S. Still Mit Einem Schnellen Fick Um Mitternacht Überrascht

0 Aufrufe
0%


Eva entfacht ihre Abneigung gegen Kleider.
von Vanessa Evans
Kapitel 03
Am Donnerstagabend gingen Jade und Eva zu einem Fitnesskurs ins Fitnessstudio. Keiner von ihnen erwartete, so viel Spaß wie im Schwimmbad zu haben, aber beide erkannten, dass sie Bewegung brauchten.
Jade wählte einen rosa Turnanzug und Eva einen gelben Turnanzug, und sie gingen in Kleidern, die so kurz waren, dass nur ihre Hintern bedeckt waren und keine Risse hatten, ins Fitnessstudio.
Es war Don Little, ein männlicher Trainer, der sie begrüßte und keine Andeutung machte, dass er ihre Spalte gesehen hätte, als sie sich näherten. Don Little sah aus, als wäre er Mitte zwanzig, und als sie ihm sagten, dass sie da seien, um fit zu bleiben, sagte er ihnen, dass sie eine gute Wahl getroffen hätten, und erklärte dann weiter, dass es sich um einen allgemeinen Fitnesskurs handelte, der Übungen und mehr abdeckte . Es stützt sich auf mehrere Disziplinen und wurde entwickelt, um die allgemeine Fitness für alle zu verbessern, aber einige Übungen waren besonders vorteilhaft für Frauen.
Ich werde dich hart pushen, aber wenn du denkst, dass es zu viel für deinen Körper ist, hör bitte auf. Fast die gesamte Klasse wird Schüler wie Sie haben, also sollten wir keine wirklichen Probleme haben. Okay, wir sehen uns in der Umkleidekabine der Damen da drüben und im Fitnessstudio.
Beide Mädchen machten sich ein wenig Sorgen, sie hatten seit dem Sportunterricht in der Schule keinen ernsthaften Sport mehr gehabt.
In der Umkleidekabine sahen sie mehrere andere Mädchen, die anders gekleidet waren. Die meisten trugen Badeanzüge, einige hatten Shorts an oder darunter. Die meisten Badeanzüge waren Tangas, und ein paar Mädchen verließen die Umkleidekabine mit nichts an oder unter ihren Tangas. Das gefiel Eva, denn sie wirkten gar nicht so fehl am Platz. Ein Mädchen trug ein Poloshirt und einen Sportrock aus der Schule, und Eva fragte sich, ob sie etwas darunter trug.
Eva und Jade zogen sich nackt aus und zogen ihre Badeanzüge an. Beide Mädchen bemühten sich, ihren 2 cm breiten Schritt über ihre Schamlippen zu halten, als sie ihre Lippen öffneten und aus dem Blickfeld verschwanden. Eva kicherte, als das Material zu einer Seite ihrer Klitoris ging und es mehr als gewöhnlich herausschob.
Sie betrachteten sich im Spiegel und sahen, dass der Farbunterschied zwischen dem Warzenhof und den Brustwarzen sehr auffällig war, wobei das Netz ihre Brüste bildete.
Beide Mädchen lächelten, als sie die Umkleidekabine verließen und das Fitnessstudio betraten, als sie verschiedene Fitnessgeräte verstreut und eine Gruppe von etwa 8 Mädchen und 4 Jungen sahen, die sich unterhielten und darauf warteten, dass der Trainer mit der Sitzung begann.
Als sie sich der Gruppe näherten, als sie sie sahen, sahen sie, dass sie eine Doppelaufnahme von 2 Mädchen und 1 Jungen hatten.
Sowohl Eva als auch Jade sagten Hallo und bekamen eine Antwort von 3 oder 4 Leuten, bevor Don Little vorbeikam und in seine Pfeife blies und allen sagte, sie sollten 2 Reihen vor ihnen bilden. Als Eva und Jade sich in der hinteren Reihe aufstellten, dachte Eva an ihre Muschi und bemerkte, dass ihr Tanga zwischen den Schamlippen ihres Schrittmaterials auf einer Seite ihres Kitzlers verschwand.
Scheiß drauf, ist mir egal. dachte Eva, als sie hörte, wie Don Little etwas über Entspannung sagte.
Sie machten ein paar einfache Arm- und Beindehnungen und drehten dann weiter ihren Oberkörper. Bisher war alles einfach und grundlegend, aber als sie zu den Übungen übergingen, die sie im Sportunterricht machten, waren sie auf Händen und Knien und auf dem Rücken und ihre Beine gingen überall hin. Die Sache ist die, ob und wann das Mädchen und der junge Mann vor Eva und möglicherweise auch Jade den Eindruck bekamen, dass zwischen der Spitze ihrer Pospalte und der Spitze ihres Schlitzes nichts war, und sie ihre Klitoris zertrümmerten, die aufgrund des Drucks, den das Material des Trikots daneben ausübte, größer als normal aussah.
Der andere war, dass Don Little herumlief und den Leuten sagte, sie sollten sich ein bisschen mehr anstrengen, und als er bei Eva ankam, blieb er stehen und starrte auf ihre scheinbar offene Fotze. Er hielt inne, starrte ein paar Sekunden lang und fuhr dann fort, was er sagte.
Für die nächsten 10 Minuten ließ er alle Beine strecken, was auch das Ausstrecken der Beine beinhaltete. Bei dieser Art von Übung sitzen sich zwei Personen mit gestreckten und weit gespreizten Beinen gegenüber, ein Paar Füße drückt die Füße der anderen Person auseinander und hilft dem Paar, sich gegenseitig an den Knöcheln zu packen und zu ziehen.
Als Don Little Partner in der Klasse wurde, gingen sowohl Eva als auch Jade eine Partnerschaft mit einem jungen Mann ein, was sowohl Eva als auch Jade und möglicherweise beide Männer freute. Eva fragte sich, ob sie das mit Absicht getan hatte.
Dies war die erste von vielen Übungen und Aktivitäten, an denen zwei Personen beteiligt waren, und Don Little hat Jade und Eva immer mit einem der jüngeren Typen zusammengebracht. Als der Unterricht vorbei war, hatten alle 4 jungen Männer einen wunderbaren Blick auf die Fotzen der beiden Mädchen. Sie hatten auch viel Zeit, sich ihre durchsichtigen Netzbrüste anzusehen.
Don Little bekam seinen Anteil an der Aussicht, weil er aussah, als stünde er mit weit gespreizten Beinen neben einem der Mädchen.
Beinstrecken war nicht das einzige, was sie taten, Don Little ließ sie laufen, springen, Step-Ups, Sit-Ups, Kniebeugen und mehr machen. Eine von Evas Lieblingsbeschäftigungen war Seilklettern, eher herunterrutschen als klettern, da es ihre Arme schmerzte.
Das dicke Seil brachte sie zum Abspritzen, als sie in ihre Muschi glitt, und sie musste so tun, als würde sie nach Luft schnappen, und sich mit den Händen auf den Knien nach unten beugen, um wieder zu Atem zu kommen. Don Little und einer der jungen Männer standen hinter ihm und fragten sich, ob sie die Wehen der Katze sehen könnten. Sie hätten definitiv gesehen, wie feucht ihre Fotze war und den seltsamen Körperabschaum, den sie nicht aufhalten konnte.
Als die Uhr abgelaufen war, waren die meisten Leute dort erschüttert und sie gingen alle in die Umkleidekabinen, um zu duschen. Aber Eva und Jade lagen auf dem Boden der Turnhalle und sprachen über all die Männer, die sich entspannten und sie anstarrten. Sie merkten nicht, wie viel Zeit vergangen war, bis Don Little sie bat, den Riegel auf ihrem Weg nach draußen zu lösen. Er hob die Ausrüstung hoch, dann ging er und überprüfte, ob die anderen draußen waren, bevor er zurück ins Fitnessstudio ging und sie fragte.
Eva entschuldigte sich und sagte, sie würden nur ein paar Minuten bleiben, und sie standen auf und folgten Don Little zur Tür. Als er ging und wegging, ließ Eva den Riegel fallen, aber sie und Jade waren immer noch drinnen. Als sie in die Turnhalle zurückkehrte, zog sie ihren Trikotanzug aus und ging direkt zu dem großen Seil.
Er nahm es von der Wand, kletterte dann langsam auf und ab und ließ das Seil dabei an seiner Muschi reiben. Kurz bevor sie losließ, hatte sie einen Orgasmus und fiel zu Boden, zum Glück waren ihre Füße nur einen halben Meter über dem Boden, als ihre Hände den Halt verloren.
Wow, Mädchen? sagte Jade, zog ihren Trikotanzug aus und kletterte am Seil hoch. Ich will ein Stück davon.
Beide Mädchen wiederholten diese Übung, bis ihre Arme sie nicht mehr hochziehen konnten.
Seilklettern war die einzige Aktivität, die ihnen sexuelles Vergnügen bereitete, ohne dass ein Mann sie beobachtete, also gingen sie zu den Duschen und halfen sich gegenseitig, den Schweiß von ihren Körpern zu entfernen.
Was sie hofften, nur Sport zu sein, war eine sehr angenehme Zeit, und als sie glücklich in ihre Wohnung zurückkamen, spielten sie ein Spiel, bei dem sie die Röcke der anderen Mädchen hochzogen, und bereiteten einigen Leuten eine sehr schöne Überraschung.
Als sie nach Hause kam, zog Eva ihr Kleid aus und ging zu Jasons Zimmer. Er kehrte erst am Morgen in sein Zimmer zurück.
Als sich Jade und Eva später bei einem Frühstückskaffee unterhielten, waren sich beide einig, dass sie auf absehbare Zeit genau wüssten, was sie an 2 Abenden in der Woche zu tun hätten.
Tom überraschte alle in seiner Wohnung, als eines Wochenendes ein Sybian im Wohnzimmer auftauchte. Er prahlte damit, dass er es bekommen hatte, damit Eva und Jade zukünftige Partys veranstalten konnten (woher kann ich nicht sagen).
Weder Eva noch Jade hatten jemals zuvor einen Sybian gesehen, sie hatten noch nicht einmal ein Bild gesehen, aber ihnen war klar, wofür das war. Zuerst sagten beide Mädchen, dass sie es auf keinen Fall benutzen könnten, aber beide Mädchen wussten, dass sie es tun würden. Sie warteten, bis Tom herauskam, dann hockte sich Eva zuerst über ihn und ließ sich auf ihn nieder. Jade schrie, als sie damit anfing und sowohl Lewis als auch Jason gingen nach draußen, um zu sehen, was los war. Zusammen mit Jade sahen sie zu, wie Eva langsam in einen wunderschönen, intensiven Orgasmus ritt.
Als alle zusahen, wie Jade dasselbe tat, beschloss Eva, dass es eine Priorität sein würde, so schnell wie möglich eines davon für sich selbst zu bekommen.
Beide Mädchen freuten sich auf die nächste Party und obwohl sie Tom sagten, dass sie nicht auf dem Sybian reiten würden, freuten sie sich darauf, zum Reiten gezwungen zu werden, zumal es unzählige junge Männer geben würde, die ihnen zuschauen würden.
Es gab vor Weihnachten 4 Partys in der WG und beide Mädchen machten 2 Sybian-Fahrten und fickten eine Handstandflasche, während alle ihnen zusahen. Die andere Sache, die beiden Mädchen gefiel, war, dass die von Tom provozierten Partygänger anfingen, sie während ihres Auftritts zu begrapschen. Im Laufe der Partys wurden ihre Orgasmen länger und intensiver.
******
In den ersten Dezembertagen erhielt Eva einen Anruf von Vermieterin Alvarez, dass alles in Ordnung sei und sie nun Eigentümerin der Villa sei und bereit sei, 373.000 Euro an Evas Wunschstandort zu überweisen.
Eva hatte ihr Erbe nicht vergessen, aber sie hatte es in den Hintergrund geschoben, während sie sich auf ihr College-Studium und ihre Unterhaltung konzentrierte, also hatte sie nicht wirklich darüber nachgedacht, was sie damit anfangen sollte. Villa oder Geld.
Als er dies Senior Alvarez erzählte, schlug er vor, mit einem spanischen Finanzexperten zu sprechen, da sowohl die Villa als auch das Geld in Spanien lägen. Eva fragte, ob sie jemanden kenne, und sie erkannte ihn, nannte ihn Seor Fernandez und schlug vor, sich persönlich zu treffen. Eva sagte Senior Alvarez, dass es sich gut anhöre, aber dass sie erst in ein paar Wochen dorthin kommen könne, wenn die Universität wegen der Weihnachtsferien geschlossen sei.
Signor Alvarez sagte Eva, das sei in Ordnung, und bat sie, ihm zu sagen, in welchem ​​Flugzeug er saß und dass er ein Auto organisieren würde, um sie am Flughafen von Malaga abzuholen. Eva lehnte das Angebot ab und sagte, sie würde öffentliche Verkehrsmittel benutzen, und Alvarez sagte ihr, es gebe einen Zug vom Flughafen nach Fuengirola entlang der Küste.
Eva hatte ihre Tiefen überschritten, und sie wusste es. Er war schlau genug, um das Risiko zu kennen, sein ganzes Geld einem Fremden anzuvertrauen, aber er musste etwas tun. Sie beschließt, ihr Problem mit Jason zu besprechen, der vernünftigsten Person, die sie kennt.
An diesem Abend ging sie auf ihr Zimmer und erzählte ihm während der postkoitalen Erleichterung die ganze Geschichte. Der kaltblütige Jason machte alles richtig und sagte Eva, er würde seinen Vater bitten, nach dir zu sehen – oder nach Fernandez, und fragte Eva, wann sie es wissen müsse.
Da hatte Eva eine Idee und fragte Jason, ob sie mitkommen wolle.
Was ist mit Jade, sie ist deine beste Freundin?
Ja, vielleicht könnt ihr beide mitkommen, jeder von euch hält meine Hand.
Oder können wir jeder eine deiner Brüste für dich halten?
Das wäre in Ordnung, aber wir konnten nichts lösen. Warte, es ist Weihnachten, willst du nicht zu Hause bei deiner Familie sein?
Jason bückte sich, küsste Eva und sagte:
Ich würde lieber bei dir sein und medizinische Forschung an diesem süßen kleinen Körper machen.
?Perfekt, wenn Jade reinkommen kann?Du wirst 2 Größen zum Anprobieren haben.?
Eva rollte auf Jason und sie fickten wieder.
Am nächsten Morgen sprach Eva mit Jade und war sehr enttäuscht, als sie sagte, dass sie es wirklich wollte, aber über Weihnachten unbedingt nach Hause musste. Eva verstand und wünschte, ihre Familie wäre so nah wie die von Jade.
Als Eva von ihrem Unterricht zurückkam, sah sie sich die Flüge an, vereinbarte mit Jason zwei und buchte sie dann. Dann schickte er Alvarez eine E-Mail mit den Einzelheiten.
******
Trotz ihres College-Studiums, Schwimm- und Trainingseinheiten und 2 Partys, auf denen sie gezwungen war, zweimal hintereinander auf einem Sybian zu reiten und kopfüber mit der Flasche gefickt zu werden, wurde die Zeit bis zu ihrem Flug länger, aber Eva und Jason waren endlich da. Ein Zug am frühen Morgen zum Flughafen für einen Flug zum Flughafen Malaga.
Nach einem 2,5-stündigen Flug folgten sie den Anweisungen von Alvarez zum Bahnhof und bestiegen den Zug nach Fuengirola. Vierzig Minuten später gingen sie die Hauptstraße hinunter, um nach Alvarez‘ Büro zu suchen. Als sie die Straße hinuntergingen, waren sie beide beeindruckt davon, wie warm es für einen Dezembermonat war. Eva war erfreut, eines ihrer sehr kurzen Sommerkleider unter einer Winterjacke zu tragen. Seor Alvarez erklärte später, dass die Costa del Sol ihr eigenes Mikroklima hat, oft sonnig und heiß während des Tages und kalt in der Nacht.
Sie fanden das Büro leicht und verbrachten dann die nächsten 4 Stunden damit, rechtliche und finanzielle Optionen zu besprechen und zu besprechen, was mit dem Drehbuchautor Alvarez und Senor Fernandez zu tun sei, die dankbar gebeten wurden, an dem Treffen teilzunehmen. Eva wollte die Villa behalten, würde aber nicht die meiste Zeit des Jahres dort wohnen können. Senor Fernandez schlug Eva vor, die Villa für Zeiträume zu mieten, in denen sie nicht dort sein würde, ein Einkommen für das Managementteam zu zahlen, um die Villa zu unterhalten, und ihr gleichzeitig einen Gewinn zu verschaffen. Seor Fernandez teilte Eva mit, dass sie sich an eine Hausverwaltung wenden und sie bitten würde, sich in den nächsten Tagen mit ihr in Verbindung zu setzen.
Die Hauptidee dessen, was getan werden musste, wurde in den nächsten Tagen mit den Mikrodetails erledigt, die von Seo oder Fernandez organisiert wurden. Er rief sie an und besuchte sie in der Villa, wenn sie Autogramme brauchten.
Seor Alvarez führte sie dann in die Villa und kommentierte ständig, was um die Villa, Fuengirola und Marbella geschah. Als sie dort ankamen, öffnete er die Tür, gab Eva die Schlüssel und ging.
Nach einem kurzen Blick in die Runde beschlossen sie, zu Fuß zum Restaurant zu gehen, das laut Alvarez direkt an der Hauptstraße lag. Sie aßen, kamen dann zurück und schliefen im Gästezimmer. Sie umarmten sich, bevor sie schlafen gingen, beide zu müde, um Sex zu haben.
******
Am nächsten Morgen wachte Jason früh auf und fickte Eva, um ihn aufzuwecken. Nach einem Orgasmus rollte Eva über Jason und trieb ihn, bis er zurückkam. Dann sah sich Eva langsamer um und machte sich nicht die Mühe, irgendwelche Kleider anzuziehen. Er war beeindruckt und bedankte sich im Stillen bei seiner Tante Betty.
Ok, es gab viele Dinge, die älteren Menschen viel bedeuteten, aber der Ort hatte auch ein modernes Aussehen, die Küche und das Badezimmer waren offensichtlich kürzlich renoviert worden. Eva wollte, dass sie es war? Also rief er Alvarez an und fragte, wie er einen Sprung abliefern könne. Er ahnte, wofür es war, und sagte stattdessen zu Eva, dass ein Mann, der am nächsten Tag ihr Haus putzt, dorthin gehen sollte, um alles zu holen, was er nicht wollte, und ihr sagen, dass der Mann ihr das Geld bezahlen würde. Das freute ihn, aber Jason warnte ihn davor, viel Geld von dem Mann zu erwarten.
Sie verbrachten die nächsten Stunden damit, dass Eva überlegte, was sie mitnehmen wollten, und Jason alles in die Mitte des Wohnzimmers brachte. Eva war immer noch die ganze Zeit nackt und Jason genoss es, ihr nackt bei der Arbeit zuzusehen.
Sie bekamen Hunger und beschlossen, zu dem kleinen Supermarkt zu gehen, der angeblich gleich die Straße runter, aber auf der anderen Seite der Hauptstraße liegt. Jason hatte Spaß, als Eva die Villa verließ und die Tür öffnete, was ihn daran erinnerte, dass er immer noch nicht angezogen war.
Eva korrigierte dieses Problem, indem sie einen Rock im Skater-Stil und ein Tanktop trug. Sie war mit ihrer Wahl zufrieden, als sie erfuhren, dass sie am Rand der Hauptstraße entlang laufen mussten, um dorthin zu gelangen, und die Brise vorbeifahrender Fahrzeuge ihren Rock wehte.
Sie kauften frische Lebensmittel im Supermarkt und Eva hatte ihren Spaß daran, sich vor dem einen oder anderen männlichen Kunden zu verneigen.
Als sie in die Villa zurückkamen, packten sie das Essen aus, und gerade als Eva begann, sich auszuziehen, schlug Jason vor, eine Pause einzulegen und einen Spaziergang zu machen, um die Gegend zu überprüfen.
Sie gingen dort mehrere Wege, waren aber von den so hohen Zäunen nicht beeindruckt, aber am Ende einer Straße, in der Nähe von Evas Villa, fanden sie einen Eingang zum Rand des Strandes. Es war ein paar Morgen flaches, schlammiges/sandiges Land mit etwas Gras oder ein paar Bäumen hier und da. Sie sahen ein fremdes Auto vorbeifahren und mehrere Männer vorbeigehen. Zu ihrer Linken sahen sie in der Ferne etwas, das wie ein kleiner Parkplatz aussah. Rechts von ihnen parkten zwei weitere Autos.
Beim Gehen auf dem offenen Feld wurden am Rand Sanddünen mit Bäumen gefunden. Als sie über die Dünen gingen, sahen sie mehrere nackte Männer, von denen einer hinter der Düne masturbierte.
Als Eva die nackten Männer sah, dachte sie, es wäre in Ordnung, sich auszuziehen, und gab Jason seinen Rock und sein Oberteil zum Tragen.
Auf der anderen Seite der Dünen lag der Strand und eine Handvoll Leute sonnten sich nackt.
Da war etwas, das aussah wie ein Restaurant, aber es war mit Brettern vernagelt. Sie bogen nach links ab und gingen den Strand entlang, kamen zu einer Indoor-Strandbar, dann zu einem größeren Strand und schließlich zu einigen Gebäuden. Sie beschlossen, den Ort ein anderes Mal zu erkunden und gingen den schmalen Pfad entlang, der zum anderen Ende des Parkplatzes führte, den sie gesehen hatten. Als sie dort ankamen, fuhr ein langsamer fahrendes Auto herein, vermutlich damit der männliche Fahrer Eva besser sehen konnte. Sie gingen auf die Villa zu und gingen hinter einigen anderen Villen vorbei und Jason erkannte, dass eine der Villen Eva gehörte. Seine Villa führte zum offenen Feld, hatte aber keine Tür, nur einen hohen Zaun, um die Leute draußen zu halten.
Eva sagte, sie würde ein Tor in diesen Zaun einbauen, damit sie völlig nackt in die Dünen und an den Strand gehen könne. Jason warnte ihn, dass es eine wichtige Tür geben müsse, um ein Sicherheitsrisiko zu vermeiden, und schlug vor, dass er nach vorne raus und die kleinen Pfade hinuntergehen und riskieren sollte, nackt gesehen zu werden. Eva gefällt diese Idee.
Eva ging wieder hinein, Jason machte den Umzug für sie. Etwa eine Stunde später klingelte Evas Telefon, und ein Brite stellte sich als Andrew Jones von einer Firma namens Total Property Management vor. Evas Nummer wurde ihr von ihrem Mann Fernandez gegeben, und sie möchte sie besuchen, um ihr zu erklären, was ihr Unternehmen zu bieten hat. Eva stimmte zu und lud ihn am nächsten Nachmittag zu einem Besuch ein.
Eine weitere Stunde verging und es klingelte. Ohne nachzudenken, öffnete Eva die Tür und sah sich, nachdem sie die nackte Eva einige Sekunden lang angestarrt hatte, einem offensichtlichen Engländer gegenüber, der ihr sagte, dass Seor Alvarez ihr gesagt hatte, dass Eva einige Haushaltsgegenstände hatte, die sie haben wollte. gespeichert werden.
Der Blick des Mannes erinnerte Eva daran, dass sie nackt war, und sie entschuldigte sich und sagte, sie wolle sich anziehen. Der Mann, Ian, sagte ihm, das sei kein Problem und er wäre überrascht, wie oft nackte Menschen zur Tür kämen. Eva war erleichtert, beschloss, nackt zu gehen, bat ihn herein und stellte sie dann Jason vor, der lächelte.
Ian prüfte alles, was Eva loswerden wollte und bot ihr 400 Euro. Das gefiel Eva, weil sie hoffte, für einen Sprung bezahlen zu können, und sie nahm Ians Angebot an. Jason sagte Eva dann, dass Ian die meisten seiner Einkäufe verkaufen und einen riesigen Gewinn machen würde. Eva sagte, es sei ihr egal, sie habe alles abgeschafft.
Die drei trugen das Ganze dann in Ians Van, wobei Eva nicht einmal daran dachte, dass er noch nackt war.
Nachdem er Eva das Geld bezahlt hatte, fragte Ian, ob er in der Garage nachgesehen hätte, ob er etwas loswerden wollte, also ging er, holte den Schlüssel und öffnete die Tür.
Verdammt noch mal, ein Triumph-Hirsch. sagte Jason, als sich die Türen öffneten.
Jason und Ian blieben stehen und starrten das Auto ein paar Sekunden lang an, bevor sie die Garage betraten, um eine bessere Sicht zu haben.
Was macht dieses alte Auto so besonders, fragte Eva, es sieht so aus, als würde es auseinanderfallen, wenn Sie versuchen, es zu bewegen.
Hey Eva, nur weil es mit Staub bedeckt ist, heißt das nicht, dass es nicht funktioniert. Dieses Auto ist ein Klassiker, Tausende wert. Es tut mir leid, Ian, aber wird Eva das nicht verkaufen?
Ian lächelte, erkannte aber, dass er die Gelegenheit zum Töten verpasst hatte, Eva hätte ihn wahrscheinlich dafür bezahlt.
Es gab sonst nichts in der Garage, von dem Eva aussah, als würde sie es loswerden wollen, also ging Ian.
Eva und Jason standen da und betrachteten den gelben Hirsch.
Und was macht diesen dreckigen Metallhaufen so besonders?
Ein Klassiker, einer der größten britischen Sportwagen aller Zeiten, warten Sie, bis Sie den Motor hören, er ist wunderschön.
»Verdammter Jason, das ist das Auto, oder war es mal. Aber er fing an, zu mir zurückzukommen, als ich Tante Betty das letzte Mal sah, kam sie in einem gelben Auto zu unserem Haus, und ich fragte meinen Vater, was los sei, da er beim Weggehen viel Lärm machte.
?Das wäre der 3-Liter-V8-Motor, der schöne Tick-Over-Sound und das Dröhnen beim Beschleunigen war unglaublich.?
Mir war nie klar, dass er ein gasköpfiger Jason war.
Ein bisschen, aber Eva, du musst das Auto wieder auf die Straße bringen, du wirst es lieben, damit herumzufahren, der Wind wird dir durchs Haar wehen und es geht um diese süßen Titten, du wirst es lieben.
?Ich kann nicht fahren?
Lern Mädchen, du wirst es lieben, das zu fahren.
Wie viel ist es dann wert?
Ich bin kein Experte, aber nach einer Schätzung vielleicht 15 bis 20.000, je nach Situation.
Dafür, wow?
Bitte, Eva, bezahle jemanden, der es restauriert, und fahre einfach.
Das werde ich, wenn du hierher zurückkommst und dich neben mich setzt.
Jason drehte sich zu Eva um, hob das nackte Mädchen hoch, umarmte sie, küsste sie dann und sagte dann, er würde es tun, vorausgesetzt, sie würde ihn gelegentlich benutzen lassen.
Eva spürte, wie Jasons harter Schwanz auf sie drückte und sagte:
Wow, wenn er dir das antut, mache ich es besser PDQ.
Jason schloss das Garagentor ab, hob Eva hoch und trug sie hinein. Ratet mal, was sie als nächstes getan haben, immer und immer wieder, bis sie eingeschlafen sind.
******
Eva wieder von Jason geweckt? Ihre Muschi und ihr Schwanz gingen heraus und der Orgasmus rollte dann wieder auf sie und trieb sie, bis sie einen anderen hatte.
Nach einem Kaffee und einem Snack beschloss Eva, dass es an der Zeit war, einen Blick auf die Rückseite der Villa zu werfen. Sie hatten sich vorher kurz umgesehen, aber Eva wollte sich das Schwimmbad ansehen und sich das kleine Häuschen dort ansehen. Sie gingen nach draußen und Eva merkte bald, dass die Sonne nicht lang genug war, um die Luft zu erwärmen. Jason zog an ihren steinharten Brustwarzen und fragte ihn, ob es kalt genug für ihn sei.
Sie schauten in die Hütte und sahen eine Kiste von der Größe eines kleinen Couchtisches und fragten sich, was darin sei. Eva bekam schnell Hunger und vergaß bald die Kälte.
Wow, schau mal da drüben Jason.
Verdammt, deine Tante muss ein bisschen ein Sexfreak sein, ich? Jason sagte: Sollen wir sie reinbringen und probieren? sagte.
Jason musste nicht fragen, da Eva die Kiste bereits zur Tür zog.
Wir müssen sie zuerst waschen, aber wir können nicht lange spielen, dieser Immobilienverwalter Andrew Jones kommt heute Morgen und es ist bereits Mitternacht.
Ja, aber wir können ein oder zwei versuchen, mal sehen, wie oft wir dich zum Abspritzen bringen können. Wirst du wieder nackt an die Tür gehen, wirst du ihr eine nette Überraschung bereiten?
Sollte ich, gestern war ein Unfall?
Bist du dir da sicher, ich weiß was für ein Mensch du bist?
Eva lächelte nur.
Hast du noch einen? Kessel? Eva heute.
Okay, aber nachdem ich etwas verwendet habe, könnte meine Muschi ein wenig rot und geschwollen sein.
Woher weiß er, dass er rot und geschwollen ist, das kann immer so sein.
Guter Punkt, Jason, welchen sollten wir zuerst ausprobieren?
?Der mit dem Motor, den wir gerade getunt haben und sich davon ficken lassen?
?Es klingt gut.?
Sie taten es, Eva lag mit gespreizten Beinen auf dem Boden, die Maschine zwischen ihren Beinen und ein Dildo, der in sie ein- und ausging. Als Eva ihre anfängliche Überraschung überwunden hatte, sagte Jason ihr, dass er sie das nächste Mal, wenn er sie benutzte, ans Bett fesseln und ihn sie stundenlang ficken lassen würde, bis sie gefickt wurde.
Können wir es am Strand laufen lassen und mich von ihm ficken lassen, während ich mich sonnen würde?
Wir brauchen dafür ein sehr langes Kabel, aber ich bin mir sicher, dass wir es im Hinterhof verlegen können. Vielleicht können Passanten oder Ihre Nachbarn Sie beobachten.
Sie konnten nicht mehr reden, weil Eva andere Prioritäten hatte.
Nach drei Orgasmen und einem verschwitzten Körper schaltete Jason ab und begann, sich die anderen Spielzeuge in der Schachtel anzusehen. Er fand eine, die ihn eine Weile verwirrte, eine tennisballgroße Plastikkugel mit einer flexiblen antennenartigen Verlängerung.
Ich frage mich, was das ist? sagte Jason.
?Ich glaube ich weiß es? Eva antwortete: Aber wir brauchen einige Informationen, damit es funktioniert, gibt es eine Kiste, in die es passt?
Jason machte ein Chaos und kam dann mit einer Broschüre mit einem Bild des Objekts darauf heraus.
Das kann helfen. Er sagte, er habe es an Eva weitergegeben.
Ja, das sieht gut aus, kannst du mir bitte mein Handy geben? Oh verdammt, gibt es hier WLAN?
Ich weiß nicht, aber wenn du Internet brauchst, kannst du deine Datenzuweisung nutzen.
Jason nahm ihre beiden Telefone, gab ihm Eva und überprüfte dann das WLAN. Das Telefon hat einen Router gefunden, aber es brauchte das Passwort. Er sah sich einige Zettel auf dem Tisch an und als er versuchte, eine Verbindung herzustellen, fand er einen Zettel mit dem gleichen Logo, das auf seinem Telefon erschien, und war glücklich, als er wählte, wie das Passwort lauten könnte. Er war drinnen.
Als er sich wieder Eva zuwandte, sah er, wie das rosa Kaulquappen-ähnliche Objekt zu vibrieren begann.
Meine Güte, Eva, stellst du das ein?
?Ja.?
Es ist unwahrscheinlich, dass es dir weh tut, aber es könnte dich ein bisschen aufrütteln und dir ein gutes Gefühl geben, weil es in deiner Vagina ist?
Diese? Idee Jason, ich habe ein Video von einem Mädchen gesehen, das tanzt und sich dabei selbst in den Wahnsinn treibt.
?Ist er ejakuliert?
?Ja.?
Komm Mädchen, drück es rein?
Es sieht groß aus.
Du wirst dich dehnen, um die Muschi zu bekommen.
Eva tat es, und als sie es öffnete, schnappte sie nach Luft und fing an zu zittern.
Verdammt, ich dachte, das Mädchen in dem Video würde es tragen, aber scheiß drauf, das ist hübsch. Hier, Jason, du überprüfst.
Jason hat es geschafft, indem er mit den Kontrollen experimentierte und Eva zu einem intensiven und langen Orgasmus brachte.
Als er ein Klopfen an der Tür hörte, erholte er sich sofort. Eva stand auf und ging zur Tür, als Jason ihr sagte, sie solle stehen bleiben.
?Vibrator.?
Eva blieb stehen, spreizte die Beine, hob ab und warf es auf Jason, der schnell alles in die Kiste legte.
Hallo, Sie müssen Andrew Jones sein? Sie fragte.
Ja, und Sie müssen Eva sein, ich bin Andrew Jones. Begrüßen Sie Ihre Gäste normalerweise nackt?
Eva sah sich an, fluchte und antwortete:
Tut mir leid, ich habe es ganz vergessen. Komm rein, ich zieh mir was an.
Mach dir nicht die Mühe zu zählen, da hinten ist ein FKK-Strand, also bin ich es gewohnt, mit nackten Menschen zu plaudern.
Würde es dir etwas ausmachen, wenn ich so bleibe?
Überhaupt nicht, Liebes. Nun, mir wurde gesagt, dass Sie diese Villa geerbt haben, aber Sie möchten dieses Haus mieten, wenn Sie nicht dauerhaft hier leben und bleiben können, weil Sie an der Universität in England sind. Ist das wahr??
Außerdem brauche ich jemanden, der die Wohnung instand hält und die Mieten verwaltet.
Heute ist Ihr Glückstag, Eva, ich bin vor etwas mehr als 25 Jahren hierher gezogen und habe eine Gelegenheit mit Menschen in Ihrer Situation gesehen und gesagt: ?Total Property Management? und ich muss es richtig gemacht haben, denn 25 Jahre später bin ich immer noch im Geschäft.
Gut gemacht, aber was können Sie mir empfehlen und wie viel wird es kosten? Sie fragte.
Wir machen alles von Reinigung, Wartung, Poolreinigung, Werbung, Reservierungen, Transport von Gästen zum und vom Flughafen, Geldeinzug, Rechnungen, Party.
Ich sage den Kunden,
?Melden Sie sich einfach bei uns an, alles, was Sie tun müssen, ist uns mitzuteilen, wann Sie hier sein werden, und wir erledigen alles andere, sogar die Überweisung der Miete auf Ihr Bankkonto.?
?Klingt gut,? Jason, aber der Teufel steckt im Detail.
Nun, jeder, der die Details wissen möchte, Sie wären überrascht, wie viele Leute sich bisher angemeldet haben. Okay, fangen wir mit der Anzeige an.
Andrew Jones verbrachte die nächsten 90 Minuten damit, Eva und Jason alles zu erklären, machte eine Pause auf halbem Weg, wobei die Augen der beiden Männer auf Evas Hintern geklebt waren, ging in die Küche, um sich ein Bier zu holen, und beobachtete dann ihre Brüste und Fotze. beim Tragen der Flaschen zu ihnen.
Sowohl Eva als auch Jason waren glücklich, als der Pitch vorbei war und Eva die gepunktete Linie unterschrieb und einen Ersatzschlüssel überreichte, den sie in der Küchenschublade gefunden hatte.
Als Andrew Jones ging, sagte Jason:
?Kennen Sie jemanden da draußen, der einen 1968er 3-Liter-Triumph Stag restaurieren kann?
?Du hast keinen?
Nein, aber Eva ist in der Garage. Oh, Sie haben keinen Schlüssel zu dieser Garage, und wir wollen dort keine Mieter.
Ich weiß nicht, was diese ganze Aufregung soll? Eva sagte: Aber Jason sagt, es ist ein tolles Auto und wenn es einmal auf der Straße ist, wird es ein Vermögen wert sein?
Ich werde Eva sein und keine Sorge, ich werde dafür sorgen, dass niemand dein Geheimnis entdeckt. Jetzt kenne ich ein paar Orte in Marbella, die so etwas machen, ich schicke dir ihre Nummer per SMS.
Er verabschiedete sich und ging, wobei er Eva in seine Arme um Jason schlang.
?willst du wieder ficken mädchen?
Ja bitte, ich brauche dich in mir.
Erraten Sie, was.
Nach ungefähr einer Stunde Freude machten sie sich wieder daran, das zu kaufen, was Eva wollte. Sie brachten auch ihre Sachen in das Hauptschlafzimmer, nachdem sie die gesamte Bettwäsche gewechselt hatten. Dabei fanden sie Klammern und Seile unter der Matratze. Sie lächelten beide und fragten sich, was Tante Betty ihnen angetan hatte, dann sprang Jason auf Eva und band sie ans Bett. Dann ging er und nahm den Vibrator, den sie gefunden hatten, und Evas Telefon, und Jason brachte sie mehrmals an den Rand des Orgasmus, aber sie übertrieb es trotz ihrer vielen Bitten nicht.
Dann brachte sie sie unter die Dusche, ließ sie beide säubern, wählte dann ein Kleid für sie aus und nahm sie mit zu dem italienischen Restaurant auf der anderen Straßenseite.
Die Sache war die, dass er Eva den Vibrator nicht abnehmen ließ, und durch das durchsichtige Kleid, das sie im Restaurant trug, konnte sie die rosafarbene Antenne sehen, die aus ihrer Vagina hing. Eva bekam die Blicke und Blicke anderer Kunden zu, von denen einige dachten, dass Jason sie sehr gut kannte, was möglicherweise die Raubüberfallpreise erklärt hat.
Eva bemerkte es nicht wirklich und es dauerte eine Ewigkeit, bis sie ihr Essen gegessen hatte, während Jason sie kurz vor dem Punkt, an dem es kein Zurück mehr gab, mit den Bedienelementen ihres Telefons weiter verspottete.
Auf der linken Seite bat Eva Jason, sie kommen zu lassen, sie zog sogar ihr Kleid aus und ging völlig nackt am Straßenrand entlang und über die Brücke, aber Jason folterte sie weiter, bis sie zurück in die Villa kam, wo sie sie anschrie Kopf Jason, drehte die Vibrationen ganz hoch und schaltete den Vibrator ein. Sie ging, als er ihre Kontraktionen und ihren zuckenden Körper filmte, bevor er sie herauszog und seinen Schwanz auf sie knallte.
******
Nach dem üblichen morgendlichen Liebesspiel gab Eva zu, dass Jason es wirklich genoss, gefoltert zu werden. am Vorabend zu ihm und bat ihn, es einige Zeit später noch einmal zu tun.
Eva ließ Jason bei ein paar Besorgungen helfen, die sie erledigen wollte, und fragte dann Jason, ob er einkaufen gehen möchte. Wie die meisten Männer war er von der Idee nicht besonders begeistert, sagte aber, er würde mit ihr gehen, nur um zu sehen, wie er sich anderen Leuten zeigte.
?Dies? Das ist der Hauptgrund, warum ich zu Jason gehen möchte. Können Sie mir bitte bei der Auswahl eines Outfits helfen?
Eva hatte ein paar sehr kurze Röcke und Kleider mitgebracht, und sie entschieden sich schließlich für einen sehr kurzen Rock im Skater-Stil, der in der Universität mehrmals umgedreht worden war, und eine Bluse mit einem durchsichtigen Einsatz oben. Brustwarzen.
Sie gingen auf die Bushaltestelle zu, die Alvarez ihnen bei ihrer Ankunft gezeigt hatte. Sobald sie neben der Hauptstraße landete, fing Evas Rock an, überall herumzufliegen, als der Luftstrom der vorbeifahrenden Fahrzeuge unter Kontrolle kam. Beide haben nichts dagegen unternommen.
Als der Bus ankam, war es einer dieser langen, geschwungenen Busse mit allen Sitzen nach oben. Jason sah, dass es hinten eine Tür gab, durch die die Leute aussteigen konnten, und nachdem er das Geld bezahlt hatte, wies er Eva nach hinten und sie setzten sich direkt hinter die Stufen, die zur Tür hinunterführten, damit jeder, der aus dem Bus ausstieg, seinen Kopf drehen konnte Eva, bevor sie ging. sie würden die Stufen hinuntersehen, von ihrem Rock bis zu ihrem Schlitz.
Eva lächelte, als sie sah, was er tat, schüttelte ihr die Hand und setzte sich mit gespreizten Knien hin.
Sie sahen zu, wie die Leute gingen, aber nur ein Mädchen sah zu und sie reagierte überhaupt nicht.
An der Bushaltestelle gingen sie, wie die meisten Leute, dorthin, wo all die Gebäude standen, und fanden sich bald auf einer Straße wieder, die wie die Hauptstraße durch das Zentrum von Marbella aussah. Eva war froh, dass eine leichte Brise wehte, und ihr Rock flog davon und warf möglicherweise ein Licht auf jeden, der auf ihren Arsch oder ihre Spalte schaute.
Sie liefen durch die Schaufenster und waren überrascht, wie teuer alles war, sagte Eva.
Ich habe vielleicht Geld, um diese Preise zu bezahlen, aber ich kann es nicht.
Nach etwa einer Stunde hatten sie genug und senkten eine Steuer. Zum Glück sprach der Fahrer Englisch und verstand, als Jason darum bat, zum großen Einkaufszentrum gebracht zu werden. Als sie dort ankamen, verglichen sie es mit einem der größeren Einkaufszentren in England, aber das Wetter war wärmer.
Sie gingen hinein und die Klimaanlage tat 2 Dinge, erstens sprengte sie Evas Rock und zweitens verhärtete sie ihre Brustwarzen. Jason lächelte, als er einen Blick auf ihren nackten Hintern warf.
Eva sah sich um, um zu sehen, ob jemand gesehen hatte, wie sich ihre Garderobe verschlechterte, aber die einzige Person, die zusah, war ein verstörter Wachmann mit versteinerter Miene.
Sie gingen das Erdgeschoss entlang, Eva war enttäuscht von der geringen Anzahl von Menschen und der Tatsache, dass sie überall einen Tunnelblick zu haben schienen. Die Läden sahen auch nicht so interessant aus, die Klamottenläden waren entweder für Kinder oder Frauen mittleren Alters.
Das war, bis ich in eine Situation geriet, die anscheinend auf Ende Teenager und Anfang Zwanzig, junge Männer und Frauen abzielte. Eva wollte reingehen und sich die in Spanien verkaufte Mode ansehen, aber Jason war nicht so begeistert. Bis ich ein paar Mädchen in Evas Alter sah, die beide etwas mehr trugen als Eva.
Als Eva ihn zum ersten Mal in den Süden von Span einlud, hatte er von vielen jungen Mädchen geträumt, die am Strand nicht viel trugen. Als er sich die erwartete Wettervorhersage ansah, waren diese Bilder verschwunden, und das half nicht, als er und Eva zum Strand in der Nähe der Villa gingen und das einzige Mädchen, das einen Blick wert war, Eva war. Als er also 2 Mädchen im Laden sah, die kurze Röcke und enge Oberteile trugen, beschloss er, mit Eva hineinzugehen.
Eva, ?ungewöhnlich? Um es kurz zu sagen. Als Eva eines aus dem Regal nahm und es sich um die Hüfte legte, sah sie auf den verwirrten Gesichtsausdruck des Mannes und sagte:
? Ein zerrissener Rock. Ich versuche es, kommst du??
Es sieht aus, als wäre es in einen Schredder getaucht worden. «, sagte Jason und folgte ihr in den hinteren Teil des Ladens und zu der Trennwand mit zwei Bildschirmen.
Eva trat ein und zog den Vorhang halb zu, sodass Jason alles sehen konnte, was er tat. Ihr Rock löste sich und sie drehte sich zu Jason um und ließ ihn seine Spalte und hervorstehende Klitoris sehen. Er lächelte, dann fuhr er mit einem Finger über seine Spalte und saugte daran.
Jason lächelte, als die beiden Mädchen zwischen ihn und Eva gingen. Sie sahen offensichtlich die bodenlose Eva, denn sie kicherten beide und drehten sich dann zu Jason um. Sie wussten, dass Eva Jason ihre Katze zeigte.
Eva zog den zerrissenen Rock an und verließ die Kabine, damit Jason besser sehen konnte. Sie machte einen Bohrer und teilte dann Materialstränge an verschiedenen Stellen, sodass Jason ihre Haut sehen konnte, einschließlich des Teilens der Stränge vor ihrer Fotze und ihrem Arsch.
?Es blinkt mehr, wenn ich es kürzer schneide.? sagte Eva. Und ich… ich werde einige der Saiten komplett durchschneiden, damit noch mehr Haut sichtbar wird.
?Ich mag.? sagte Jason.
?Ich verstehe.? sagte Eva, und als sie zur Kabine zurückging, fing sie an, es herauszunehmen.
Sie zog ihren eigenen Rock wieder über Evas, verließ die Kabine und klammerte sich an den zerschmetterten Rock.
Eva stöberte weiter, während Jason die beiden Mädchen beobachtete. Er sah sie neben dem Regal mit zerschmetterten Röcken, dann sah er ihnen nach, wie sie auf die Nischen zugingen. Sie gingen hinein und eine zog ihren Vorhang ganz zu, aber das andere Mädchen schloß ihren Vorhang nur halb.
Jason ging langsam zu einer Stelle, wo er glaubte zu sehen, wie sich das Mädchen veränderte. Sie konnte, und Eva beobachtete, wie das bodenlose Mädchen einen zerrissenen Rock hochzog, als sie in einem Kleid, das wie ein Kleid für ein kleines Mädchen aussah, auf sie zuging.
?Schau mal was ich gefunden habe.?
Jason drehte sich um und warf einen kurzen Blick darauf, dann drehte er sich um und sah zu, wie sich das hispanische Mädchen umzog.
Das… für ein kleines Mädchen. sagte Jason, als das spanische Mädchen einen Rock hochzog, der eine schwarze Landebahn bedeckte.
?Nein? Nein, es ist aus dem gleichen Stretch-Strickmaterial, aus dem meine Badeanzüge gemacht sind. Oh, ich verstehe, warum du mich nicht ansiehst, komm schon, wir warten, damit ich dieses Kleid anprobieren kann?
Eva nahm seine Hand und zog ihn zu den Kabinen. Sie kamen dort an, als die beiden spanischen Mädchen nach draußen gingen, um sich anzusehen. Sie trennten beide die Strähnen und Jason sah viel Haut und einige Shorts und Locken.
Währenddessen wollte Eva das Kleid anprobieren. Sie schaute sich um und konnte niemanden sehen, also stellte sie ihre Taschen auf den Boden und zog ihr Oberteil hoch und über ihren Kopf, dann ließ sie ihren Rock herunter und ließ ihn vollständig frei.
Der arme Jason wusste nicht, wo er suchen sollte. Er hatte Eva hundertmal nackt gesehen, aber spanische Mädchen waren neu für ihn.
Evan fing an, das Kleid zu tragen, musste aber vorsichtig sein, da das Material sehr zerbrechlich aussah. Seine Hände hoben die Innenseite des Kleides an und streckten es weit genug, um über seinen Kopf zu gehen. Die 2 Spanierinnen standen und beobachteten Eva, wie sie ihren Körper langsam senkte.
Bei voller Dehnung reichte das Kleid bis zu ihren Knien und ließ ihre Brüste und Spalten deutlich sichtbar.
Jasons Augen klebten jetzt an Eva und sahen offener aus, als wenn sie nackt dastand.
Eva versuchte, das Material auf verschiedenen Ebenen ihres Körpers zu stapeln, das letzte Mal versuchte sie, sich über ihren Arsch zu beugen und sich so vorwärts zu rollen. Es sah so aus, als hätte sie einen weiteren engen Rock unter dem Kleid, der sie fast adrett aussehen ließ? bis auf ihre deutlich sichtbaren Brüste.
?Ich mag das.? sagte Eva.
Beide Spanierinnen sprachen mit 100 spanischen Wörtern pro Minute miteinander, sodass Eva oder Jason keine Chance hatten, das seltsame Wort zu verstehen, das sie kannten.
Jason drehte sich um, um die spanischen Mädchen anzusehen, von denen eines seine Fotze durch sein Haar fuhr. Er lächelte, dann drehten sich die Mädchen um und gingen zurück zu den Kabinen. Während Jason zusah, machten sie sich nicht die Mühe, die Vorhänge zu schließen, da sie beide die Röcke auszogen und ihre eigenen anzogen.
Als sie zu Eva zurückkehrte, war ihr neues Kleid ausgezogen und sie zog ihr eigenes Oberteil und ihren eigenen Rock an.
Ich kaufe das, es wird großartig für formelle Veranstaltungen sein. Wenn es so förmlich ist, kann ich es einfach besaiten? Unterwäsche drunter.?
?Diese Fadenstücke bedecken nichts.? sagte Jason.
Stimmt, aber von weitem sieht es so aus, als würde sie einen BH und einen Tanga tragen.
Bist du wirklich eine Exhibitionistin, Eva?
?Ich weiß und es macht Spaß?
Eva brachte das Kleid und den Rock zur Verkaufstheke, ärgerte die Zeitschriftenleserin und bezahlte die Artikel.
Als sie hinausgingen, blickte Jason hinter sich, um zu sehen, ob die beiden hispanischen Mädchen wieder vertauscht worden waren. Er konnte sie nicht sehen.
Du hast deine eigenen Regeln gebrochen, Eva?
Ja, aber ich habe den Willen, das nicht noch einmal zu tun.
?Bis zum nächsten Mal. Macht nichts, solange du nicht dein ganzes Geld ausgibst, bevor du das College abbrichst.
Wirst du da sein, um mich aufzuhalten, Jason?
Willst du, dass ich in der Nähe von Eva bin?
?Ja, ich will.? sagte Eva und schloss ihren Arm mit seinem. Du musst verhindern, dass ich ausgesperrt werde.
?Ich werde mein Bestes geben.?
Eva drückte Jasons Arm gegen seinen Körper.
Wir brauchen etwas zu essen, richtig? fragte Jason, als sie an einem großen Supermarkt ankamen.
?Ein Auto kaufen.? sagte Eva, als sie ihre Taschen in große Plastiktüten packte. Er hatte so etwas noch nie gebraucht, aber er sah zu, wie eine andere Frau es tat.
Jason kam mit einem Auto zurück und sagte:
Wir wollen nicht mehr mitnehmen, wir müssen tragen.
Sie rollten den Karren ohne Essen die Inseln auf und ab, Eva bückte sich, um gelegentlich anzuhalten und etwas in den unteren Regalen zu betrachten. Jason sah sich die ersten paar Male um, gab dann aber auf und sah nur noch auf Dinge, die anders waren als in England.
Dann kamen sie zu den Bekleidungsgängen und Eva bekam einen Vorsprung in Sachen Dessous. Sie kaufte ein paar BHs und Tangas und ging in die Umkleidekabine, wie sie es im letzten Geschäft getan hatte. Bald war sie nackt und versuchte, ihren BH anzuziehen.
Unterdessen ging Jason, lehnte sich etwas abseits an das Auto und beobachtete Eva durch das halboffene Gitter. Er beobachtete nicht nur Eva, sondern beobachtete andere Käufer, die vorbeigingen, ohne ihn zu unterbrechen. Die meisten gingen vorbei, ohne darauf hinzuweisen, dass sie Eva gesehen hatten. Einige, meistens die Mädchen, drehten den Kopf und schauten genau hin, einige hielten sogar für ein paar Sekunden an, und einige von Evas Favoriten waren einige der Jungen und Mädchen, die ihr Auto umdrehten und in eine ähnliche Position kamen. Wo sie so tun können, als würden sie Jason etwas antun, und dabei zusehen, wie Eva sich an- und auszieht.
Jason war sich ziemlich sicher, dass Eva ihre Voyeure im Spiegel beobachtete, weil sie verweilte, während sie nackt war, oder sich schnell umdrehte, damit der Voyeur von vorne das Beste aus ihnen herausholen konnte, und zusah, wie sie mit dem Finger über ihren Schlitz fuhr oder ihre Brustwarzen für Männer beugte . Er tat es sogar für ein junges Mädchen, das stehen blieb und ihn ein paar Sekunden lang beobachtete.
Es dauert so lange, bis ein Mädchen einen BH und einen Tanga anprobiert, dass Eva die Grenzen dieser Zeit ausreizte, bevor sie sich anzog und ausging. Er lächelte Jason an, als er die Sachen wieder an die Haken hängte.
Er neigte damals eher dazu, sich die Lebensmittel anzusehen, aber nur, wenn er wusste, dass ein Mann hinter ihm war.
Endlich bekamen sie, was sie brauchten, und Eva wählte den Safe, zu dem sie wechseln wollte. Wenig überraschend wählte sie einen mit einem jungen Mann darauf und erlaubte ihr, sich vor sie zu stellen und durch das leicht durchsichtige Oberteil auf ihre Brüste zu starren, und Jason konnte nicht sehen, wie sie es schaffte, die Vorderseite ihres Rocks zu packen und Bewege es hoch. und zeigen Sie ihm seinen Schlitz, während er den Zahlungskartenautomaten fährt.
Als sie sahen, dass diese beiden Gerichte hungrig waren, beschlossen sie, etwas zu essen, bevor sie zum Bus zurückkehrten, und gingen zum anderen Ende des Einkaufszentrums, wo sich alle Cafés befanden.
Jason ließ Eva wählen, an welchem ​​er essen wollte, und war nicht überrascht, als sie einen der Tische auswählte, an denen die Leute vorbeigingen, und sich dort hinsetzte, wo die Leute waren. Wenn man in eine Richtung ging, konnte man ihre nackten Beine bis zu ihrem Bauch sehen.
Jason lächelte sie an, als er sich noch einmal vergewisserte, dass seine Beine in Sichtweite für Leute waren, die auf ihrem Weg gingen, falls sie sich entschließen sollten, einen Blick darauf zu werfen.
Leider hatte er nicht so viel Glück und nur 1 Typ sah ihn an, reagierte aber nicht.
Während des Essens erklärte Jason, dass die Leute oft nur das sehen, was sie zu sehen erwarten, und dass ein Fotzenglühen oft nicht einmal in ihrem Gehirn reflektiert wird. Dann lächelte sie und fuhr fort: Ich kann meine Abschlussarbeit über exhibitionistische Frauen machen.
?Brauchen Sie eine exhibitionistische Frau zum Arbeiten??
?Mindestens ein.?
Was ist mit mir und Jade?
Ihr zwei seid bereits meine Untertanen. Jedes Mal, wenn ich dich angezogen und nackt sehe, mache ich mir Notizen und dieser Besuch in Spanien liefert einen Berg an Material.
Also wirst du ein kleines Buch mit dir herumtragen und dir die ganze Zeit Notizen machen? Vielleicht könntest du ein Videotagebuch machen und das auch posten?
Gefällt es dir, Eva?
Ja, dann? Du kannst alle Videos online stellen, nachdem du die besten Noten bekommen hast.
Das würde dir gefallen, nicht wahr?
Ja, aber ich mag dich, Jason, mit oder ohne Online-Videos.
Magst du mich, Eva?
Ja, vielleicht sogar noch mehr, aber ich möchte jetzt nicht dorthin gehen.
Wo willst du hin, Eva?
?An einen Ort, wo du mich ficken kannst?
Ich denke, das muss auf Eva warten. Wenn wir hier ficken würden, wären wir eingesperrt.
Ja, du hast recht, die beschissene Gesellschaft, in der wir leben. Wäre es nicht schön, wenn die Leute überall nackt hingehen und Sex haben könnten, wo und wann immer sie wollten?
Im Internet gibt es Geschichten über eine Insel an einem abgelegenen Ort, wo Frauen immer nackt sein müssen und Männer sie ficken können, wann immer sie wollen, aber ich bezweifle sehr, dass das stimmt.
Schande, ich will da hin?
Wenn alle Frauen so wären wie du, würde ich dasselbe tun.
Nachdem sie geträumt hatten, das Essen sei vorbei, gingen sie hinaus, um ein Taxi zum Busbahnhof zu nehmen. Evas Rock flatterte, als sie auf die Taxis zuging, und Jason sah, wie viele der wartenden Fahrer Eva anstarrten, wahrscheinlich in der Hoffnung, der Wind würde ihn belohnen. Er schaute nicht nach, ob Jason da war.
Während die Wahrscheinlichkeit groß war, dass Evas Rock abflog und ihren Hintern oder Hintern entblößte, während sie warteten, schaute sie nicht hin, als sie vor dem Busbahnhof auf ihren Bus warteten. kann es tun oder nicht.
Der Bus war fast leer, und wenn Jason nicht die Landschaft draußen beobachtete, beobachtete er Evas Brüste, um jedes leichte Schwanken zu erkennen, wenn der Bus holperte, aber die Brüste waren so fest, dass sie sich nie eine Meile voneinander entfernten. den Rest deines Körpers.
Draußen war es immer noch heiß, als sie zurückkamen, also gingen sie nach hinten neben den Pool. Eva hatte ihre Zehen ins Wasser getaucht und entschieden, dass es zu kalt war, um schwimmen zu gehen, also lag sie nur auf den Sonnenliegen, Eva wollte sich von Kopf bis Fuß bräunen.
Bald darauf kam Jason herein und brachte den ferngesteuerten Vibrator und sagte Eva, sie solle ihre Beine noch weiter spreizen und Eva schob ihn leicht in ihre immer feuchte Vagina. Er nahm auch ihr Telefon heraus und lud die App herunter, die den Vibrator steuert, und führte sie auf seinem Telefon aus.
Er folterte Eva, als sie ihn anstellte, und Eva beschwerte sich und forderte ihn auf, sie in Ruhe zu lassen. Auf die Frage, warum er gesagt habe, er habe gelesen, was der Vibrator kann, bestellte er 2 davon in die Wohnung liefern.
Warum brauchst du zwei? fragte Jason.
Ein Weihnachtsgeschenk für Jade, weil sie diese Reise verpassen musste?
Ja, es ist eine Schande, ich hatte mich darauf gefreut, 2 Wochen damit zu verbringen, euch beide zu ficken.
?Ich auch.? Eva antwortete, als Jason den Vibrator ganz aufdrehte.
Nach einer Weile gab Eva ihr Telefon auf und ließ sich von Jason quälen, bis er sie schließlich von Kopf bis Fuß erwischt hatte. Dann ließ er sie sich entspannen und den letzten Atemzug der untergehenden Sonne nehmen.
An diesem Abend beschloss Eva, spazieren zu gehen und zu sehen, was auf dem Parkplatz neben der Indoor-Strandbar los war.
Du gehst also nackt hin? fragte Jason.
Ich würde gerne, aber dieses große Gebäude sah aus wie ein Hotel oder eine Wohnung und es könnte ein bisschen riskant sein. Ich dachte daran, meinen kürzesten Rock und eine vollständig durchsichtige Bluse zu tragen. So kann mir niemand vorwerfen, dass ich etwas trage.
OK, das ist OK für mich.
Nach einer Dusche und einem Snack zogen sie sich an, und als die Sonne unterging, verließen sie die Villa und gingen die Straße entlang, dann stiegen sie neben dem Parkplatz ins Dorf hinab. Beide liebten den kleinen Hafen und einige der kleinen Yachten, die dort vor Anker lagen. Jason scherzte, wenn er einen hätte, würde er Eva nackt nach vorne binden und zu allen Häfen segeln, die er finden könnte.
?Wie viel würde so ein Boot kosten? Sie fragte.
Ich habe keine Ahnung, aber ich vermute, dass Sie Ihre Villa verkaufen müssen, um sie zu kaufen. Was soll ich sagen, wenn Triumph den Stag auf die Straße bringt, überlegen wir uns, Sie vorne anzubinden und durch Marbella zu fahren?
?Worte sind Worte.?

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert