Ninfoman Ehefrau Teil 1 Teil 2 Ein Weiterer Kran Kam Und Ich Beendete Ihn Dreimal

0 Aufrufe
0%


Ich wachte morgens mit einem guten Gefühl auf und war motiviert, etwas zu erreichen Ich habe mich rasiert, geduscht und mir die Zähne geputzt. Als ich später in die Küche ging, sah ich meine Mitbewohnerin Sharon mürrisch aus dem Fenster schauen. Hallo Sharon Guten Morgen? Er sah mich an, sein Haar war zerzaust und sein Gesicht hatte noch Narben von dem Kissen, auf dem er schlief.
Du wirst es heute Morgen komplett zerschmettern, Cory. Ich weiß nicht, wie du das immer machst. Ich schwöre, Sie sind ein Serienmörder oder so? Ich grinste und sagte?oder so? Brot von der Theke nehmen und eine Scheibe in den Toaster werfen.
Sie verdrehte die Augen und wandte sich wieder ihrem Mikrowellen-Frühstücks-Burrito zu. Ich ließ ihn los und beendete meine Frühstücksjagd. Ich nahm Eier aus dem Kühlschrank und verquirlte zwei in einer Pfanne. Dann nahm ich meinen nun fertigen Toast und fettete ihn reichlich ein. Ich goss mir ein Glas Magermilch ein und genoss mein schnelles und einfaches Frühstück.
Sharron klimperte und fluchte im Wohnzimmer herum, als er versuchte, die Klamotten aufzuheben, die er wahrscheinlich in der Nacht zuvor geworfen hatte. Wir gingen in einen Club und kamen erst um 1 Uhr morgens nach Hause. Er hatte sich betrunken von der Wohnung auf sein Zimmer entkleidet. Der Ort, an dem er dann weiterfährt, passiert genau dort, wo er gelandet ist.
Es gelang mir, mich etwas anständiger und praktischer auszuziehen. Ich habe es sogar geschafft, meine in den Wäschekorb zu legen. Ich weiß, du bist zu erwachsen für mich, huh? Was werde ich heute tun? Dachte ich mir, als ich mein Handy vom Ladegerät nahm und mir Gedanken über das Wohnzimmer machte. Ich öffnete den Bildschirm und sah, dass es eine Benachrichtigung gab.
Mein Bruder David hatte mir eine SMS geschickt, um zu sehen, ob ich wach sei. Er musste keine Stunde arbeiten, und da wir in der Nähe seines Arbeitsplatzes wohnen, könnte er bitte kommen und sich eine Tasse Kaffee stehlen? Ich lächelte und antwortete ja natürlich. Wer war ich, ihn zu verleugnen, wenn ich mich über unsere vorherige sexuelle Begegnung über ihn lustig machen konnte? Also machte ich eine Kanne Kaffee.
Sharon, David kommt zum Kaffee, geh duschen Schatz. rief ich in Richtung Sharons Zimmer. Er stieß einen gedämpften Fluch aus und knallte seine Tür zu. Ich nahm an, das bedeutete ok. Ich hörte Davids Straight-Pipe-Chevy ein paar Minuten später auffahren und ihm die Tür öffnen.
Er ging durch die Tür und hob mich in einer großen Umarmung hoch. ?Hallo Cory Ich vermisse dich Schwester sagte sie mir aufgeregt. Dann hob er mich wieder hoch und schnüffelte. Ist das Kaffee? Gott, bist du ein Engel, Cory? Er ging mit mir direkt hinter ihm in die Küche.
Ich nahm ein Glas aus dem Schrank und goss ihm ein Glas ein, während ich mich gegen die Insel lehnte. Er dankte mir, nahm einen Schluck und schloss die Augen. Verdammt? Eine gute Tasse Kaffee. Ich rollte wegen ihres Melodrams mit den Augen und gab ihr einen schnellen Kuss. Ich sah mich zuerst um, um zu sehen, ob Shanon sein Zimmer verlassen hatte, aber seine Tür war immer noch geschlossen.
David küsste mich kurz und starrte dann auf denselben Gedanken, der ihm durch den Kopf gegangen war. Ich nickte und sagte es ihm. Shanon duscht. Eine Weile nicht ausgehen? Er entspannte sich und zog mich zu sich und ließ seinen Kaffee auf der Theke stehen. Er gab mir einen viel tieferen Kuss als die Variante mit Zehendrehung.
Ich zwinkerte ihm zu und lächelte. ?Fühlst du dich heute ein bisschen süchtig?? Er lächelte bitter und schüttelte den Kopf. Ich kann heute nicht, Cory, ich habe heute einen wichtigen Klienten, der mich abholt. Ich darf die Arbeit heute auf keinen Fall verpassen. Ich bin traurig.? Ich nickte und lächelte ihn an. Keine Sorge, wir? Wir müssen dir einen Anreiz für später geben. sagte ich und fiel auf die Knie.
Er sah mich an, als ich seinen Gürtel löste und seine Jeans aufknöpfte. Ich zog seinen Penis aus seiner Unterwäsche und hielt ihn sanft in meiner Hand. Was ist, wenn Shanon es sieht? fragte er mit etwas Panik in seiner Stimme. Ich nickte und begann ihn sanft zu streicheln. Shanon duscht für immer. Keine Sorge, wir werden es lange vorher beenden, das verspreche ich dir?
Dann stecke ich seinen Schwanz in meinen Mund und fahre mit meiner Zunge um die Spitze. Sie versteifte sich, als sich ihre Hüften wieder erholten und fluchte leise. Ich saugte sanft und schmierte es mit meinem Speichel, als ich anfing, daran zu saugen. Er fuhr mit seinen Händen durch mein Haar und hielt es von meinem Gesicht zurück, damit ich besser sehen konnte. Ich verlangsamte zuerst, brachte es an die Rückseite meiner Kehle und ließ es dann fast vollständig herausgleiten, wobei nur die Spitze übrig blieb. Dann schwang ich meine Zunge mit kräftigen Schlägen um den Kopf des Hahns herum.
Er warf seinen Kopf zurück und stöhnte leise. Ich öffnete meinen Mund ein wenig mehr, als er zu voller Höhe und Breite wuchs. Sein Schwanz war gut neun Zoll groß und sehr dick. Ich fing an, seinen Schaft mit einer Hand zu streicheln, die mit meinem Mund arbeitete. Seine andere Hand streichelte die Eier und rollte sie sanft. Er ließ mich arbeiten, sein Gesicht war vor Lust ruiniert, als ich ihm zum ersten Mal einen Blowjob gab.
Der Hahn schmeckte wie der eines Mannes und war leicht salzig, aber diese salzige Haut war nicht störend. Ich fing an, ihn tiefer zu nehmen, mein Würgereflex war ziemlich gut und ich schaffte es, über drei Viertel seines gut hinauszukommen. Ich hielt an und ging dann nach oben, um Luft zu holen. Er griff mit beiden Händen nach meinem Kopf und übte langsam Druck auf seinen Penis aus.
Ich lege meine linke Hand auf seinen Oberschenkel, um ihn wissen zu lassen, wann ich Luft brauche. Er fickte langsam meine Kehle für ein paar Minuten und ließ mich atmen, als ich hilflos war und in seinem Griff zuckte. Dann würde er meinen Mund wieder auf seinen Schwanz schieben und meinen Mund wieder ficken. Es wurde immer härter und härter in meinem Mund. Ich konnte es fühlen und ich wusste, dass es bald kommen würde.
Er beschleunigte seine Schritte und ich konnte nicht anders, als laut zu würgen, als er wirklich anfing, die versaute Kehle seiner Schwester zu ficken. Jetzt, wo er die Kontrolle hatte, ging er fast zu seinen Eiern, und ich habe noch nie zuvor einen so großen Schwanz erwürgt. Er hielt den Atem an und weigerte sich, mich atmen zu lassen, hielt meinen Kopf bewegungslos mit seinen Händen und schob seinen Schwanz in meine Kehle.
Als er kam, fühlte ich, wie sein Schwanz schoss, sein Sperma floss in meine Kehle und zwang mich zu schlucken oder zu würgen. Ich schluckte alles, was mir lieb war, als es heißes, klebriges Sperma in meine Kehle spritzte. Gerade am Ende ihres Orgasmus hob sie ab und steckte den Rest ihrer Ladung in meinen Mund und bedeckte meine Zunge mit ihrem salzigen Sperma. Ein letzter Handgriff und er ist fertig. Er ließ meinen Kopf los und trat zurück. Ich öffnete meinen Mund weit und zeigte ihm die Ejakulation, die meine Zunge bedeckte. Er holte Luft. Fuck Cory, das ist ein wirklich heißes Baby. Seine Augen glühten fast vor Freude. Ich bedeckte meinen Mund und schluckte seine Ejakulation. Er lächelte mich an und zog seine Jeans zurück. Das war wirklich ein guter Blowjob, Cory. Es ist eigentlich das Beste, was ich je hatte. Er sagte mir. Ich stand auf und nahm einen Schluck von meinem Kaffee. Es ist okay, Bruder, die ganze Zeit. Ich zwinkerte ihm zu und er errötete ein wenig. Er sah auf seine Uhr und fluchte. ? Verdammt, ich muss laufen oder ich komme zu spät. Er lächelte mich an und umarmte mich fest, bevor er aus der Tür ging.
Ich seufzte vor Bedauern und hoffte, dass er früher gehen würde, damit wir später etwas Spaß haben könnten. Ich hörte, wie sich Shanons Tür öffnete und sie heraustrat, ihr Haar noch im Handtuch und ihre Robe ein wenig feucht. ?Wo ist David? Ich dachte, Sie sagten, er würde kommen. Er nahm den Kaffee von der Theke und ich weinte, während er daran nippte. ?Was? Ist das seins oder etwas anderes?? Ich nickte und lächelte aufrichtig. Nein, es war meins, aber du kannst es haben. Ich würde David später sagen, dass er wahrscheinlich etwas von seiner Ejakulation geschluckt hat. Er würde wahrscheinlich denken, dass es heiß war.
Ich ging, um mir die Zähne zu putzen und für heute Abend noch mehr Spielereien zu machen. Mein Kopf ist voller unanständiger Ideen und meine Kehle schmerzt vor vager Befriedigung.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.