Pornostar Lara Bergmann Bottom Fickt Von Hinten

0 Aufrufe
0%


Royal High Hill Internat. Ein typisches Internat, in das die Reichen und Berühmten des ländlichen Englands ihre Söhne schicken, um die beste Ausbildung von den besten Lehrern des Landes zu erhalten. Es gibt jedoch einen gewissen Mann, der sich darüber freut, dass ein ganzes Haus mit Jungen schläft, und kein anderes Heilmittel für seine sexuellen Wünsche finden kann. Dieser einzige Junge gibt der High Hill School langsam ein neues Gesicht, indem er sich auf unglaubliche sexuelle Handlungen einlässt, um seine Fantasien zu erfüllen…
Liebes Tagebuch,
Ich habe beschlossen, ein Buch über all die Tage zu führen, die ich hier auf High Hill verbracht habe, und ich wünsche Ihnen in Zukunft viel Vergnügen beim Lesen Nun, fangen wir mit den Grundlagen an. Ben Gabriel; Mein Nachname ist unwichtig, da ich es vorziehe, mich nicht mit meiner Familie in Verbindung zu bringen. Ich bin 15 Jahre alt; Durchschnittliche Größe, welliges mausbraunes Haar, haselnussbraune Augen und ich kam an meinem ersten Tag hierher. Meine Eltern haben mich hierher geschickt, weil mir die öffentliche Schule anscheinend nicht gut genug ist. Aber der Grund, warum sie es nicht wissen, ist, weil meine Eltern es vorziehen, wenn ein Sohn wie ich nicht da ist, hochnäsige Idioten. Ich bin nicht gut genug für sie, weil ich schwul bin… Oh ja, habe ich nicht gesagt, dass ich schwul und Single bin… und ein Haus voller Männer habe? Oh Junge, das wird ein Spaß
Die Schule ist hier ziemlich streng, weil ?Es gibt einen Streik und du bist raus? Politik, daher werden oft Strafen verhängt. Und obwohl diese Typen die Kinder von hochnäsigen Idioten wie meinen Eltern sind, sind sie so sexy Dieser Typ in meinem Psychologieunterricht hat mich fast unter dem Schreibtisch masturbiert, er war so geil Ihre Gesichtszüge waren so niedlich und ihr Lächeln war so weiß, dass es mich frösteln ließ. Die Akte wurde durchsucht und sein Name wurde mir offenbart. Kyle Haynes. Ziel gesetzt für meine erste Ziehung Bereiten Sie sich auf die Reise Ihres Lebens vor, Mr. Haynes
Ich begann damit, einfach zu spielen und mich zu verbessern. Ich saß in meiner Mittagspause neben ihm und lernte ihn kennen. Ich habe so etwas schon eine Million Mal gemacht, gut geübt
?Hey? langsam anfangen
?Hey…? schien nervös in meiner neuen Herangehensweise
?Hast du einen guten Tag?? eine häufige Frage für solche informellen Wünsche …
?Ja alles in Ordnung. Sie waren in meinem Psychologiekurs, nicht wahr? Bist du der Neue?
?Ja, das bin ich Dann hast du mich bemerkt?
?Mm…? Es gab eine schlüpfrige Pause, als wir beide an eine Sackgasse kamen. Das gab mir die Möglichkeit, ihn zumindest zu bewundern. Er war ein mittelgroßer Junge mit einem seltsamen Teint. Sein kurzes braunes Haar auf dem Kopf war mit gelben Strähnen gefärbt. Er hatte Schultern so breit wie die eines Erwachsenen; Man kann sagen, es funktioniert wirklich. Er war so schüchtern für einen so gutaussehenden Jungen, dass er sein Gesicht nicht von dem Teller direkt unter ihm nehmen konnte. Alles, was er brauchte, war jemand, dem er nacheifern konnte …
Nun… Was kommt als nächstes? Ich fragte zufällig. Immer noch nirgendwo schnell
Habe ich den ganzen Nachmittag körperliches Training?
Junge … das … muss interessant sein … Ich war plötzlich abgelenkt von dem Gedanken an ungefähr 20 schwitzende Kinder in ihrer Umkleidekabine. Aber ich wusste nicht, dass er mein Zeichen bemerkt hatte.
Du sagst mir, die Jungs in der Umkleidekabine lassen mich fast nichts sehen. Würden sie mir die Augen verbinden, wenn sie könnten? Endlich sah sie mir ins Gesicht und ich konnte die Wahrheit in ihren leuchtend blauen Augen sehen.
?Also du…?
Fröhlich? Noch nicht gehört? Ich bin sicher, sie würden es auch an dich weitergeben?
Macht uns das also zu zweit? sagte ich unschuldig. Ich fing an, meine Suppe zu löffeln, bis ich merkte, dass er mich ansah. Ich drehte mich zu ihm um und er grinste wild, seine Augen glänzten vor Aufregung. Ich erwiderte ihren Blick, und wir merkten kaum, dass wir beobachtet wurden, und im Speisesaal erhob sich ein aufgeregtes Gemurmel. Als wir beide erkannten, dass wir im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit standen, verzerrten sich unsere Blicke und begannen, unser Essen zu untersuchen. Es ist nicht so, dass ich mich schäme. Es ist nicht ihr Problem, es ist meins, und es verdient Aufmerksamkeit.
Am Nachmittag summte ich, als ich mich zu einem langweiligen Japanischunterricht setzen musste. Zum Glück saß ich an einem Fenster mit freiem Blick auf das Feld. Es war heiß und nicht nur das Wetter. Kyle war wunderschön in seinen engen Schritt-Shorts. Ihre Schnäbel ragten aus ihrem Lycra-Oberteil heraus, sie müssen extrem fit gewesen sein, und das waren sie Er rannte sehr schnell über das Fußballfeld. Der Wind blies auf und ich warf einen schnellen Blick auf ein Sixpack, das ich mir nicht hätte vorstellen können, es war so durchtrainiert, dass ich von meinem Sitz aufstand, um die Definitionen jedes Muskels zu sehen Ich war wirklich verärgert, als der Unterricht zu Ende war, weil ich ihm nicht zusehen konnte, wie er seine intensiven Trainingsroutinen durchführte. Ich musste diesen Jungen dazu bringen, mit mir zu schlafen, ich wollte ihn jetzt so sehr.
Der Unterricht endete um 5 Uhr und wir zogen uns alle zurück, um unseren Hobbys nachzugehen. Kyle war ein ruhiger Junge und hatte ein schüchternes Profil, das ich ziemlich charmant fand. Er saß allein in der Hektik des Wohnzimmers des Hauses. Ich ging und setzte mich neben ihn auf die Couch und fing an zu töten.
?Hallo wieder?
hallo?
Ich habe dich schon früher draußen Fußball spielen sehen.
?Hast du getan? Ach je…? Das schien ihm peinlich zu sein, interessant…
?Ach je? Wie meinst du das? So war es nicht, Liebling, es war großartig Du kannst wirklich rennen, weißt du?
Ich weiß, es geht nur darum, dass mein Vater ein professioneller Fußballtrainer ist. Er zwang mich, jeden Tag zu trainieren.
?Scheint immer noch bezahlt zu haben?
Ja, aber ich finde es langweilig, dass nicht alle so gut sind wie ich und sie mich trotzdem ärgern.
?Was sind Sie??
Die Männer in der Umkleidekabine sahen uns … beim Mittagessen. Sie fingen an, meine Sexualität zu stehlen. Ich konnte nichts dagegen tun, ich habe es einfach gekauft. Ich hatte es schon immer und ich kann es nicht aufhalten. Allerdings begann sie allmählich in Tränen auszubrechen. Dieser Mann tut mir so leid. Ich dachte, meine Situation sei schlecht, aber seine Situation war schlimmer. Ich umarmte sie leicht und sie begann sich auch zu lockern. Ich sah mich sorgfältig um, um sicherzustellen, dass keine anderen gutaussehenden Football-Typen zusahen.
Ich schätze? Es ist nicht so schlimm für dich. Sie sagte das, nachdem sie ihre Gefühle wiedererlangt hatte. Sie können einen Mann anziehen, indem Sie ihn nur ansehen. Ich bin einfach zu schüchtern, um irgendetwas zu tun.
Sag das nicht Du kannst viel, ich sehe es an deinen schönen blauen Augen, du kannst viel, aber du bist dir deiner erstaunlichen Fähigkeiten nicht bewusst?
Aber was sind sie? Ich will meinem nervigen Papa nicht zu blödem Fußball folgen? Wo sonst kann ich solche Fähigkeiten haben? wie du gesagt hast??
?In Ordnung…? Mein Arm, der ihn immer noch hielt, glitt nach unten und legte sich gegen seine harte Brust. Seine Augen strahlten wie beim Mittagessen. Hat es Ihnen gefallen? Ich zwinkerte ihm zu. und stieg langsam ab, bis er die enge Hose erreichte, die er trug. Seine Augen blickten tief in meine und ich wusste, dass ihm gefiel, was ich tat. Ich enthüllte seine inneren Talente. Ich kann es dir immer zeigen. Ich winkte, als ich von der Couch aufstand und in mein Zimmer ging. Ich war überrascht, dass die Halle ziemlich leer war, da wir nicht bemerkt wurden.
Zuerst machte ich mir sogar Sorgen, dass Kyle mir folgen würde, aber er jagte mich definitiv ein paar Meter hinter mir her. Er war aufgewacht und hatte eine neue Seite des Lebens gesehen und diese Seite war ich Als ich aufhörte zu rennen, um die Tür zu öffnen, packte er mich an der Hüfte, wirbelte mich herum und platzierte einen heißen Kuss direkt auf meine Kehle. Meine Erwartungen wurden erfüllt; er küsste so gut wie er aussah Er steckte seine Zunge in meinen Mund und unsere Lippen tanzten in einem leidenschaftlichen Kuss. Es hat sich sicherlich noch nie so lebendig angefühlt und ich habe sogar meine größte Waffe aller Zeiten entfesselt …
Die Tür schwang auf und wir fielen in einem romantischen Kussbecken in das nächste Bett im Schlafsaal. Uns war es egal, wer es war, sie haben es sowieso nicht gemerkt, es war ihnen egal. Wir sicherlich nicht. Der Schlafsaal war leer, so dass unsere Aktion ungestört war. Kyle war jetzt wirklich darin, sein verrückter Kuss trug sich zu meinem Hals und er fing an, mein Hemd aufzuknöpfen.
Ich habe dir gesagt, dass du viel tun kannst. Ich musste es nur freischalten.
?Oh verdammt, es schmeckt gut? Ich lachte über den Ausbruch von Emotionen
Siehst du, du willst das jetzt so sehr, oder?
?Verdammt ja…?
Nun, ich habe noch nicht einmal angefangen, Baby, und du wirst die nächste Folge genießen? Die Shirts lagen in Sekundenschnelle auf dem Boden und unsere warmen Körper prallten so heiß aufeinander. Die Reibung ließ uns beide mühelos stöhnen. Er hat meinen Körper zerstört, aber ich wollte nur seinen harten, heißen Körper an meinen Lippen berühren. Ich drehte mich herum und drückte ihn tief ins Bett. Ich war an der Reihe zu spielen
Sein Körper war sehr durchtrainiert und seine Muskeln waren sehr gut definiert. Es muss eines der besten sein, die ich je hatte. Meine Lippen bewegten sich zögernd über ihren dampfend heißen Körper und ihre Taille hinab. Das Keuchen wurde lauter, als ich hinabstieg, bis ich ein lautes Stöhnen hörte, als seine Hose auf den Boden geworfen wurde und sein pochender Boxer in meinem Mund war.
Hast du schon mal einen Schwanz gelutscht? Die Frage hat mich ein wenig überrascht. Jetzt kam er richtig in Schwung.
?Ein paar Mal ja?
Ich wette du bist so gut?
?Mir wurde gesagt? Ich legte meine kalten Hände auf seine warme Leiste. Er quietschte vor Freude bei diesem Gefühl.
Dann komm schon, du willst, es ist alles dein schöner Junge? Ich musste nicht zweimal fragen. Mein Mund spielte mit der Spitze seines explodierenden Schwanzes und ich bekam Vorsaft über meine Lippen. Es schmeckte so viel besser als alle, die ich je gelutscht habe. Kyle genoss es auch, du hättest ihn hören sollen
Gott, Gabriel, du lutschst wie eine kleine Schlampe, sie ist so gut an meinem Schwanz, mach es Baby, leck meinen Schwanz?, schrie sie nach mehr
Wow, du magst es so, nicht wahr? Also mach dich bereit? Ich fing an, ihren Arsch zu streicheln und verwüstete ihren riesigen Schwanz, als sie wieder anfing zu fluchen
Oh mein Gott, Baby, das fühlt sich so verdammt verdammt an Oh ja, ja mach schon Baby, ich will dich so sehr du Schwanzlutscher? Gott, er hat den heißesten Mund, den ich je in meinem Leben gehört habe, und das hat mich dazu gebracht, ihn noch mehr zu wollen Mein Mund wurde hyperaktiver und sein Fluchen war zu viel für mich, also beschloss ich, ihn ein bisschen herumspielen zu lassen …
Hast du nach Mr. Pottymouth schon mal einen Schwanz geleckt?
?Brunnen…? Plötzlich sind seine Macho-Flüche weg und seine Schüchternheit ist zurück ?nicht wirklich…nein?
Was meinst du nicht wirklich?
Nun… zählt meiner? Meine Augen öffneten sich überrascht. Eine Welt voller Fragen tauchte in meinem Kopf auf. Aber meine Eier sagten mir, ich solle nicht fragen und ihm etwas geben, das er wollte.
?Nein ist es nicht, mal sehen wie dein erstes Fleisch dann schmeckt? Und damit habe ich ihm ins Gesicht in die Leiste geschlagen. Er grunzte hungrig meinen pochenden Schwanz an und sabberte, vermischte sich mit Sabber und den Überresten meines eigenen Giftes. Das Keuchen machte meine Sinne verrückt und ich fing wieder an, unerbittlicher zu blasen. Wenigstens hätte mein Schwanz ihn vom Fluchen abhalten können…
Da unsere beiden Münder mit dem süßen Geschmack des Schwanzes gefüllt waren, konnten wir nicht anders, als zu stöhnen, selbst mit unseren vollen Mündern. Wer will zuerst zum nächsten Teil? Es stellte sich heraus, dass ich es war, nachdem ich einen nassen Schwanz gestreichelt und geleckt hatte:
Willst du es härter, großer Junge?
?Wie die Hölle? Er flehte mich an, ihn zu ficken. Sobald die Worte aus seinem Mund kamen, beugte er sich vor mir herunter, sein Arsch fest in meinem Gesicht. Er wollte vielleicht meinen Schwanz tief drin haben, aber glauben Sie mir, sein Arsch hat mich dazu gebracht, es noch mehr zu wollen
Das Erlebnis ist bei jedem Mann den ich je gefickt habe gleich, immer ein großer Schrei sobald ich mich zuerst reinquetsche. Heute Abend war es nicht anders, aber es kam ein bisschen mehr Obszönität.
Verdammt, das ist… gut Fick mich mehr, du geiler Arschficker? Es war die erste Explosion. Ein Teil von mir war nicht überrascht, dass sie es so gespielt hat wie zum ersten Mal, aber die meisten Leute dachten, sie sei eine geile, unflätige Schlampe, richtig? Und sie ist so sexy Als ich eintrat, wurde ihr Stöhnen lauter und die Flüche noch heißer. Ein neuer Fluch floss in und aus seinem Mund, zusammen mit einem Strom von Stöhnen. Sie bat ihn, fortzufahren, bis ich zu viele Dinge sagte, mit denen er fertig werden könnte:
Oh ja, du Schwanzlutscher, fick mich mit deinem geilen Schwanz, das ist so HEISS Wenn deine Sachen mich verrückt machen Oh ja ja Härter du verdammte Schlampe? Es war zu viel; Ihr Mund war so sexy
?Verdammt? Ich stöhnte: ‚Dein Töpfchenmaul und dein verdammt sexy Arsch, du fickst wie eine Hure Das ist zu viel; Ich bin gerade verdammt heiß in deinem verdammten Arsch?
Damit lasse ich mir eine riesen Ladung auf deinen engen Arsch setzen. Die Hitze hüllte uns beide ein und wir stießen beide unser letztes großes Stöhnen aus, als wir uns dem Finale näherten. Meine erste Jagd in der Schule war das Jahr und es war höllisch heiß
Du wirst mein Sperma tagelang auslaufen lassen?
Du warst so heiß; Ich will das die ganze Zeit machen?
?Ich habe nicht so viel Sperma?
?Es ist mir egal; Ich will, dass du mich jede Nacht fickst Du hast eine neue Seite von mir gezeigt und es ist erstaunlich?
?Du und dein Mund? Ich kicherte. Du hast dich heute Abend definitiv verändert und ich möchte nicht, dass es anders ist, als du es jetzt bist? Mit lustvollen Seufzern gingen wir ins Bett. Als es Nacht wurde, umarmten wir uns und flüsterten uns kokette Zauber ins Ohr. Seine Liebe zu mir wuchs, als ich ihm die neue Seite seines Seins zeigte und er mir wiederum zeigte, wie viel Spaß diese Schule machen kann und was ein Hurensohn wie er einem geilen Kerl wie mir antun kann
Aber auch wenn ich Kyle hin und wieder verstecken muss, wenn andere den Raum betreten. Ich wollte nicht wieder das Gespött der Football-Studenten sein. Schließlich, als sich diese heterosexuellen Arschlöcher beruhigt hatten, tätschelte ich Kyles Gesicht seitlich, um ihn einzuschlafen. Ich weiß, es ist ein bisschen nass, aber sie sieht so friedlich aus, wie sie jetzt neben mir liegt.
Eines meiner kleinen Abenteuer in High Hill an diesem Tag, ich hoffe, dies ist nicht das erste Mal, dass ich Ihnen über einen anderen hinreißenden Mann schreibe. Vertrauen Sie mir, wenn ich das sage, es ist noch ein langer Weg, diese Schule zu verlassen. Gute Nacht Tagebuch

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert