Du Kannst Sie Alle Haben

0 Aufrufe
0%


Vielen Dank an diejenigen, die das 1. und 2. Kapitel kommentiert haben. Das Erzählen dieses Erlebnisses übersteigt die Zeit, die ich alleine in einem anderen Hotelzimmer verbracht hätte. Für die Person, die erkennt, dass es sexuellen Kontakt gab, als Rachel mich kurz berührte (Teil 2), bin ich anderer Meinung, aber sie hat nie versprochen, mich nicht zu berühren, und diese kurze Berührung ist definitiv unsere (Frau und ich) Definition von Necken oder Fremdgehen. Um besser zu verstehen, wie wir Betrug definieren, lesen Sie Kapitel 1 und das Gespräch zwischen Lisa, meiner Frau und Kim, nachdem Kim angekommen ist. Kommen wir nun zum letzten Teil dieses Abenteuers.
Ohh, war das so heiß? sagte Ob du es glaubst oder nicht, es war das erste Mal, dass ich vor so jemandem gespielt habe. Nicht einmal mein Mann hat gesehen, wie ich es tat und von Angesicht zu Angesicht abspritzte.
Endlich hat er das Wort benutzt
?Nein Schatz?
Ohh, das war wirklich gut, Rachel sagte, sie habe den Atem angehalten, als sie weiterhin mit einer Hand faul ihre Katzenlippen streichelte, während sie mit der anderen ihren Bauch und ihre Brüste auf und ab streichelte.
Ich ließ mich gehen und ging in das kleine Badezimmer, um zu putzen. Als ich eine Minute später zurückkam, war Rachel genauso, wie ich sie verlassen hatte, an die Kissen gelehnt, die sie zuvor auf das Kopfteil gelegt hatte, und streichelte immer noch müßig ihren Körper und ihr Geschlecht.
Ich stand da, um ihre Schönheit zu bewundern und mich mit den widersprüchlichen Gedanken in meinem Kopf auseinanderzusetzen. Sie sah so fickbar aus, aber ich wollte keine großartige Ehe ruinieren (ich könnte in anderen Geschichten etwas von unserem Ehe-Sexleben erzählen) und ich wollte nicht, dass Lisa für ein paar Minuten schweißtreibenden Sex ausgeht. Ich wollte gerade meine Kleider packen und mich anziehen, als Rachel direkt vor der Badezimmertür stand und mich ansah und über dieses halbe Lächeln lächelte, das ich beim Abendessen sah.
?Ich bin immer noch geil? grinste.
Ich wollte es nicht ablehnen müssen, wenn er vorschlug, was ich dachte. Nun, wer schlägt lustige Geschäfte vor?
Rachel lachte. Weißt du, wie komisch das klingt, wenn du nackt dastehst und ich meine Beine spreize? Ich musste das Lachen teilen, in der Hoffnung, dass ich ihm dadurch eine gute Nacht wünschen und eine möglicherweise unangenehme Situation vermeiden würde.
Paul, ich erreiche fast nie meinen Höhepunkt und es war ein unglaublicher Antrieb, mich vor dir zu spielen. Stört es Sie, wenn ich es noch einmal für Sie mache? Rachel biss sich auf die Unterlippe und wartete auf meine Antwort.
Geist? Welcher rotblütige Mann oder Frau würde sich unwohl dabei fühlen, einer sexy Frau dabei zuzusehen, wie sie sich offenbart? Ich lächelte nur und ging zum Bett hinüber, aber dieses Mal lag ich neben ihm und lehnte mich auf meine Seite, ihm zugewandt. Willst du mein Gast sein? Sagte ich und strich mit meinen Fingern leicht über seinen Arm.
Rachel drehte ihren Kopf, um mich anzusehen, und atmete scharf ein, als sie offensichtlichen Druck auf ihre Klitoris ausübte. Ich dachte kurz daran, mich nach vorne zu bewegen, damit sich unsere Haut berühren würde oder mein Penis auf seinem Gesäß ruhen würde, aber ich kam zu dem Schluss, dass dies Probleme verursachen könnte, also bewegte ich meine Finger weiter seinen Arm auf und ab und fühlte, wie seine Muskeln zuckten, als er spielte vor sich hin und rieb ihn. Hand von Seite zu Seite und dann auf und ab über ihre Klitoris. Es war ein schöner Anblick.
?Deine Finger fühlen sich gut an? zwitscherte. Der zweite dauert immer etwas länger. Schade, dass eines meiner Spielzeuge nicht hier ist? er fuhr leise fort, als er seine Augen schloss; Ich glaube, ich kann mich besser auf die Emotionen konzentrieren.
Jetzt gab es eine Überraschung. Ich habe Rachel nicht gefragt, ob sie Spielzeug benutzt. Aber warum nicht? Ich denke, viele Frauen haben nicht mindestens einen auf ihrem Nachttisch. Meine Frau Lisa hat eine kleine Sammlung in einer Kiste unter ihrem Bett, die sie Spielzeugkiste nennt. Sie hat mehrere Dildos, einen Glasdildo, auf den sie schwört, und einen Rabbit-Vibrator mit Ohren, die sie in die Umlaufbahn schicken, wenn sie ihre Klitoris kitzeln. Lisa sagt mir, dass Rabbit den Orgasmus aus ihr herausholt, sehr intensiv.
?Du magst also Vibratoren?
Hm, hm. Die Schwingungen senden mich.
?Ich bin gleich wieder da. Öffne deine Augen nicht. Mach weiter, was du tust, aber warte auf mich. Ich schlüpfte aus dem Bett und kam eine Minute später wieder, aber dieses Mal saß ich neben Rachel. Jetzt Rachel, vertrau mir, okay??
?OK.?
Nehmen Sie beide Hände und halten Sie sich offen.
Wirst du das tun, was du wem angetan hast? Rachel sagte, sie habe wie angewiesen ihre Katzenlippen geöffnet und erwartungsvoll mit dem Hintern wackelt. Werden deine Finger mein Spielzeug sein?
Ich habe ihm nicht geantwortet. Stattdessen legte ich den Schalter an der elektrischen Zahnbürste um, die ich im Badezimmer putzen sah, und legte ihren Hinterkopf auf ihre Klitoris (die Verwendung der Bürstenseite verursacht nur Schmerzen).
Rachels Augen öffneten sich schnell, um zu sehen, was ich bei ihr angewendet hatte, während die batteriebetriebene Bürste um ihre empfindlichste Stelle rasselte. Ähm, daran habe ich nie gedacht? Sagte Rachel, bevor sie sich wieder auf die Gefühle einließ, die durch ihren Körper liefen. ?Du bist kreativ, nicht wahr?
Ich bewegte die Zahnbürste spöttisch, strich damit über ihre Klitoris und dann über ihre Lippenwinkel zurück zum Knopf. Ich konnte spüren, wie sich Rachels Hüften vom Bett hoben, und dann begann sie eine kreisförmige Bewegung, als ob sie auf ihren Geliebten zukäme.
Ich grinste wie eine Cheshire-Katze, weil ich seinen Geschmack kontrollierte, die Hitze erhöhte und dann seinen Kopf von ihrer Klitoris weg und an ihren Schamlippen hinunter glitt, damit sich ihre Erregung aufbaute und dann ein Plateau erreichte. Rachel stöhnte und grunzte, ihre Hüften knirschten in der Luft.
Mit meiner anderen Hand fing ich an, ihren Bauch zu streicheln, und dann umkreiste ich ihre weichen, festen Brüste, machte langsam immer kleinere Kreise um die Fülle ihrer Brust, bis die Ringe gerade um ihre Brustwarze waren. Dann wechselte ich zur anderen Brust und wiederholte den Vorgang in umgekehrter Reihenfolge, aber nicht bevor ich ihre Brustwarze kniff, was Rachel vor Vergnügen zum Stöhnen brachte. Nach einer Weile habe ich den Bürstenkopf komplett abgezogen, als ich dachte, er würde zu nah an der Entleerung? nur ein oder zwei Zentimeter. Rachel öffnete ihre Augen und sah mich mit einem Ausdruck von Lust und Frustration an. Ich schwöre, ich konnte fast seine Gedanken an seinem glasigen Blick lesen. Der Blick sagte: Du Idiot. Er wusste, dass ich die Kontrolle über den Höhepunkt hatte.
Ich schätze, darauf haben wir beide gewartet. Ich weiß, dass ich das war. Aber als ich ihren Kopf wieder an ihrer Fotze berührte, drückte sie zwei ihrer Finger mit einem sehr nassen, schlürfenden Geräusch in sich hinein und verhärtete sich sofort, drückte ihre Beine zusammen und klemmte ihre Finger in sich und ihre Zahnbürste in der Spalte ihrer Fotze. Er rollte sich von mir weg auf die Seite und sagte dann laut: Ohh Gott? immer wieder und keuchte wie ein überhitzter Hund.
Wenn der erste ein massiver Orgasmus war, war er seismisch. Es schien immer wieder darüber zu rollen. Er schob meine Hand mit der Zahnbürste von sich weg und zeigte damit, dass die Gefühle nun zu viel für seine empfindliche Haut waren. Eine Reihe von Atemzügen? Ha? Die Geräusche wurden von einer leichten Kontraktion begleitet, wenn jedes nachfolgende Zittern durch sie hindurchging.
Nachdem ihr Orgasmus vorüber war, lag Rachel mit geschlossenen Augen und einem entzückten Lächeln da. ?Vielen Dank? das war alles, was er sagen konnte.
?Gern geschehen. Danke, dass du das mit mir teilst. Du warst so schön und so sexy.
Sein Lächeln wurde jedoch breiter, als er das Kissen umarmte. Ich stand auf, um die Zahnbürste zurück ins Badezimmer zu bringen und sie zu reinigen. Außerdem musste ich nach all dem Wein und Whiskey pissen wie ein Rennpferd.
Ein paar Minuten später kam ich aus dem Badezimmer und sah Rachel zusammengerollt in einer fötalen Position, leicht atmend. Rachel? sagte ich leise. Unbeantwortet. Also zog ich mein Hemd und meine Hose wieder an, schnappte mir meine Jacke und verließ sein Zimmer.
Eine kurze Fahrt mit dem Aufzug und ich war wieder in meinem Zimmer. Während ich mich beim Masturbieren daran erinnerte, was gerade passiert war, beschloss ich, Lisa eine Webcam für unseren Heimcomputer zu kaufen. Ich weiß, das wird passen und es verspricht Spaß zu machen.
Dann Geschichte.
Ich kaufte mehrere Webcams (eine für jeden unserer Computer) und erklärte, wie wir sie auf unseren zukünftigen Reisen verwenden könnten, anstatt nur auf das Telefon zu schauen. Lisa hat die Idee sofort angenommen und meine Geschäftsreisen so viel angenehmer gemacht.
Ich habe sogar ein paar Webcam-Sites durchsucht und ich glaube, ich habe Rachel vielleicht einmal mit ihr spielen sehen, aber ich bin mir nicht sicher, da ich ihr Gesicht nicht gesehen habe.
Und wie ich bereits gesagt habe, habe ich (mit großem Erfolg) versucht, andere Frauen zum Abendessen einzuladen und versucht, sie mit sexuellen Fragen zu beschäftigen (etwas weniger erfolgreich, aber ich bin erstaunt darüber, was die Leute mir sagen); aber ich habe diesen erotischen Abend mit Rachel noch nicht nachgespielt.

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert