche gelöst haben, wenn Sie wollen. Wenn es dir besser geht, bin ich auch bereit.
Seine Augen sind leidenschaftlich, er versteht alles, wie ich ihn ansehe und mit ihm rede. Daddy, wenn du jetzt willst, ist es ok. Ich will es auch. Willst du nicht, dass ich dein Liebhaber bin??
Ich lächle und spreche mit einer Stimme, die sie noch nie von mir gehört hat, der Stimme meines Geliebten. Sara, ja, mehr als ich atmen möchte, aber niemals, wenn du dadurch in irgendeiner Weise verletzt wirst. Also nein, wir können warten.
Er zieht mich in einen Kuss, auf den ich bereit bin. Wir küssen uns lange.
Sara, ich liebe dich. Ich muss deine Medikamente nehmen. Ich werde so schnell wie möglich zurück sein.
?OK Vater. Ich werde auf dich warten.?
Ich nehme die Medikamentenpackung aus der Apotheke. Ich schnappte mir ein Glas Wasser aus der Küche und ging zurück in Saras Zimmer. Ich öffnete die Tüte und nahm die Medikamente heraus, zuerst hilft die Creme, den Schnitt zu heilen, so dass es nur sehr wenige Narben gibt. Es gibt Antibiotika, du bekommst keine Infektion. Ihre Schmerzmittel und schließlich ihre Antibabypillen.
Sara reagiert nicht, bis sie eine 28-Tage-Box mit Antibabypillen herausholt. Ihre Augen funkeln vor Aufregung, als sie erkennt, was sie sind. Du machst keine Witze, du hast das geplant, oder?
?Überrascht? Ich sagte, ich würde alles tun, um dich nicht zu verletzen. Ich schaltete das Schmerzmittel und das Antibiotikum ein und gab Sara die Dosis, die sie einnehmen musste. Sara liest Antibabypillen und findet heraus, wann sie sie nehmen muss. Ich weiß, dass sie in diesem Zyklus nicht wirksam sein werden, aber wir sollten in ihrem nächsten Zyklus sicher sein.
Okay? Ich werde alles für dich tun. Und ich möchte etwas sagen. Sara hat ein teuflisches Lächeln.
Ist Liebe okay? Wenn es besser wird, nicht nur jetzt. Ich sage das, bevor mir Sex in den Sinn kommt.

Hinzufügt von:
Datum: November 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert