Die Hottie Von Nebenan Jayla De Angelis

0 Aufrufe
0%


Als Janelle und Bridget die Bar betraten, begrüßten ihre Männer sie mit einem Kuss.
?Was hast du gemacht?? wollte Dewayne wissen.
Ich esse Muschi und ficke Janelles Scheiße. Was zum Teufel denkst du, was wir tun??
Die Männer waren schon zu lange an der Bar, als dass Janelle wollte, dass Kent fährt. Er setzte sich ans Steuer. Alle hatten Hunger und brauchten ein gutes Abendessen. Dewayne und Bridget nahmen den Rücksitz ein. Bridget erklärte ihrem Mann sehr detailliert, warum die Frauen etwa anderthalb Stunden brauchten, um zur Bar zu gelangen. Er hatte das Gefühl, je anschaulicher Dewaynes Geschichte war, desto schwieriger wurde es.
Während des Essens, das mehrere Flaschen Champagner beinhaltete, entdeckte Bridget Janelles Geschäft. Coaching von erwachsenen Regisseuren und Schauspielern? Weil er einen Bachelor-Abschluss in Film hat. Janelle hatte auch eine Reihe von Erwachsenenszenen, war aber weit davon entfernt, ein echter Star zu sein. Kent war ein unabhängiger Fotograf. Während der Dreharbeiten zu Erwachsenenfilmen machte er viele Fotos. So lernten sich die beiden kennen. Bridget war überrascht, wie viel Geld selbst Anfänger-Pornostars für eine 10- oder 15-minütige Szene bezahlt bekommen. Dewayne arbeitet auch mit Fotografen, Filmeditoren usw. zusammen. Er interessierte sich sehr für das Geld, das Nicht-Pornodarsteller wie z Beide begannen sich für Geschichten darüber zu interessieren, was tatsächlich am Set oder in der Umkleidekabine passierte.
Als das Gespräch auf Sex kam, eröffneten sie einander ihre sexuellen Fantasien. Beide Frauen wollten DP sein, bevor die Nacht vorbei war. Dewayne sagte, dass Kent sehen wollte, wie Bridget in den Arsch gefickt wurde. Er machte auch deutlich, dass er wollte, dass seine Frau zuschaut, wenn er Janelle fickt. Kent gab zu, gelegentlich schwulen Sex zu haben und Dewayne zu zwingen; es war nicht wirklich sein Talent. Zurück im Hotel vereinbarten sie, dass sie beide zwei Wünsche erfüllen würden. Einer war, eine individuelle Fantasie zu erfüllen. Das andere war, was sie ihre Frauen tun sehen wollten.
Nach dem Abendessen nahm Bridget alle mit in einen örtlichen Club. Kent wollte die Tänzer auf mögliche Jobs überwachen. Janelle wollte, dass Bridget mit den sexy Frauen tanzt, die auf der Stange tanzen. Er arrangierte sogar mehrere Tänzer, die direkt vor seinem Freund eine Show aufführten. Die Tänzer haben sich ihr Trinkgeld verdient. Offensichtlich wurde Bridget erregt, besonders vor Dewayne.
Nach mehreren Stunden oder mehr des Trinkens war niemand mehr in der Lage zu fahren. Kent bestellte eine Limousine. In der plüschigen Einrichtung verlor Bridget sofort ihre ganze Schüchternheit.
Janelle fing an, Dewaynes Schwanz zu lutschen. Bridget bereitete Kent ein ähnliches Vergnügen. Die Frauen sahen sich gelegentlich mit lüsternen Augen an. Es ist eine Art Glühen Schau mich an du dumme Schlampe. Sauge ich den Schwanz deines Mannes? Vor deinem verdammten Gesicht. Was wirst du dagegen tun??
Bridget legte großen Wert darauf, extrem schlecht zu sein, da sie wusste, dass sie nicht nur für Leute in der Pornoindustrie auftrat, sondern auch für ihren Ehemann. Er verprügelte Kents herausstehende Zunge mit seinem Hahn und machte dabei sehr laute Geräusche.
Nachdem sie ihr Oberteil unter ihre Oberweite gezogen hatte, um ihre Brustwarze größer und fester als natürlich erscheinen zu lassen, führte sie Kents Schwanz in ihren Mund ein, um ihre Wange aufzublähen. Er hielt die ganze Zeit Augenkontakt mit Kent und schlürfte die gesamte Länge des Schafts wie einen süßen, aber verbotenen Lutscher.
?Scheiße,? Kent stöhnte, als er tief Luft holte, und Bridget warf ihren Kopf vor Vergnügen zurück, als ihre Zunge seinen Schwanz umkreiste und sanft seine Eier drückte.
Ich lutsche gerne Fickschwänze und mache sie hart und nass, bevor sie meine dreckige Fotze ficken.
Bridget, die Janelle und Dewayne jetzt nicht mehr wahrnahm, schaukelte, als sie Kents Schwanz lutschte. Das Spucken auf sein hartes neues Spielzeug machte einen feuchten Schwanz extrem schlampig. War sein Zweck einfach? mach es schlecht, aber verlängere das Vergnügen so weit wie möglich. Es war ihm egal, dass er jetzt speichelnass war. Ja, kümmerte es ihn? das wollte er.
Das Gefühl, in einer fahrenden Limousine einen Blowjob zu geben, war auch für Bridget eine neue Erfahrung. Er entwickelte dies, indem er durch seinen Mini mit seiner eigenen Fotze spielte.
Beide Männer hatten extrem harte Schwänze, die vor Speichel tropften. Dewayne hatte es wirklich schwer, die Kontrolle zu behalten. Das Gefühl einer heißen Stachelzunge, die gegen und gegen sein Schwanzkorn fuhr, machte ihn verrückt. Zuzusehen, wie seine wunderschöne Frau einen anderen Mann lutscht und leckt? s Schwanz und Eier erhöhten das sexuelle Vergnügen. Zu hören, wie seine Frau klang und sich wie eine dieser Pornoschlampen benahm, zu denen er häufig masturbierte, war ein weiterer Faktor für seine Unfähigkeit, sich selbst zu kontrollieren. Das Krachen der Limousine auf der Straße und die Nähe aller schienen ihn zu überwältigen.
Janelle spürte dies und erlaubte Dewayne, ihre Fassung wiederzuerlangen. Dewayne wechselte die Position, damit er die Katze fressen konnte, während sein Hahn kurzzeitig ruhte. Allerdings war Bridget zu sehr in die kleine Welt ihres Mannes verstrickt, um sich um ihre Erregung zu kümmern.
Oh mein Gott, das ist so heiß? Bridget sagte, sie habe gestöhnt, als sie vor Begeisterung ausatmete, als sie Kents harten Schwanz leckte. Fick meinen gottverdammten dreckigen Mund, sagte sie, bevor sie ihren ganzen Schaft tief in ihre Kehle zog. Dann ergab er sich einem schnellen Gesichtsfick mit sehr lauten Schlürfgeräuschen, während er seine Hände hinter seinem Rücken hielt. Speichel rann von ihren Mundwinkeln zu ihrem Kinn wie ein offener Hydrant, genau wie Bridget es wollte.
Also wird die kleine Wichserschlampe gerne nass, oder?? sagte Kent. Als sie ihren Mund öffnete, öffnete Bridget ihn. Er spuckte in seinen Mund und spuckte sofort die Ladung auf seinen Schwanz und schlürfte dann die Spucke in seinen Mund, während er seinen Schaft hinunterlief.
Zu schade, dass Bridget ihren Arsch Dewaynes Gesicht nahe brachte, als sie an Kents Eiern lutschte. Er saugte stark genug, dass eine ganze Kugel in seinem Mund blieb, während der Rest des Beutels gezogen wurde. Eli streifte über das Fleisch von Kents innerem Oberschenkel. Sie stöhnte, als sie versuchte, ihre Hand in und aus Bridgets Rock zu schieben.
Die Aufregung, nackt in der Limousine zu sein, machte Bridget zu einer zusätzlichen Hure. ?Fick dich? sagte er, bevor er weiter über Kents Familienjuwelen sprach und mit seiner haarlosen Fotze spielte.
Wenn seine Hand seinen Schwanz etwas weiter nach unten ruckte, Kent er? Er steckte seine Zunge in ihren Arsch. Währenddessen konnte Bridget Janelles Arm spüren, als Dewayne diese Muschi aß.
Bei Bridget zuckte ihre Muschi nach einem harten Schwanz. Sie nahm die umgekehrte Cowgirl-Position ein. Während Kent sich so weit wie möglich zurücklehnte, sahen Janelle und Dewayne das Geschehen klar, ihre Füße auf den Ledersitzen.
Bridget benutzte ihre linke Hand, um ihre Klitoris mit ihrer linken Hand zu masturbieren, während sie ihre rechte Hand für das Gleichgewicht benutzte. Kent schlug seine Fotze? Der erste Mann außerhalb von Dewayne seit mehr als 4 Jahren. Bridget dachte einen Moment lang nach und fragte sich, warum sie sich dieses warme Vergnügen vorenthalten hatte. Währenddessen spreizte Dewayne auf der anderen Seite der Limousine Janelles Beine auseinander.
Fick diese kleine Schlampe, hübscher Kent,? Schrei. Der Schwanz, der in meiner Muschi steckt, wird mich mit einer heißen Ladung klebriger Wichse treffen. Schlag weiter in mein verdammtes Hurenloch, du gottverdammter Bastard. Und du Schlampe, schau dir deinen Mann an? Macht es dir Spaß, ihm dabei zuzusehen, wie er mich fickt?
Scheiße, ja. LIEBE DICH SO SEHR. Fick die Muschi dieser verdammten Hure von Dewayne. Er ist nichts als ein verdammt wertloses Stück Fleisch. Fick deine verdammte Fotze gut.
Beide Frauen versuchten, sich gegenseitig zu schlampen, während sie in verschiedenen Positionen einen Schwanz ritten. Bridget ging mit Janelle auf dem Rücken zu RCG. Beide Männer schlugen ihre Partner.
Dewayne belegte den ersten Platz. Im letzten Moment, als er anhielt, explodierte seine Ladung und verwandelte Janelles Gesicht in eine klebrige Masse. Er saugte jeden Tropfen seines jetzt erweichten Schwanzes.
Janelle stimulierte ihren Kitzler und lud ihrem Mann und ihrer neuen Freundin einen heißen Girl-Cumshot hoch. ? verdammt,? er schrie auf.
Kent unterbrach den verdammten Akt für einen Moment, als Bridget anfing, wild an sich herumzuspielen. Er hielt sich so gut er konnte zurück und erinnerte sich daran, was er zuvor getan hatte, bis er schließlich das Sekret herausdrückte. ?VERDAMMT,? Bridget schrie, als sie hereinkam. Kent wechselte die Positionen, bevor er Bridgets offenen Mund wichste. Seine Ladung landete zwischen seinem offenen Mund und seinem wartenden Gesicht.
Beide Frauen mit frischen Gesichtsbehandlungen begannen, Sperma aus dem Gesicht der anderen zu lecken, bevor sie sich ein paar Mal kreuzten und schließlich einen Schluck teilten.
Die Limousine näherte sich dem Hotelparkplatz. Damals sprach Janelle mit dem Fahrer am Telefon. Er wusste, dass beide Männer, besonders Dewayne, schnell wieder aufgefüllt werden mussten.
Wir haben Geld für unser Geld, aber ich gebe dir ein Trinkgeld, nachdem du auf den Parkplatz gekommen bist, weil wir hier Mist gebaut haben.
?Wird die Spitze erkannt? Janelle sagte, Bridget wollte ihr Trinkgeld hinterlassen. Der Fahrer erriet die verborgene Bedeutung. Er fuhr weiter, aber zu einem sehr abgelegenen Ort. Bridget öffnete die Tür. Ein großer Schwarzer trat ein. Alle hinten waren nackt.
Die Frauen gingen sofort frisches Fleisch essen. Es war ungefähr 8 Zoll lang und dick. Während Bridget seinen Schwanz lutschte, fing Janelle an, an ihren Eiern zu lutschen. Dewayne hatte sich diese Szene nie vorgestellt. Hier wurde seine geliebte Frau von Minute zu Minute unmoralischer. Sie liebte es. Er auch.
Bridget brauchte ein paar Augenblicke, aber schließlich schaffte sie es, die gesamten 8 Zoll in ihren Hals zu bekommen. Es kostete ihn nur viel Spucken und Würgen, aber seine unerbittliche Entschlossenheit trug Früchte. Dewayne war überrascht, dass er alles bekommen konnte. Er war auch überrascht über Janelles Ermutigung.
Komm schon, du kleine Schlampe. Nimm diesen verdammten Schwanz. Ertrinke in dieser verdammten Scheiße. Zeig allen, was für eine verdammte Hure du bist. Du bist nicht so schlimm, wie ich dachte. Nur ein perverser dreckiger Penner kann einen ganzen Schwanz vertragen. Du bist eine Zwei-Schuh-Fotze, wenn du nur ein Teil dieses gottverdammten Schwanzes bist. Kleine Schlampe ertrunken? Ich kannte dich, du bist keine richtige Schwuchtel. Echte Huren können ihre Kehle hinuntergehen. Verwenden Sie nicht Ihre Hände. Keine verdammten Hände. Das ist die schlampige Art. Muss ich dir zeigen, wie du deinen Schwanz tief ziehst? Komm Schlampe. Du verschwendest seine Zeit. Er will, dass jedes Stück von deinem Schwanz gelutscht wird, und du bist noch nicht da. Es kann jede Fotze brauchen, etwas davon zu lecken. Nur eine echte Hündin kann alles ertragen. Er hat dir eine gute Reise beschert. Es ist sein Recht, sich alles, was er besitzt, bis an die gottverdammte Kehle zu nehmen. Öffne dich von innen heraus und lass es hineingleiten. Ja, nimm das verdammte Ding in deinen Mund. Mach ein verdammtes Durcheinander. Verdammt ja, jetzt startest du das verdammte Programm. Nehmen Sie jeden Scheiß und halten Sie ihn fest. Bleib länger Schlampe.
Völlig außer Atem, fiel Bridget fast in Ohnmacht, bevor sie eine sehr tiefe Kehle bekam und einen sabbernden Schwanz zu Janelles Freude losließ. Nach einer Minute Pause fing Bridget an, an den Eiern zu saugen, während Janelle tiefer ging. Bridget rieb und schlug auch Janelles Brüste und fingerte ihre eigene Fotze.
Als er sich die Show ansah, verlor Dewayne seine Schüchternheit, als er neben Kent saß. Dewayne legte seine Hand auf Kents Bein. Kent spreizte seine Beine und erlaubte Dewayne, seinen immer härter werdenden Schwanz zu streicheln. Aber weiter ging es nicht.
Bridget wollte mehr männliches Ejakulat essen, weil sie dann anfing, ihr Ejakulationsniveau zu erhöhen. Janelle und Bridget wechselten zwischen Saugen, Lecken und Masturbieren an der schwarzen Stange.
?Fick dich Schatz? Dewayne stöhnte, als er an seinem eigenen Schwanz zog. Ich will sehen, wie dieser schwarze Schwanz in deine weiße Muschi rein und raus geht.
?Fick dich? schrie Janelle, als sie Bridget neu positionierte, um Dewaynes Bitte nachzukommen. Diese kleine Schlampe braucht sowieso einen guten Fick mit einem langen Schwanz. Sie wird keine echte Schlampe sein, bis sie einen schwarzen Schwanz fickt?
Ja, und ich will diesen schwarzen Schwanz in meiner Muschi und in meinem Arsch? sagte Bridget. Ich will, dass er meine verdammte Muschi und meinen verdammten Arsch fickt, damit ihr verdammten Bastarde wichsen könnt, um mich zu ficken. Ich möchte eine verdammte Schlampe sein.
Es war schwer, sich in der überfüllten Limousine zu bücken, aber Bridget kniete sich auf den Sitz, um es hündisch zu machen. Janelle streckte die Hand aus, damit Bridget ihre Muschi lecken konnte, während der Fahrer von hinten in sie eindrang.
Du solltest sie ficken? Als Bridget ihren Kopf zwischen die Beine ihrer Freundin steckte und ihre haarlose Fotze rieb, sagte Janelle. Beweg deinen Arsch hoch. Ich will sehen, wie es sich bewegt.
Der Fahrer streichelte seinen nassen Schwanz und verspottete ihn, bevor er das gelobte Land betrat. Bridget drehte ihre Hüften, während sie weiter in einen Schwanz stieß, von dem sie dachte, dass er kein Ende hätte. Es tauchte tiefer und tiefer und dehnte es über seine früheren Grenzen hinaus.
Zieh an deinen verdammten Haaren? Janelle bestellt. Der Mann tat es. Die Aufregung gab Bridget ein neues Maß an Enthusiasmus. Er schlug sie von innen und außen, während er jede Bewegung mit seinem eigenen Schlag konterte. Die innere Wärme tief in der Scheidenhöhle, kombiniert mit der unangenehmen Unterhaltung und dem Wissen, dass die anderen beiden Männer sich einen runterholten, während sie sich eine Live-Pornoshow ansahen, gab Bridget neue Energie.
?Scheiße,? Er stöhnte immer wieder, als er weiter von hinten auf sie schoss. Wenn sie konnte, wartete eine Katze auf eine heiße Zungenaktion. Seine Atmung beschleunigte sich, als er gelegentlich zurückblickte, um die Aktion mit eigenen Augen zu sehen. Bridget streckte die Hand aus, um ihren eigenen Kitzler zu reiben. Um das Erlebnis noch zu steigern, fing Janelle an, Bridget zu würgen und schlug ihr ins Gesicht.
?Ja Ja Ja,? Über all die Dinge, die Bridget schwach stöhnen kann, während sie den Rhythmus des Muschihämmerns beibehält. In der Zwischenzeit schaffte es Kent irgendwie, sich vorzubeugen und seinen Schwanz auf Janelles Fotze zu bekommen, was Bridget die Wahl zwischen einem Schwanz oder einer Fotze ließ. Er nahm seinen Schwanz in den Mund.
Wenn sie nicht Kents Schwanz lutschte oder Janelles Fotze leckte, starrte Bridget Dewayne beim Masturbieren oder den großen schwarzen Schwanz an, auf dem sie ihre Fotze knallte. Fast alles, was er sagen kann, ist: Oh verdammt? oder ?fuck me fk me fk me.?
Bist du bereit für einen Fick? Soll ich deinen Arsch ficken? Dewayne befahl. Geben Sie meiner Schlampenfrau einen schwarzen Schwanz in ihre weiße Fotze. Fick sie wie die kleine Schlampe, die sie sein möchte. Sie liebt ihn.?
Das Auswechseln der Löcher war einfach. Kent und Janelle packten eine von Bridgets Wangen und öffneten sie weit. Der Fahrer führte seinen Penis so tief er konnte ein und hielt ihn dort. Bridget steckte ihren Finger in ihren weit geöffneten Arsch, während sie mit ihrem Arsch wackelte und den vollen Schwanz in der bald ejakulierenden Möse genoss.
Jetzt begann er, seinen Schwanz langsam zurückzuziehen, damit Bridget jede angenehme Sekunde genießen konnte. Wieder verspottete er kurzzeitig die unteren Regionen und begann, seinen Schwanz in ihre kleine Analhöhle zu zwingen.
Ja, ich will deinen Schwanz in meinem Arsch? flehte Bridget, bevor sie ein Stöhnen ausstieß, als sie in ihn eindrang.
Oh Scheiße, ja, ist es das, wovon ich spreche? sagte Bridget. Janelle stöhnte weiterhin lautlos vor Vergnügen, als der Fahrer langsam ihren Arsch wie eine Katze streckte, und redete weiter Unsinn.
Meine süße kleine Schlampe, kleine verdammte Hure wird von einem schwarzen Schwanz in den Arsch gefickt. Nimm jedes bisschen davon, du gottverdammte Schlampe. Zeig uns, was für ein korrupter Punk du bist? Du lässt diesen Typen deinen Arsch ficken und kennst nicht mal seinen verdammten Namen?
Der Fahrer zog weiter an Bridgets Haaren, als sie Janelle ihr Gesicht anbot, um sie zu schlagen oder zu spucken.
?Es ist heiß,? Janelle sagte, dass Bridget anfing, ihre Fotze an Kents Arsch zu reiben.
Fick diesen dreckigen Hurenarsch, sagte Janelle. Komm auf deinen Arsch. Wir wollen eine Sahnetorte. Wir wollen eine Sahnetorte. Bald schlossen sich auch Kent und Dewayne an. Wir wollen Sahnetorte. Wir wollen eine Sahnetorte.
Es dauerte nicht lange, den Gipfel zu erreichen, da der Fahrer immer wieder stürzte. ?Wo willst du?? Er hat gefragt.
In meinem Arsch.
Komm in deinen verdammten Arsch.
Lass mich ihren Arsch lecken.
Dieser verdammte Arsch.
Alle sagten fast gleichzeitig.
OOOOOOHHHHH FFFFFUUUUUCCCCCKKKKKK, schrie Bridget, als der Fahrer stöhnte, als er eine Ladung zog. Cumming auf mein verdammtes Arschloch. Verdammt?
Nachdem sie sich zurückgezogen hatte, reinigte Janelle Bridgets Arsch mit ihrer Zunge, schluckte aber nicht. Er gab es Bridget zurück und machte ein unordentliches Gesicht noch unordentlicher. Janelle ließ absichtlich eine Spucke auf Bridgets blondes Haar fallen.
Während alle Männer begannen, sich anzuziehen, spielten die Frauen weiter mit ihren nackten Körpern.
?Ich denke, diese kleine Schlampe hat das Zeug zu einem erstklassigen Pornostar? Sagte er und sah Janelle Kent an. Aber es gibt noch einen weiteren Test zu bestehen.
Der Fahrer betrat den Parkplatz der Wohnung.
Also willst du mich für einen gottverdammten Pornofilm drehen? Verdammt ? Das ist toll. Sag mir, was ich tun soll. Ich würde alles tun, um in einem Pornofilm mitzuspielen. Sag mir. Ich will beweisen, dass ich eine verdammte Schlampe bin. Was ist das??

Hinzufügt von:
Datum: September 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert