Blonde Milf Überrascht Jungen Schwanz Und Reitet Ihn Hart

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 326
Aus meinem Neffen eine Frau machen
Ich konnte mir nicht helfen. Darlene war zu gut, um sie zu verpassen. Sie war fünfzehn Jahre alt, ziemlich schön und meiner Meinung nach höllisch sexy.
Ich erinnerte mich auch daran, dass meine Mutter vor Jahren dasselbe zu meiner Schwester gesagt hatte, als sie mir erzählte, was ihre Mutter mir erzählt hatte.
Nachdem Sie mit der Menstruation begonnen haben, Fotzenhaare bekommen, Brüste haben, die Ihren BH ausfüllen, einen kleinen Low-Cut zeigen und von mindestens drei Männern gefickt werden, die älter sind als Sie, werden Sie wirklich eine Frau sein. .?
Als ich sechzehn war, erzählte meine Mutter das meiner fünfzehnjährigen Schwester Sylvia. Ich war das dritte Kind, älter als er, das ihn fickte. Ich war derjenige, der sie zu einer echten Frau gemacht hat. Sylvia hatte sich zuerst von zwei meiner Freundinnen ficken lassen, und es stimmte, dass ich auch die Chance hatte, sie zu ficken.
Sylvia ließ sich in diesem Sommer von all meinen Freunden ficken, und natürlich bekam ich alles, was ich wollte. Dann wurde sie mit fünfzehn schwanger und brachte Darlene mit sechzehn zur Welt. Jetzt mit einunddreißig kann ich meine Schwester immer noch ficken, aber nicht so oft, wie ich möchte. Ihr jetziger Ehemann ist sogar eifersüchtig auf mich.
Als Sylvia mir erzählte, wie Darlene gegen die Kontrolle ihres Stiefvaters rebellierte, musste ich ihr helfen. Ich gab Darlene einen Ort, an dem sie sich verstecken und anstoßen konnte, wenn sie das Bedürfnis verspürte. Als er zu mir nach Hause kam, ließ ich ihn ein Bier trinken, wenn er wollte, und ich bezahlte ihn auch. Ich habe versucht, ihre Liebe zu gewinnen, und es hat funktioniert.
An jenem Abend, als Darlene mir erzählte, was ihre Mutter zu mir sagte: Du wirst wirklich eine Frau sein, nachdem du deine Periode bekommen hast, deine Schamhaare wachsen, du bekommst Brüste, die deinen BH füllen, du zeigst ein bisschen tief- Schnitt und nach dir? Bist du von mindestens drei älteren Typen gefickt worden? Ich stimmte ihr zu. Dann sagte ich ihr, ich sagte, ich sei der drittälteste Mann ihrer Mutter und machte sie zu einer Frau.
Darlene sah mir in die Augen und sagte: Wirklich? Sie fragte.
Ja, und fragen Sie ihn, wenn Sie mir nicht glauben.
Darlene sagt: Ich habe vor ungefähr vier Jahren meine Periode bekommen, vor zwei Jahren hatte ich Schamhaare, und diesen Winter habe ich meinen BH gefüllt und einen Low-Cut gemacht. Willst du sehen??
Mir war schwindelig, das ganze Blut schoss in meinen Schwanz, mein Mund wurde trocken und ich konnte kaum Ja sagen.
Ich sah zu, wie Darlenes Stiefvater ihr altes sperriges Hemd auszog und eine hübsche Oberweite in einem alten BH enthüllte, der zu klein für sie war, und ja, sie hatte ein Dekolleté. Dann zog sie ihre erregte und zerrissene Jeans aus, um ein erbärmliches Paar alter Höschen ihrer Mutter zu enthüllen. Dieses Mädchen hatte nichts Hübsches zum Anziehen. Dann zog Darlene ihr Höschen herunter, um mir einen pelzigen Wald zu zeigen, der ihre Fotze bedeckte.
Ich sagte sehr nett. Wirklich gut Was ist mit drei Jungs, die älter sind als du??
Darlene lächelte und sagte: Vor drei Wochen ließ ich Jimmy Vance meine Jungfräulichkeit nehmen. Ich mochte es nicht wirklich, aber so sah er aus.
Letzte Woche habe ich mich von Charlie Black und seinem jüngeren Bruder Alan ficken lassen, aber Alan war jünger als ich, also zählte es nicht. Es war im hohen Gras unten am Fluss. Ich musste sie noch fünf Minuten mit meinen Möpsen spielen lassen, bevor sie mich fickten.
?Der nächste sollte besser sein als sie.?
Ich sagte, ich bin viel besser als sie. Wenn Sie nicht glauben, fragen Sie Ihre Mutter.
Darlene lächelte mich verschmitzt an und griff dann nach ihrem Handy. Einen Moment später hörte ich: ‚Mama, Onkel Fred sagt, er ist der Mann, der dich zur Frau gemacht hat. Er war Nein Liebling Er sagt auch, ich soll dich fragen, ob du gut im Sex bist. Er ist OK, ich werde es ihm sagen. Dann schaltete er sein Handy aus.
Darlene sah mich an und zog dann ihren BH und ihr Höschen aus. Meine Mutter sagte, solange ich lebe, kann ich keine bessere Freundin haben als dich. Er hat mir gesagt, ich soll die nächste Woche in deinem Bett verbringen und am Samstag kommt er zu uns.
Dann kam Darlene mit mir in mein Schlafzimmer.
Ich ließ Darlene zusehen, wie ich mich auszog. Nach dem, was er gesagt hatte, hatte er nur seinen kleinen Bruder gesehen, bevor er ihn geschubst hatte? s Schwanz ragt aus seiner Hose. Abgesehen davon war der einzige Hahn, den er sah, der Hahn seines Stiefvaters. Er sagte, er habe sich ihr ständig ausgesetzt und versucht, sie nackt zu sehen. Sie hasste ihn.
Trotzdem schien er es zu mögen, mich anzusehen. Mit zweiunddreißig war ich eigentlich ein ziemlich gut aussehender und körperlich fitter Mann. Ich hatte meinen Anteil an Freundinnen, aber meine Schwester war immer noch die Beste. Ich konnte es kaum erwarten zu sehen, wie gut Darlene sein würde.
Ich zog mein Hemd, Schuhe und Socken, Hosen und dann meine Unterwäsche aus. Darlene leuchtete auf, als sie sah, wie mein harter Schwanz in die Luft ragte und in meinen Bauch krachte. Ich bin nur durchschnittlich groß, aber mir wurde gesagt, dass die Aufwärtskurve dazu führt, dass der Kopf am G-Punkt der Frau reibt, was dazu führt, dass sie extrem starke Orgasmen hat. Ich weiß nur, dass ich keine Beschwerden habe.
Als ich mich ihr näherte, lehnte sich Darlene zurück und beugte ihre Knie, damit ich sie ficken konnte. Ich hatte es nicht eilig. Vielleicht war ich das schon einmal, aber jetzt, wo sie nackt war und mit ihrer Mutter sprach, wusste ich für den Rest der Woche, dass ihre ganze Arbeit meine war, so wie ich es wollte. Ihn in den ersten paar Minuten zu ficken, spielte keine Rolle mehr.
Ich küsste Darlene auf die Lippen und fuhr mit meiner nassen Zunge über die Falte zwischen ihren Lippen. Er öffnete seine Lippen nicht für mich. Ich dachte nicht, dass du so gut küssen kannst.
Ich küsste ihre Brüste um ihre Brüste herum und saugte dann die kleine Knospe in meinen Mund. Ich spielte eine Weile mit meiner Zunge, dann wich ich zurück, bis eine Stimme über meine Lippen kam. Ich beobachtete, wie ihre Brüste von der Bewegung widerhallten. Ihre Brüste waren viel enger als die Brüste ihrer Mutter.
Als ich mich dem widerspenstigen Fellstück näherte, konnte ich einen unangenehmen Geruch wahrnehmen. Darlene war nicht scharf auf Damenhygiene. Sie sah überhaupt nicht aus wie ihre Mutter. Sylvia duschte jeden Tag und duschte vor dem Sex. Er putzte sich die Zähne und sah sich an. Er war da, um seinem Mann zu gefallen. Darlene brauchte Unterricht, und zwar jetzt.
Sie hatte eine Menge Sachen für die Besuche ihrer Mutter in meinem Badezimmer, also brachte ich Darlene dorthin. Während ich Dinge mit ihm mache, habe ich ihm beigebracht, wie und warum. Ich habe zuerst ihre Achseln und Beine rasiert, aber nicht ihre Fotze. Ich mag haarig. Ich habe sie mit Kirschgeschmack geduscht, das ist mein Lieblingsgeschmack. Ich duschte ihn und ließ ihn nicht sich waschen, sondern ließ ihn mich waschen. Ich shampoonierte ihr Haar, wie es sollte, beginnend von oben. Dann wusch ich ihr Gesicht, Brüste und Muschi. Ich stellte sicher, dass ich ihre Klitoris für sie fingerte und gab ihr einen Orgasmus. Ich habe sie und ihren molligen Arsch gewaschen. Also fingerte ich sie an ihrem Arschloch. Ich wusch ihre Beine und ließ sie mich dann waschen. Er schien es zu genießen.
Ich trug sie zurück zu meinem Bett, während sie noch nass war. Ich kaufte ein Kirschen-Rettungsboot und schob es so gut ich konnte mit meinem Finger. Ich streichelte ihren Kitzler, bis sie einen weiteren Orgasmus hatte. Dann leckte ich mir über die Lippen und genoss es, es zu essen. Ich habe nie auf die Uhr geschaut, weil es egal war, wie viel ich gegessen habe. Ich habe es genossen, es zu essen, und er hat es genossen, es zu machen. Als ich zu aufgeregt war, um weiterzumachen, steckte ich meinen Schwanz in die Muschi meiner Nichte und machte sie in den Augen ihrer Mutter und Großmutter zu einer echten Frau. In meinen Augen war eine echte Frau über fünfzehn, aber mit meinem Schwanz darin sah sie für mich wie eine Frau aus.
Ich fuhr mit meiner Handfläche über ihre harten Nippel und bückte mich dann zu einem Kuss. Dann, als meine Zunge zwischen seine Lippen lief, öffnete er sie für mich und erlaubte meinem Schwanz und seiner Muschi, das Innere meiner Zunge zu erreichen, so wie er meinen Finger in seinen Arsch lassen würde.
Darlene schmeckte ihren eigenen Muschisaft auf meiner Zunge, natürlich habe ich ihm einen Kirschgeschmack gegeben, aber wie gesagt, es ist mein Favorit. Wenn Sie keine jungfräuliche Kirsche bekommen können, können Sie die Schachtel genießen, in der sie geliefert wurde.
Mit meiner Nichte Liebe zu machen, war alles, was ich dachte, was passieren würde, als sie das erste Mal das Thema Sex ansprach.
Er war genauso gut wie seine Mutter.
Wir haben uns in dieser Woche weder angezogen noch das Haus verlassen. Wir haben nur gegessen, geschlafen und uns geliebt. Gott sei Dank für das gelieferte Essen. Das einzige Problem war, als wir um zwei Uhr morgens aufwachten, bis vier fickten und dann versuchten, Essen zu liefern.
Als Sylvia am Samstag ankam, sagte Darlene ihr, dass sie eine echte Frau sei. Sylvia umarmte ihn fest und gratulierte ihm. Dann kam Sylvia für den Dreier zu uns ins Bett. Damit begann Darlenes Ausbildung von Frauen, die eine andere Frau befriedigten. Ich war vielleicht der Beste, den ich hatte, aber sie waren auch die Besten, die ich je hatte.
Nachdem Darlene eingezogen war, hatte sie nie wieder Probleme mit ihrem Stiefvater. Er hatte auch eine sehr schöne Garderobe. Sie war voller sexy Dinge zum Anziehen, einschließlich Höschen und BHs, die ihr wirklich passten.
Ende
Aus meinem Neffen eine Frau machen
326

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert