Höschen Doggy Style Squirt

0 Aufrufe
0%


Eines Nachmittags arbeitete ich an meinem Auto. Ich bin unter der Haube, mein Ellbogen ist fettig, als ich aus der Ferne Schluchzen höre. Ich blickte auf und sah ein extrem heißes Mädchen auf der Straße auf mich zukommen. Ich kenne sie als das Mädchen, das ich vor ein paar Wochen im Bikini auf ihrem Dach beim Bräunen gesehen habe. Mein Schwanz zuckt. Sie weint in Tränen. Ich bin wieder bei der Arbeit, unwissentlich weint Izabel neben mir und will mein Telefon benutzen. Ich nahm es sofort heraus und gab es ihm (mein Handy, so weit sind wir noch nicht). Er wählte eine Nummer und fing an zu weinen und ins Telefon zu murmeln, ich konnte nicht sagen, was er sagte oder mit wem er sprach. Er legte auf, gab es mir zurück und sagte zwischen Schluchzen Danke. Ich fragte, was das Problem sei, sie sagte, ihr Freund von 2 Jahren habe sie verlassen. Oh, das ist schrecklich, sagte ich und er bat um etwas Wasser. Meine Eltern und meine Schwester waren nicht zu Hause, also bat ich ihn herein. Ich sagte ihm, er solle sich setzen, und ich brachte ihm etwas Wasser. Ich setzte mich mit ihm zusammen und er erklärte, dass er nie Sex mit ihr haben wollte, weil sein Penis klein sei, und dass er, als sie mit ihm Schluss machte, sagte: Weil ich ein Mädchen gefunden habe, das mich wirklich ficken kann. Und dann fing sie noch mehr an zu weinen. Ich umarmte sie, während ich ihre unglaublich kecken Brüste in ihrem Tanktop anstarrte. Izabel hob ihren Kopf und küsste mich leicht auf die Wange, während sie gleichzeitig ihre Brüste auf meinen Arm legte (ich glaube, es war Absicht, aber ich bin mir nicht sicher). Ich fragte sie, ob sie noch etwas brauche. und er sagte nein. Er stand auf, um zu gehen, und ich hielt ihn auf. Ich gab meine Telefonnummer und sagte ihr, sie solle mich anrufen, wenn sie etwas brauche.
Er drehte sich um und sprang in meine Arme. Er umarmte mich fest und küsste mich auf die Lippen, als würde er gleich verrückt werden. Ich will noch etwas, flüsterte er mir ins Ohr, was ist das? Ich sagte. Ich will dich ficken, sagte er. Also wer war ich, den Wünschen dieses Mädchens zu widersprechen? Ich brachte ihn in mein Zimmer und sagte ihm, er solle sich auf mein Bett setzen, während ich ein Kondom aus der Kommode meines Vaters nahm. Er sagte mir, er nehme die Pille, also brauche ich kein Kondom. Gut genug für mich, dachte ich mir. Ich drehte mich zu ihm um und er zog meine Hose aus. Zu diesem Zeitpunkt war mein Werkzeug im Full-Hard-Modus (ca. 7 Zoll). Wow Mein Ex-Freund war nicht mal halb so groß Er begann mich auszuziehen. Es fühlte sich großartig an. Dann fing er an, mich zu lutschen. Es war wie etwas, das ich noch nie zuvor gefühlt hatte. Offensichtlich war dies nicht sein erstes Mal mit einem Schwanz. Nach ca. 5 Minuten blies ich ihm eine Ladung ins Maul. Er schluckte jeden Tropfen davon. Er zog sein Oberteil und seine Shorts aus. Sie trug einen hellblauen BH und ein dünnes blaues Höschen. Sie waren nicht länger als 5 Sekunden geöffnet.
Dann sind wir auf Position 69 eingestiegen. Izabel und ich kommen gleichzeitig wieder zum Orgasmus. Sie drehte sich um und ich rieb meinen Schwanz an ihrer superfeuchten Muschi. Dann habe ich ihn hart geschlagen. OH JA Schrei. Ich habe 20 Minuten lang rein und raus gepumpt und eine weitere Ladung hineingeblasen. Ich drückte meinen Schwanz wieder gegen ihn und spürte, wie sich seine Fotze zusammenzog, als er kam. Es war so eng, dass ich mich kaum bewegen konnte. Ich aß ihn noch etwas und ließ ihn noch 3 Mal ejakulieren. Sie lutschte meinen Schwanz und ich kam noch 2 Mal zu ihrem Gesicht und ihren erstaunlichen 34C-Brüsten. Meine Familie würde mindestens weitere 4 Stunden nicht zu Hause sein, also sagte ich ihm, er solle mit mir duschen. Er tat es und ich fickte ihn mehr, während wir aufräumten. Ich kam zurück zu deinen Brüsten. (Wie kann zu diesem Zeitpunkt noch Sperma in mir über mich kommen). Wir beendeten unsere Dusche und zogen uns an.
Ich brachte es zurück in die Küche und machte eine Tiefkühlpizza (ich weiß, nicht sehr romantisch, aber es war alles, was ich hatte). Wir aßen und redeten und er erzählte mir, wie toll unser Sex war. Mein Telefon klingelte, es war die Nummer, die er gerade angerufen hatte. Ich antwortete, es war ihr Vater. Ich gab ihm das Telefon und sein Vater sagte: WO BIST DU?? WO?? Ich hörte dich schreien. Izabel sagte, sie sei mit einer Freundin zusammen und würde in 20 Minuten zu Hause sein. Er legte auf und sagte: Ich gehe jetzt besser. Ich bot ihm an, ihn nach Hause zu fahren, aber er sagte, er wolle allein fahren. Ich sah zu, wie ihr toller Arsch die Straße entlang ging.
Izabel rief mich an diesem Abend an. Wir haben stundenlang geredet. Wir sprachen über so ziemlich alles, was man sich vorstellen kann, von früheren sexuellen Erfahrungen (was nicht viel für mich war, aber andererseits für sie, ich vergesse die Zahl) bis hin zu Dingen, die wir früher an diesem Tag gemacht haben. Er erklärte mir sehr ausführlich, was er mit mir machen wollte. Sie sagte, sie wollte, dass ich zu ihr nach Hause komme, während ihre Eltern nicht zu Hause sind, sie schnell auf der Veranda ausziehe, sie hereinlasse und sie mich ausziehen lasse. Dann lutschte er meinen Schwanz, bis ich kurz vor der Ejakulation stand, dann bat er mich, auf das Dach zu gehen und ihm eine Ladung ins Gesicht zu blasen, um mich fertig zu machen. Wir gingen wieder hinein und ich aß es im Wohnzimmer bei offenem Fenster. Dann gingen wir nach oben in das Zimmer ihrer Eltern und liebten uns stundenlang in ihrem Bett. Dann würde ich ihn zum Abendessen ausführen und er würde mir auf dem Rückweg einen Kopf geben. Wir würden nach hinten kriechen und direkt vor seinem Haus mehr Liebe machen.
Dies ist am vergangenen Samstag wahr geworden. Jedes kleine Detail wird eine andere Geschichte sein.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 21, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert